Seltsame Verkabelung: Waschmaschine und Trockner

Diskutiere Seltsame Verkabelung: Waschmaschine und Trockner im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hab in im Bad 2 Steckdosen (nebeneinander), welche für Waschmaschine und Trockner vorgesehen sind. Im Schaltschrank gibt es jeweils eine...

  1. #1 cbrauner, 27.10.2012
    cbrauner

    cbrauner

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hab in im Bad 2 Steckdosen (nebeneinander), welche für Waschmaschine und Trockner vorgesehen sind.

    Im Schaltschrank gibt es jeweils eine getrennte Sicherung dafür. ABER: Schalte ich die Sicherung 1 aus und Sicherung 2 an, habe ich auf beiden Steckdosen Spannung - auch am Ausgang (!) von Sicherung 1 messe ich eine Spannung. Schalte ich die Sicherung 1 an und Sicherung 2 aus, habe ich wiederum Spannung auf beiden Steckdosen und am Ausgang von Sicherung 2.

    Es scheint, dass die beiden Steckdosen miteinander verbunden sind... ?!?
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 27.10.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Womit gemessen und was bzw wie?, mal einen Verbraucher eingesteckt und getestet?
    Kann eine Einkopplung sein, deshalb die frage nach dem messen und womit oder eine versuchte 2polige abschaltung
     
  4. #3 cbrauner, 27.10.2012
    cbrauner

    cbrauner

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    mit Multimeter gemessen jeweils 230V
    getestet mit einer Lampe...

    hat das vielleicht einen tieferen Sinn oder soll ich einfach die Dosen abmontieren, und schauen, ob diese wirklich verkabelt sind ?
     
  5. #4 elektroblitzer, 28.10.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    57
    Lass lieber einen Elektriker kommen, denn die Schutzmassnahmen zu beurteilen ist nicht so einfach.
    Mehr als 30 bis 40 Euro wird das nicht kosten.
     
  6. #5 cbrauner, 29.10.2012
    cbrauner

    cbrauner

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @elektroblitzer: das würde ich mir schon selbst zutrauen ;). Mir ist so eine Verkabelung nicht bekannt ?
     
  7. #6 audi-raser, 29.10.2012
    audi-raser

    audi-raser

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann nur raten, aber ich vermute, die beiden Steckdosen sind wie bei Standart-Doppelsteckdosen gebrückt, wahrscheinlich aus Gedankenlosigkeit beim Installieren oder so. Schraube einfach mal die Steckdosen (nachdem Sicherung 1 u. 2 abgeschaltet) heraus und kontrolliere mal auf Brücken. Wenn Brücken eingebaut, einfach entfernen und nochmals probieren und messen.

    mfg audi-raser
     
  8. #7 elektroblitzer, 29.10.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    57
    Wenn nichtmal, aus Gedankenlosigkeit, richtig gebrückt ist, dann ist bestimmt noch mehr im argen.
    Da kann Du nichts selber machen, da muss messtechnisch die Abschaltbedigungen nachgewiesen werden.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    351
    EDIT:

    :arrow: Tatsächlich, im Thread vertan ...

    Patois
     
  10. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    @patois

    Im Thread vertan?
     
  11. #10 cbrauner, 29.10.2012
    cbrauner

    cbrauner

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @audi-raser:
    Das habe ich mir auch gedacht...Werde das mal checken.

    @elektroblitzer:
    Was meinst du genau mit "Abschaltbedigungen" ?
     
  12. #11 79616363, 29.10.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Das bringt doch hier alles nix, das muss man sich angucken, wie das in den Steckdosen und wie das in der UV aufgelegt ist.

    Bislang können wir nur raten, was wohl die Idee hinter dieser Konstruktion war. Freiraum für Spekulationen ist ja genug da.
    Ich hätt jetzt beinahe nochmal geraten (ich befürcht ne bevorstehende N-Überlastung, aber warten wir's mal ab ...).

    Lange Rede kurzer Sinn, entweder guckt sich das ein Eli vorort an oder wir kriegen Bilder der geöffneten Steckdose und der geöffneten UV.

    Da ohne Bilder was sagen zu wollen, wär ein Glücksspiel und fast unverantwortlich.

    Viele Grüße,

    Uli
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    351
    :idea: Meine Glaskugel zeigt:

    ... Steckdosen parallel

    ... folglich auch Absicherung parallel

    ... beides auf Kundenwunsch und über ein vorhandenes Kabel 3x1,5² (liegt da schon seit 60 Jahren drin!)

    wer bietet mehr?

    Patois
     
  14. #13 cbrauner, 29.10.2012
    cbrauner

    cbrauner

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde Fotos machen ;)

    Was ich aber bereits jetzt sagen kann, dass vom Schaltkasten 2 getrennte Kabel zu den Steckdosen führen...
     
  15. #14 79616363, 29.10.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wirklich schwerst zu befürchten und sowas sieht man leider immer wieder.
    Definitiv wissen tun wir das aber erst, wenn wir die beiden fraglichen Stellen (UV und Dose) mal offen gesehen haben.
    Bislang wissen wir nur, dass das Ding so jedenfalls nicht erlaubt ist - Womöglich/wahrscheinlich ist es sogar gefährlich.

    Viele Grüße,

    Uli
     
  16. #15 cbrauner, 29.10.2012
    cbrauner

    cbrauner

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Zustatz: Thema Sicherheit: an den besagten Dosen hängt zur Zeit KEIN Verbraucher.
     
  17. #16 79616363, 29.10.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon mal sehr gut, wenn da zwei Strippen liegen und das entschärft die Sache deutlich.
    Und solang die Dosen net benutzt werden, kann auch nix passieren.
    Jetzt noch die Bilder angucken umklemmen und die Sache wird wohl gut sein ;-)

    Viele Grüße,

    Uli
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    351
    :roll:

    Leider konnte ich in meiner Glaskugel nicht erkennen,
    dass da zwei Strippen liegen!

    Vielleicht sind die zwei Strippen parallel geschaltet zur Querschnittserhöhung für die vorgesehenen hohen Belastungen.

    Es gibt nichts, was es nicht gibt!

    Patois
     
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    264
    Es wird wohl wie vermutet sein: Doppel UP-Dose, und jemand hat beim Steckdoseneinbau "wie immer" Brücken gesetzt.

    Der Fehler ist meines erachtens warum solche sachen wie Spülmaschine/Waschmaschine/Trockner nicht wie eigentlich üblich auf drei hintereinander folgenden LS aufgelegt werden, dann passiert sowas nicht, und das Netz wird sauber belastet.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 79616363, 30.10.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein, dann könnt er ja mal testweise die Brücken raus machen und gucken was passiert ...

    Ich bin trotzdem der Meinung, dass man sich da mal beide Enden der Sache angucken sollt.

    Viele Grüße,

    Uli
     
  22. #20 cbrauner, 01.11.2012
    cbrauner

    cbrauner

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hier der Schaltkasten:
    [​IMG]
    Es führen von den zwei rot markierten Sicherungen jeweils getrennte Adern weg (auch in getrennte Installationsrohre).

    Die Steckdosen haben vorne keine Brücke:
    [​IMG]

    Da ich sonst keine Abzweigdose zu den Steckdosen finde, muss ich wohl die Steckdosen komplett ausbauen, und schauen, was dahinter ist ...
     
Thema:

Seltsame Verkabelung: Waschmaschine und Trockner

Die Seite wird geladen...

Seltsame Verkabelung: Waschmaschine und Trockner - Ähnliche Themen

  1. Waschmaschinen motor anschließen

    Waschmaschinen motor anschließen: Guten Tag, weiß von euch jemand wie ich diesen Motor an 230V anschließen kann damit er läuft? bin ein laie was Strom betrifft (gelernt:...
  2. Antreiben einer Lichtmaschine mit einem Fahrrad (Verkabelung)

    Antreiben einer Lichtmaschine mit einem Fahrrad (Verkabelung): Hallo Zusammen, wir arbeiten derzeit an einem Projektseminar-Physik. Unser Ziel ist es mit einem Fahrrad Strom bzw. Energie zu erzeugen. Dies...
  3. Seltsames Phänomen mit 12V LED an Schienensystem

    Seltsames Phänomen mit 12V LED an Schienensystem: Hallo, ich habe ein interessantes Phänomen, welches ich mir nicht erklären kann. Für meine Badzimmerbeleuchtung habe ich in den 90ern 8 G4...
  4. Trockner Miele T490 wird heiß und trocknet nicht korrekt

    Trockner Miele T490 wird heiß und trocknet nicht korrekt: Hallo! Wer kann helfen? Unser Miele Trockner T490 (Ablufttrockner) trocknet nicht gescheit und wird sehr heiß. Was kann es sein? Danke schon im...
  5. Verkabelung von Steckdosen und Schaltern

    Verkabelung von Steckdosen und Schaltern: Hallo und guten Morgen, wie viele andere sind wir nun Besitzer eines Eigenheims. Baujahr ca. 1967. Im Zuge der Sanierung machen wir die komplette...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden