Stromverbrauch

Diskutiere Stromverbrauch im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Sehr geehrte Forengemeinde, ich habe diese Frage schon in einem anderen Elektrikforum gestellt jedoch scheint die Aktivitätslage dort sehr gering...

  1. tenso

    tenso

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Sehr geehrte Forengemeinde,

    ich habe diese Frage schon in einem anderen Elektrikforum gestellt jedoch scheint die Aktivitätslage dort sehr gering zu sein deshalb möchte ich es nocheinmal hier versuchen.

    Im Folgenden finden sie die ursprüngliche Anfrage.

    "ich bin neu hier und habe mal eine Frage.

    Ich bin vor 5 Jahren mit meiner Frau und meinen Kids in ein eigenes Haus gezogen

    Meine Kids sind leider nicht sehr energiebeswusst. SIe lassen den TV und ihre Konsole (bzw PC) dauer an auch wenn sie weg sind.

    Um sie jetzt etwas zu Verantwortung zu ziehen habe ich jetzt etwas eingebaut.


    Meine 3 jungs wohnen im 1 OG dort habe ich im Unterverteiler für jedes Zimmer einen kleinen Wechselstromzähler eingebaut. Dies war kein Problem da für jedes Zimmer eine Sicherung vorhanden ist und im Unterverteiler viel platz ist da außer 7 Leitungsschutzschaltern und einem Hauptschalter nichts vorhanden ist.

    Aber das ist nicht meine Frage, das technische war kein Problem.

    Meine frage ist eher was ich als normalen Stromverbrauch für das Zimmer ansetzten kann.

    Ich will eine Arzt grundverbauch den jeder hat als Basisi nehmen und alles was darüber ist wird vom Taschengeld abgezogen damit sie mal lernen ihre sachen auszuschalten.

    Was würdet ihr da als Grundverbauch pro zimmer ansetzen.

    MFG"

    Ich habe nun selbst einmal, in der Abesendheit meiner Kinder, an deren Konsolen gespielt und auch gleichzeit das Licht angelassen um sonstige Verbraucher zu Simulieren. Sie sollten eigendlich nur 2 Stunden spielen. Ich habe es jedoch mit 3 Stunden versucht um auch Staubsauger u.ä in die Rechnung mit einzubeziehen.
    Mein Ergebniss waren maximal 22,8 kwh also aufgerundet 25kwh pro monat.

    Ich habe nach 10 Tagen einmal nachgeschaut und zwei meiner Jungs sind der Grenze schon sehr nahe.

    Nun zu meiner Frage habe ich da zu eng kalkuliert oder würdet ihr sagen dass 25kwh pro Kinderzimmer pro Monat normal sind und es tatsächlich von "verschwenderischen Verhalten" herrührt. Ich habe gestern als sie aus dem Haus waren extra nochmal überprüft ob an diesen Leitunggschutzschaltern noch irgendetwas anderes hängt aber dies ist nicht der Fall

    Mit freundlichen Grüßen

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stromverbrauch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    348
    Wenn ich schon höre, dass jemand seine Kinder "Kids" nennt, dann glaube ich zu wissen, was für einen Typ man in so einem Fall vor sich hat.

    Zum Glück können die Kinder eventuell ihre Zukunft bald selbst gestalten und "ausziehen".
     
  4. tenso

    tenso

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1

    Es ist ja schön gleich zum Anfang den Forumskomiker kennenzulernen.

    Auch wenn mich dein Beitrag amüsiert hat hilft er mir bei dem ursprünglichen Problem nicht weiter. Solltest du noch weitere amüsante anregungen haben so verfasse sie doch bitte in einer Antwort. Jedoch bitte alle auf einmal damit auch Menschen dir mir helfen wollen nicht durch viele dieser Antworten den Zusammenhang verlieren.

    Vielen Dank
     
    leerbua gefällt das.
  5. #4 kurtisane, 17.03.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    347
    gelöscht, da beleidigend. werner_1.
     
    patois gefällt das.
  6. #5 DerMartin, 17.03.2019
    DerMartin

    DerMartin

    Dabei seit:
    23.09.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    15
    Wahrscheinlich waren deine Eltern froh, als du ausgezogen bist, oder wohnst du noch bei Mami und Papi?
    Du hältst dich für unendlich schlau, aber in Wirklichkeit bist du ein ganz armes Licht....
    Typen wie dich haben sie bestimmt immer verhauen und in die Mülltonne gesteckt...da wo du hingehörst..
     
  7. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    106
    Ich finde es schon richtig, bei den Kindern ein gewisses Bewusstsein zum Energiesparen zu schaffen.
     
  8. #7 kurtisane, 17.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    347
    Noch "Lehrreicher" wäre es, dann auf Kosten des Taschengeldes der Kinder, bereits "Prepaid Zähler" dort zu verwenden, vielleicht wird dann Einer mal "Zählerableser" beim EVU.
    Man kann sie nicht bald genug auf die Zukunft vorbereiten!
     
    patois gefällt das.
  9. #8 Strippe-HH, 17.03.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.175
    Zustimmungen:
    198
    Ich habe zwar keine Kinder aber meine Madam muss ich auch ab und an mal "Falten" weil sie sich auch nicht energiebewusst verhält.
    Da wird gerne Licht brennen gelassen der Fernseher läuft und sie ist nicht im Zimmer und all so was.
     
  10. #9 tenso, 17.03.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2019
    tenso

    tenso

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    gelöscht. werner_1

    Nachdem sich alle Leute die es so nötig haben wichtig gemacht haben wäre ich doch dankbar über eine Einschätzung meiner Situation
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    348
    .
    Du solltest nicht von dir selbst auf andere schließen ! :D

    Und was ich von dir halte, habe ich dir vor einiger Zeit schon mitgeteilt, deshalb bist du vermutlich auch so wütend ... :)

    .
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    348
    .
    Mir tun nur deine Kinder leid ... das ist alles, was zu deiner Situation zu sagen ist ! :eek:
     
  13. #12 kurtisane, 17.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    347
    Wir haben gar nichts nötig, wie soll man wen dabei von der Ferne einschätzen, wir kennen weder Dich oder Deine Kinder genau?

    Frag mal Deine nächsten Verwandten o. Freunde dazu, die kennen Dich u. Deine Familie besser, als ein Aussenstehendes E-Forum!
     
    patois gefällt das.
  14. Richie

    Richie Guest

    Ich vermute mal dass die meisten Nörgler hier keine Kinder haben. Die können zwar eine Unter Verteilung basteln und damit prahlen das die Lehre 3,5 Jahre dauert. Aber würden Kinder Erziehung nicht gebacken bekommen. Eine Ausbildung zum Erzieher dauert 4 Jahre.
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    348
    @Richie

    nein, ich werde deine Neugierde nicht "füttern", aber interessant ist es allemal zu lesen, wie man eingeschätzt wird ...
     
  16. #15 elektroblitzer, 17.03.2019
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    57
    Ich hoffe das Du eine Konzession zur Durchführung von Elektroarbeiten hast, ansonsten könntest du sich Strafbar machen.
     
  17. #16 kurtisane, 17.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    347
    Der "Richie", ausser selber ständig nörgeln, was Andere von solchen Fragen halten, kann er nicht!

    Erkläre halt Du bitte, was die vernünftigste Lösung für den TE ist, oder bist selber wie ein Eunuch: Der weiss es ganz genau wie es geht, kann es aber selber nicht!
     
  18. #17 Strippe-HH, 17.03.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.175
    Zustimmungen:
    198
    In seinem Haus kann er machen was er will aber nicht woanders.
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    348
    .
    Das ist aber nur die halbe Wahrheit.

    Tatsächlich ist es so, dass dem Bastler, falls Sachschäden oder gar Personenschäden entstehen, die auf seine Eingriffe
    zurückgeführt werden können, Ärger ins Haus steht.

    Also bitte nicht immer alles verharmlosen.

    Nebenbei, jeder macht ja sowieso, was er will :D
    .
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 elektroblitzer, 17.03.2019
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    57
    Jeder ist für sein Tun und unterlassen selbst verantwortlich.

    Da es sich um eine Änderung handelt ist es in Deutschland untersagt, nicht Konzessionsträger diese Arbeiten ausführen zu lassen. Die Hintergründe warum dies so geregelt ist ist ja bekannt.
    Hoffen wir das der TM seine Bude nicht verkauft und selbst mit den Risiken lebt.
     
  22. tenso

    tenso

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    So schön viele Beiträge und alles nur Spam das ist ja toll.

    Also ich bin auch in einem anderen Forum aktiv (das sich jedoch mit Wirtschaftlichen Themen auseinandersetzt)
    und für sinnlose Antworten wäre mir echt meine Zeit zu schade da unternehme ich doch lieber etwas mit meiner Familie.

    Naja ich wünsche euch trotzdem nocht viel Glück. Sollte das hier so bei jedem Neuling so sein so denke ich dass ihr euch irgendwann einmal euch gegenseitzig anmotzen müsst da sie niemand neues hierher verirren wird.
     
Thema:

Stromverbrauch

Die Seite wird geladen...

Stromverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Stromverbrauch ungeklärt

    Stromverbrauch ungeklärt: Hallo, Ich bin mit meiner Frau und 3 Kindern vor ca. einem Jahr in ein Mietshaus gezogen. Es ist ein Bungalow mit ca 160 m2 Fußbodenheizung...
  2. Ist der Stromverbrauch zu hoch?

    Ist der Stromverbrauch zu hoch?: Hallo liebes Forum, mein Onkel hat sich selbstständig gemacht und möchte nun eine kleine Serverfarm in seiner Mietwohnung in einem Hochhaus...
  3. Hoher Stromverbrauch - Herangehensweise ?

    Hoher Stromverbrauch - Herangehensweise ?: Hallo, ich habe folgendes Problem. Bei einem drei-Personen Haushalt eines Bekannten wird zuviel Strom verbraucht, 8000 - 11000 KWh /jahr....
  4. Mehr Stromverbrauch oder gleich?

    Mehr Stromverbrauch oder gleich?: Hallo liebe Community ! Ich habe leider nicht so viel Ahnung von Elektrotechnik und würde euch gerne etwas fragen. Und zwar habe ich auf dem...
  5. Stromverbrauch LED Lampen

    Stromverbrauch LED Lampen: Hallo ! Ich möchte Euch fragen, ob ihr eine Seite wisst, welche LED Lampen im Verbrauch gemessen haben, da die Angaben der Hersteller ja nicht zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden