Telefonkabel und Stromkabel 230v zusammen?

Diskutiere Telefonkabel und Stromkabel 230v zusammen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Telefonkabel und Stromkabel 230v, 3m lang, sollen in einen Kanal, dicht an dicht verlegt werden, kann es zu irgendwelchen...

  1. AM35

    AM35

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Telefonkabel und Stromkabel 230v, 3m lang, sollen in einen Kanal, dicht an dicht verlegt werden, kann es zu irgendwelchen Frequenzstörungen kommen?

    Stromkabel ist 2 adrig...

    :wink:
     
  2. Anzeige

  3. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Du warst wohl noch nie in deinem Leben in der Telekom. :lol:
     
  4. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    der war gut. und wahr :D
     
  5. #4 kaffeeruler, 30.09.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Ich war auch noch nie dort,also was soll es uns sagen ?
    Nur weil irgendwo bei irgend jemanden irgend etwas ist müssen es nicht gleich alle wissen :wink:


    Im Klartext, ja du kannst sie zusammen verlegen..Ich denke mal das es ein " normal " belastetes Kabel ist
     
  6. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    hehe, das soll heißen daß telefoner die letzten sind die sich da drüber gedanken machen ;) die verlegen auch immer wieder gerne ungeschirmtes kabel
     
  7. #6 kaffeeruler, 30.09.2008
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Nun weiß ich auch warum ich ca 15 neue NTBA bekommen hab in 3 Jahren und nach Provider wechsel keinen in 5 Jahren^^ :roll:
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    108
    Ich störe ja ungern aber die Frage sollte doch beantwortet werden.
    In einem Kanal ist ein Trennsteg oder ein Rohr zu verwenden.

    Lutz
     
  9. DAT120

    DAT120

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend!
    Also ich war auch immer der Meinung das "Schwachstrom" von Netz räumlich getrenn zu Verlegen ist. Entweder im Rohr oder eben durch Trennsteg im Kabelkanal. Das steht auch so in der VDE. Die Fundstelle weiß ich leider nicht aus dem Kopf. Weniger wegen der Abschrimung, sondern weil die Isolierung nicht ausreichend ist. Es gibt aber EIB-Busleitungen die diese Prüfung haben und parallel mit Netzleitungen geführt werden dürfen.
    In der Praxis denke ich das wenn die Leitungen nicht bewegt werden, daß heißt die Möglichkeit eines offenen Kabelbruchs nicht besteht, es zu keinen Problemen kommt. Bis auf die technischen Richtlinien eben. Aber das ist nur mein Wissensstand. Ist schon länger her...
    Grüße
     
  10. #9 Fentanyl, 02.10.2008
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Also bei 3m gehts notfalls schon zusammen, allerdings nur, wenn die Telefonleitung vor und nach der Verbindungsstelle durch gute Überspannungsschutzkomponenten geschützt ist - was ohnehin empfehlenswert ist!

    Besser ist es, zwei getrennte Kanäle zu verlegen oder die Telefonleitung in einen Metallschlauch oder ein geerdetes Stück Kupferrohr zu ziehen!

    MfG; Fenta
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hemapri, 05.10.2008
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Wie schon festgestellt wurde.Gemäß VDE ist eine getrennte Verlegung angesagt, praktisch wird es ohne Probleme funktionieren. Einfacher lässt sich die Frage nicht beantworten.

    MfG
     
  13. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ich sage mal zurecht, dass es keinen wirklichen Sinn hat die Leitungen getrennt zu verlegen. Ich habe da so meine Erfahrungen gesammelt. Abgesehen davon, gehen immer mehr Personen Haushalte über Koaxial-Verbindungen. Telefon/Internet/TV in einem ist praktisch, Günstig und überwiegt auch sonst, da wo es angeboten wird.
     
Thema:

Telefonkabel und Stromkabel 230v zusammen?

Die Seite wird geladen...

Telefonkabel und Stromkabel 230v zusammen? - Ähnliche Themen

  1. E-Herd an 230V Fachzeitschrft de

    E-Herd an 230V Fachzeitschrft de: Hallo zusammen, in einer Aktuellen Praxisfrage bei der Fachzeitschrift de Wird die frage geklärt die hier öfter gestellt wird. Nur für Abo-Kunden...
  2. Passen folgende Merten Teile zusammen?

    Passen folgende Merten Teile zusammen?: Ich brauche eine Merten Aufputzdose. Nur ich blicke in dem System nicht ganz durch. Ggf. kann mir einer helfen. Merten 512169 Aufputzgehäuse...
  3. Aufgewickeltes Stromkabel - Gefahr durch Spuleneffekt?

    Aufgewickeltes Stromkabel - Gefahr durch Spuleneffekt?: Hallo, ich habe ein ca. 5 Meter langes Strom-Verlängerungskabel aufgewickelt (d= ca. 20cm), sodass es nur noch einen Meter lang ist....
  4. Elektro-Seilhebezug 230V 1000W

    Elektro-Seilhebezug 230V 1000W: Auf meinem Speicher habe ich an der Luke zum Hof einen Elektro-Seihebezug montiert. Funktioniert wie es sein muß !! Ein kleines Problem...
  5. Stromkabel der Mikrowelle durchgeschnitten

    Stromkabel der Mikrowelle durchgeschnitten: Hallo Guten Tag: Ich bin neu hier und grüße alle. Ich habe ein Problem: ich dachte, dass die Mikrowelle in meiner 27 qm Wohnung schlecht riechen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden