Stromschlag an Hausgeräten

Diskutiere Stromschlag an Hausgeräten im Forum Haustechnik im Bereich DIVERSES - Mithilfe eines Eierkochers und einem Spannungsprüfer konnte ich von 50 Steckdosen 4 Steckdosen identifizieren, wo bei dem Spannungsprüfer ein...
Mir brennt eine Frage auf den Lippen:

Wenn ein Fachmann bereits da war, und die Steckdosen für 50€ pro Stück überprüft hat.
Wieso ist der Fehler dann noch existent?
Schöne Frage. Ne, das waren nicht mehrere Steckdosen, sondern wirklich nur eine einzige für 50. (Waschmaschine).

Die China Mehrfachsteckleisten sind oftmals nicht wirklich nach Standard verdrahtet. Könnte tatsächlich ein vertauschter Kontakt sein.

Aber wenn es daran liegt, wirf das Ding weg und fertig?
Ich probiere mal paar Sachen (mit Lügenstift) aus.

Ausgangssituation: Mehrfachsteckleiste an der linken Steckdose mit 4 Geräten angeschlossen: Lampe leuchtet

Mehrfachsteckleiste, wo nichts angeschlossen ist, wieder links: Lampe leuchtet nicht

Handy aufladen an der linken Steckdose: Lampe leuchtet nicht
Mehrfachsteckleiste, wo nur Handy aufladet: Lampe leuchtet nicht

1 - 3 Sachen in der Mehrfachsteckleiste: Lampe leuchte nicht

4 Sache in Mehrfachsteckleiste (ganz rechts) (!) Plötzlich kommt ein kurzes Blaues Elektro Licht wenn man den Stecker in den Mehrfachsteckleiste reinsteckt: Und die Lampe leuchtet wieder

Ist das jetzt ein Mengenproblem? Ist das ein Positionierung der Stecker Problem?

Eierkocher hat ein Metallgehäuse, oder für was hast du den eigentlich eingesetzt?
Damit ich die Mikrowelle nicht durchs Haus tragen muss. (Das war nämlich das Gerät wo ich einen Stromschlag gespürt habe und da habe ich auch den "Lügenstift" dran gehalten, wo dann die Lampe geleuchtet hat). Kannte das mit dem Schutzleiterbügel zu dem Zeitpunkt noch nicht.

Ohne Fachmann vor Ort wird das hier nichts!

Spannungen an Schutzleitern die einfach so wieder verschwinden kann auch als Ursache eine defekte klassische Nullung sein.
Ich probiere mal den Fehler wieder an allen 5 Steckdosen durch ein und ausstecken hervorzurufen.

Ok, nach etwas herum experementieren
(5 betroffene Steckdosen raus rein hat nichts gebracht)
(Alle Stecker im Haus so herzustellen wie es vor 2 Tagen war hat nichts gebracht)
(Im Problemraum Werkstatt die Tiefkühlmaschine raus und rein) AHA die Mikrowelle leuchtet wieder!

[Das Licht ist DEUTLICH heller als oben mit der Mehrfachsteckleiste der Fehler)

Also ich habe es zumindest geschafft den Lügenstift bei der Mikrowelle zum leuchten zu bringen. Bei den 4 Steckdosen passiert nichts wenn man den Schutzleiter mit dem Stift berührt. Vllt nochmal mit einem Haushaltsgerät (Eierkocher). Ok doch jetzt weiß ich warum er Lügenstift heißt. Beim Eierkocher leuchtet es zumindest. Ein Eierkocher lügt nicht. Außer bei der Steckdose im Gartenhaus. (Das war die 5 Problemsteckdose, eben leuchtete da nichts.)

Elektriker wird gerufen. Ergebnisse folgen die nächsten Tage.
 
Wie alt ist denn deine Elektro-Anlage? Also Baujahr Haus, oder letzte Renovierung?
 
@___
Eine kurze Frage, die ich bitte, NUR mit JA oder NEIN zu beantworten:

Tritt der "Fehler" auch irgendwo auf, wenn Du Deine Mehrfach-Steckdose (5fach oder so) komplett weg lässt im Sinne von "leg sie in der Nähe der Mülltonne erstmal ab"?
 
Thema: Stromschlag an Hausgeräten
Zurück
Oben