Rolläden über 1.5mm² anschließen

Diskutiere Rolläden über 1.5mm² anschließen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Servus zusammen, ich hoffe ich stoße hier jetzt nicht auf Unmut... In unserem alten Häuschen, wollte ich gerne Rolläden fürs EG nachrüsten. Nun...

  1. #1 Kahzia, 13.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020
    Kahzia

    Kahzia

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,


    ich hoffe ich stoße hier jetzt nicht auf Unmut...

    In unserem alten Häuschen, wollte ich gerne Rolläden fürs EG nachrüsten.
    Nun ist es so, dass wir 50er Mauerwerk haben und die Steckdosen im Innenraum leider nicht an jedem Fenster die Möglichkeit bieten eine Leitung zu legen.
    Natürlich wo ein Wille da ein Weg.....

    Aber ich wollte gerne ein Erdkabel im Garten verlegen und mich dann an meinen Stromanschluss draußen anklemmen.
    Abgesichert ist diese mit dem Whz zusammen.

    Meine Frage ist jetzt, ich habe mich für Rohrmotoren der Marke Rollus entschieden. Bzw dies sind leider die einzigen die mir bei meinem Rolladenhersteller angeboten werden.... naja ansonsten selve noch, habe aber nichts gutes über die gelesen.... seis drum...

    Stromaufnahme hab ich leider nicht rausgefunden weder Watt noch ähnliches.
    Ich habe jetzt einfach einen Motor von Rademacher mir angeschaut, dieser hat eine Nennelsitung von 191W also 0,83A

    Ich kann doch jetzt meine 10 Rolläden im EG an die eine Leitung hängen oder ? 1.5mm² 10x 0,83 wäre im höchsten Fall 8,3A. Was schon viel ist meiner Meinung nach.... natürlich kann der Anfahrtsstrom noch steigen.

    Geht die Rechnung auf ? wäre das machbar ? oder muss ich es nochmal teilen in 5 - 5.
    Muss ich die Sicherung senken auf 13A ? dadurch erhöhe ich ja soweit ich weiß die max. Leitungslänge.

    Oder sagt Ihr völliger Schmarn, dann lass es lieber :p

    Ja jeder Motor erhält einen Sonoff Dual R2 Relai -> damit ist verhindert, dass hoch und runter gefahren werden kann, da jede Steuerleitung 1 Relai dann besitzt.


    Viele Grüße aus dem Süden
    Kahzia
     
  2. #2 kurtisane, 13.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Hallo!

    Frage: Von wo aus werden denn die Rollo dann später betätigt, über Funk oder mit Tastern innerhalb u. neben den jeweiligen Fenstern?
     
  3. Kahzia

    Kahzia

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die werden später übers WLAN geschalten, die sonoff sind frei programmierbar und damit einfach einzubinden mit jedem Raspberry Pi (Openhab)

    VG
     
  4. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    180
    So wie ich verstehe, möchtest du die Leitungen draußen verlegen, einschließlich der Steckdose?
     
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    708
    Aha.

    interessant...nur wolltest du doch Rohrmotoren von Rollus einsetzen. Rollus, Rademacher, Radeberger...alles irgendwie das gleiche bei dir?

    Wie waere es denn, wenn du die tatsaechlichen Angaben deines Rollus Motors zugrunde legst...zu einfach, oder?

    Und was sollen diese Philosophischen Betrachtungen bringen? Du brauchst die Angaben deines Motors. Punkt.

    Das kommt als naechstes....
     
  6. #6 Kahzia, 14.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2020
    Kahzia

    Kahzia

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    sympathisch...


    Habe ich das irgendwo geschrieben, dass es für mich dasselbe ist ?


    zu einfach ja, dann hätte ich es ja getan oder ? ..............
    Gib mir Daten, dann verwende ich diese gerne :)
    Aber gerne nochmal grundlegend, ich habe die Motoren noch nicht. Was aber aus der Fragestellung resultiert.
    Für mich ist es logisch sich vor einem Projekt zu informieren.
    Und wenn der Hersteller die Daten nicht zur Verfügung stellt, suche mir natürlich ähnliche Motoren (gleiche Baulänge, gleiche NM, gleiche Spannung)

    Wenn die Berechnung mit der Leistung auf der Grundlage schon knapp wird, wird es dann mit den Rollus Motoren mit hoher Wahrscheinlichkeit noch knapper werden. Und dann kann ich mir das auch schenken...


    richtig, siehe Antwort oben. Das ist keine Philosopische Betrachtung, sondern lediglich die Fakten auf Grundlage des von mir angegeben Motors.
    Aber ist genau dafür nicht ein Forum da ?
     
  7. Kahzia

    Kahzia

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    richtig, geplant war das vorhandene Erdkabel zu verwenden, welches bereits draußen liegt.
    Das würde ich dann nur weiter ums Haus legen und von dort aus dann einzeln die Motoren mit Spannung versorgen.
    Die Führungsschienen der Rolläden bieten genug Platz, dass ich von unten das Kabel zum Motor hochziehen kann (unsichtbar)

    VG
    Kahzia
     
  8. #8 ttwonder, 14.01.2020
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    335
    Und wie ist dann die Gesamt-Länge der Leitung? Also vom Abgang LS-Schalter bis zum letzen Motor?
     
  9. #9 eFuchsi, 14.01.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    1.085
    Das mit dem Erdkabel im Garten habe ich nicht verstanden.
     
  10. #10 Kahzia, 14.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2020
    Kahzia

    Kahzia

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gesamtlänge wird mind. an die 30 Meter werden... das wird nicht aufgehen mit dem Spannungsverlust.

    @eFuchsi ich habe ein Erdkabel hinten im Garten (an der Terrassentür) liegen, welches einmal für den Außenbereich vorgesehen war.
    Es wurde nie benutzt und würde sich jetzt einfach anbieten.
    Das hat sogar 2.5mm² wird aber vermutlich einfach an die Hauselektrik bzw Steckdose im Whz abgezwackt worden sein... also dann wieder 1.5mm²
    In der Steckdose im Whz finde ich aber nicht die Stelle, an der es abgezwackt wird.
    Der frühere Besitzer hat die Elektrik vor gut 10 Jahren erneuern lassen aber es existieren keine Aufzeichnungen oder Pläne. Daher kann ich hier leider nur raten :(
    Man könnte natürlich die Leitung mal durchpiepen und schauen ob die irgendwo im Sicherungskasten ankommt. Aber selbst dann klappt das glaub ich nicht mit dem Spannungsverlust :p

    Vorne an der Haustür wurde auch damals ein Kabel gelegt für den Außenbereich, selbst wenn ich das zusätzlich verwende und die Leitungslänge auf 15m aufsplitte wird das mit dem Spannungsverlust nicht klappen.

    Wie wäre es eigentlich richtig und korrekt ausgeführt ?
    Jedes Zimmer versorgt seine Fenster eigenständig über die "Steckdose" ?
    Falls das so ist, werd ich da nicht drum herum kommen ... :(

    VG
     
  11. #11 kurtisane, 14.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Hallo!

    Funk ist gut, wenn er nicht ausfällt u. macht es deshalb Sicherheitshalber mit zusätzlichen Rollo-Tastern, aber im Innenbereich zum Klemmen, denn im Rollokasten sind keine Klemmmöglichkeiten vorhanden, bzw. werden die Rollo-Motoren normal immer mit vorgefertigten Anschluss-Leitungen geliefert, welche man dann richtig verkabelt, in etwa so:
     

    Anhänge:

  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.392
    Zustimmungen:
    673
    Leider zeigt die Abbildung nicht, wie der angedachte Funk hier integriert werden könnte.
    Müsste da nicht noch das sogenannte Trennrelais inkludiert werden ?
     
  13. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    708
    Das ist dein Problem, du suchst eine Lösung mit sehr sehr vielen Unbekannten...

    Der Spannungsverlust (Spannungsfall) ist das geringste Problem. Du betreibst die Motoren nicht dauerhaft an der Nennleistung...

    Das wird aus verschiedenen Gruenden nicht klappen, weisst du denn wenigstens von dem Kabel, woher es kommt?

    Eigener Stromkreis, 5x1,5, Absicherung C10 je Etage/Fensterfront. Steuerung über Taster/Trennrelais oder Automatisierung.
     
  14. #14 kurtisane, 14.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Mit Funk macht man es doch nur, wenn gar keine andere Möglichkeit besteht, oder man normal üblicher Verkabelung aus dem Wege gehen will, ganz ohne Strom geht gar nix!
    Ausserdem sind die auch teurer.
    War ja nur ein Vorschlag, was dann wirklich kommt u. gemacht wird, erfahren wir ja sowieso in den meisten Fällen nicht.

    NACHTRAG:
    Wenn man sich die letzte Zeile im Beitrag #1 genau durchliest, wie soll man eine Steuerleitung über nur ein vorhandenes 3x1,5er Kabel drüberbringen, wenn max. nur PE, L u. N zur Verfügung sind?
     
    patois gefällt das.
  15. Kahzia

    Kahzia

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du leider recht...


    stimmt auch wieder, hab ich garnicht bedacht.




    Das sollte ich dringlichst klären, ich habe dazu nur halbwissen. Ich werd die heute Abend mal durchpiepen, dann kann ich die wenigstens korrekt zuordnen.



    @kurtisane
    Natürlich ist nicht jeder von der Lösung per WLAN Relai schalten überzeugt, aber ich würde das gerne so bei mir umsetzen.
    Das ist besagtes Relai -> ich habe damit super Erfahrungen gemacht und schalte damit schon diverse Geräte z.B an meinem Gartenteich.
    ----- Links funktionieren leider noch nicht bei mir ------
    - Shelly 2.5
    - Sonoff Dual R2

    Die Steuerleitung ist nicht notwending in dem Fall, da ich die Relais für jeden Motor einzeln parallel schalten kann.
    Teuer ist das ganze auch nicht, die Funk Rohrmotoren kosten immer mind 150€.

    Normaler Rohrmotor ~30€ -> Sonoff Relai 10€ oder Shelly Relai 19€
    Zudem bieten die Funkmotoren zu 99% nur Kommunikation in eine Richtung an, somit kann man keinen Status erfragen oder Zwischenstellungen korrekt anfahren.
    Ich bastel gerne :) daher war das für mich jetzt die sinnvollste Lösung (natürlich nicht für jeden)
     
  16. #16 kurtisane, 14.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Wennst sowie schon alles alles vorgeplant hast, warum frägst Du dann noch extra wo nach, wenn Du mit den Antworten dann sowieso nicht zufrieden bist.
    Mach bitte was Du selber willst, ist nicht meine Baustelle.
     
  17. #17 Octavian1977, 14.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.027
    Zustimmungen:
    1.053
    Und wie kommst Du vom Erdreich zum Rolladenkasten?
    Wenn Du das sowieso an der Fassade lang legen muß dann nimmt doch einfach innen eine Steckdose und bohre von dieser nach außen.
    Genauso kannst Du an der Stelle verfahren an der innen die Schalterdose sitzen soll.
    Wenn noch eine Steuerung gewünscht ist lege durch die Schalterdosen noch ein JY(St)Y mit entsprechender Anzahl an Drähten zu der Stelle wo die Steuerung sitzen soll.
     
  18. #18 kurtisane, 14.01.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Bitte lese Dir seine 1. Zeile im Beitrag #1 durch, den interessiert sowie nicht, was wir ihm vorschlagen, bzw. hat er mit solchen Reaktionen gerechnet, schade um die Zeit!
     
  19. Kahzia

    Kahzia

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Versteh ich jetzt nicht, warum du so angefahren reagierst.
    Du hast dich indirekt über die Leute beschwert, welche "nie" wieder Antworten und nicht mehr berichten, ich wollt lediglich mein Vorhaben weiter mit euch teilen.
    Es ging ja auch nur um die Spannungsversorgung nicht um die Art die Rolläden zu Steuern. Das steht bereits fest für mich.

    Bei den Themen wie der Spannungsversorgung Frage ich halt, kostet ja nichts.... Davon lebt doch ein Forum.....
     
  20. #20 Kahzia, 14.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2020
    Kahzia

    Kahzia

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur Eure Fragen beantwortet, jeden Vorschlag habe ich sehr wohl abgenommen !
    Mir wurde jetzt auch nicht sympathisch daher getreten, sondern eher auf die Art "einfach Niedermachen"... Les dir den #1 Beitrag gerne nochmal durch

    Bzw. Ich gebe mir Mühe einen ordentlichen Text zu verfassen schreibe freundlich und kriege richtig Pampige Texte von einigen wieder Da muss man sich jetzt nicht großartig wundern....

    Gehe gerne von vorne nochmals alles durch, es ist ja komplett abgeschweift zur Steuerung etc. Die Vorschläge von dir sind sehr wohl angenommen worden. Die restlichen Kommentare haben sich halt nicht auf die Frage zur Spannungsversorgung bezogen.
     
Thema:

Rolläden über 1.5mm² anschließen

Die Seite wird geladen...

Rolläden über 1.5mm² anschließen - Ähnliche Themen

  1. Klingeltransformator anschließen

    Klingeltransformator anschließen: Hallöchen, ich muss heute das erste mal einen Klingelanlage (Gong, Transformator, Taster) einbauen. Als nicht Elektriker hab ich nun zwei Fragen....
  2. Pumpe anschliessen

    Pumpe anschliessen: Hallo liebe Expertenrunde. Kann mir wer sagen wie ich diese Pumpe richtig anschliesse. Danke lg
  3. Backofen mit Ceranfeld anschließen

    Backofen mit Ceranfeld anschließen: Einen wunderschönen guten Tag Ich habe volgende Problem Wir haben unser Herd angeschlossen u wollten ihn dan testen So er geht zwar an aber...
  4. Backofen von Ikea richtig anschließen

    Backofen von Ikea richtig anschließen: Hallo, Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe zu Hause Bachofen Steckdose mit L1, L2, L3 230 Volt und 3 dazugehörige Sicherungen. Es gibt...
  5. elektrischen Türöffner an die Siedle HT 611-01 anschließen

    elektrischen Türöffner an die Siedle HT 611-01 anschließen: Hallo, ich würde gerne einen elektr. Türöffner in die Eingangstüre des Zweifamilienhauses meiner Tochter nachrüsten. Im Haus sind zwei Siedle HT...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden