Stromstoßrelais brummt

Diskutiere Stromstoßrelais brummt im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Nach betätigen eines Tasters brummt das Stromstoßrelais und ich bekomme nach mehrmaligen Tasten das Licht nicht ausgeschaltet. Erst wenn...

  1. Cedrik

    Cedrik

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Nach betätigen eines Tasters brummt das Stromstoßrelais und ich bekomme nach mehrmaligen Tasten das Licht nicht ausgeschaltet. Erst wenn ich die zuständige Sicherung kurz ausmache, geht das brummen wieder weg. Daraufhin habe ich das Eltako durch ein neues baugleiches von Kopp ausgetauscht. Der Fehler ist der selbe. Selbst den Travo für die Lampe habe ich mal abgeklemmt, aber das brummen besteht weiterhin. Kann das sein, dass einer der drei Taster defekt ist? Ich hatte leider keine Zeit mehr gehabt um die alle anzuschauen.

    LG Cedrik!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stromstoßrelais brummt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 26.11.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.389
    Zustimmungen:
    569
    Ein Stromstoßrelais kann nach wieder loslassen des Taster eigentlich gar nicht brummen.
    hier ist wohl ein Taster verklemmt und ist auf Dauerein.
    Möglichkeit wäre auch ein Kurzschluß in den Leuchtmeldern im Taster(sofern vorhanden)

    Auf jeden Fall würde ich das Kopp Ding wieder rauswerfen-> Baumarktplunder
     
  4. Cedrik

    Cedrik

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Was ich auch komisch finde, dass von der Klemme A1+ zur Klemme 1 eine Brücke ist. Kenne ich jetzt nicht so. Es hat aber beim alten Jahrelang so funktioniert. Und das Brummen kommt nur, wenn ich einen Taster betätickt habe.
     
  5. #4 Octavian1977, 26.11.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.389
    Zustimmungen:
    569
    Die Brücke ist doch normal, woher sollte der Potentialfreie Kontakt des Eltako denn sonst den Strom für die Leuchte her haben.

    Solange Du auf den Taster drückst brummt die Spule des Relais immer wenn Du den Taster loslässt und er in seine Endstellung geht hat die Spule des Relais keinen Strom mehr und hört auf zu brummen.
     
  6. #5 kaffeeruler, 26.11.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    :?: :?: :?:

    Hab i zu viel Glühwein gehabt


    Die Brücke ist bei nem 0815 Eltako blödsinn, wie sollte es jemals gehen ? Max. wenn ich den N schalte...

    Vor der Spule sitzen die Taster, also würde die Bel. nur aufglimmen

    Was genau war vorher verbaut ?
    Bezeichnung

    Hat es mit dem eltako geklappt oder war vorher schon etwas anderes drin ?


    mfg
     
  7. #6 Octavian1977, 26.11.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.389
    Zustimmungen:
    569
    Stimmt die Brücke ist kontraproduktiv.

    Der A1 muß an den getasteten Draht angeschlossen sein
    A2 an N, 2 an die Lampen und an 1 muß natürlich der L von der Sicherung dran.

    Was für ein Typ war denn vorher verbaut?
    Ich vermute ja, daß hier gar kein Stromstoßschalter dran war, sondern was ganz anderes.
     
  8. Cedrik

    Cedrik

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Die gesamte Elektrik wurde früher von irgendeinen laien selbst verbaut. Vorher war ein ganz normales einfaches Eltako drinne. Aber das alte Eltako, sowie das neue Relais von Kopp haben die selben symptone. Und genauso, wie es vorher geklemmt war, hat es Jahrelang funktioniert.
    Ich bin selber Elektriker in Ausbildung und habe schon einiges gesehen, aber irgendwie finde ich die gesamte Installation rätselhaft. Ich fahre morgen wohl noch mal zum Ort des geschehens und schaue mir mal die Taster an. Vielleicht ist da irgendwo der Wurm drinne.
     
  9. #8 Octavian1977, 26.11.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.389
    Zustimmungen:
    569
    Dan schreib auch mal was für ein Eltako da drin war.
     
Thema:

Stromstoßrelais brummt

Die Seite wird geladen...

Stromstoßrelais brummt - Ähnliche Themen

  1. Leuchte brummt beim Dimmen

    Leuchte brummt beim Dimmen: Hi, ich habe eine Leuchte mit wechselbaren Leuchtmitteln angeschlossen (5x E27 max. 60w) und leider brummt sie, wenn sie nicht auf voller...
  2. OSRAM Punctoled COB 7,5W brummt

    OSRAM Punctoled COB 7,5W brummt: Liebe Profis eine Frage an euch: Habe 14 OSRAM Punctoled COB LED-Einbaustrahler 7,5W in einer Trockenbaudecke eingebaut. Das ganze kann mit einem...
  3. Stromstoßrelais mit 24volt Taster

    Stromstoßrelais mit 24volt Taster: Sers wie ma ein stromstoßrelais anschließt und installiert weiß ich, doch was wenn ich den taster mit 24-48volt haben möchte statt 230 Volt, was...
  4. Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen

    Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen: Hi, ich würde gerne eine Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen. Beim ersten Versuch hab ich leider mein Relais + Vorsicherung...
  5. Stromzähler brummt permanent

    Stromzähler brummt permanent: Guten Tag zusammen, seit heute morgen brummt mein Stromzähler! Das Problem an der ganzen Geschichte ist, dass es quasi direkt in einem kleinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden