TN-C Netz zu TT Netz machen

Diskutiere TN-C Netz zu TT Netz machen im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich habe mir Gedanken darüber gemacht ob man ein TN-C Netz zu einem TT Netz machen kann. Zuerst dachte ich das ist ganz...

  1. #1 morfessa, 19.05.2006
    morfessa

    morfessa

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir Gedanken darüber gemacht ob man ein TN-C Netz zu einem TT Netz machen kann. Zuerst dachte ich das ist ganz einfach, nur die Verbindung zwischen PEN Leiter und Hauserdung trennen und fertig. Nun glaube ich das es überhaupt nicht möglich ist. Wenn ein TN-C Netz vorliegt und ich die Verbindung PEN und Erde in meinem Haus getrennt habe so liegt doch die Verbindung immer noch vor, halt nicht mehr in meinem Haus sondern ausserhalb, z.B. im Nachbarhaus. Liege ich mit dieser Überlegung richtig?

    Gruß Morfessa
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    TN-C xx -> TT örtlich immer möglich !

    Hallo ,

    nein - Du liegst mit Deiner Überlegung falsch.

    Aus einem TN - XX Netzsystem kann man immer ein örtliches TT-System machen.

    (Details gibt es über die Suchfunktion oben rechts !)

    Gruß,
    Gretel
     
  3. #3 morfessa, 19.05.2006
    morfessa

    morfessa

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gretel,

    danke für Deine Antwort.

    mir geht es nach wie vor um diese vagabundierenden Ströme.
    Vor ein paar Tagen hab ich über den möglichen Zusammenhang zwischen Leukemieerkrankung und dem Auftreten von vagabundierenden Strömen gelesen, bzw. dem erhöhten Leukemierisiko wenn man in einem Haus lebt in dem ein TN-C Netz vorhanden ist.
    Hier der Link zu der Publikation: http://www.datadiwan.de/netzwerk/index.htm?/esmog/es_96_01.htm

    In dem Artikel wird u.a. dazu geraten wenn möglich das TN-C Netz zu einem TT Netz zu machen, dadurch soll ausgeschlossen werden das Erdströme ins Hausnetz gelangen.
    Nun bin ich aber der Meinung wenn ich den Nullleiter und den Erdleiter trenne und zwischen beiden eine Widerstandsmessung vornehme und dort einen geringen Widerstand messe das die Trennung dann sinnlos ist...

    Gruß Morfessa
     
  4. alain

    alain

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal: Solche Sachen wie in deinem Link stehen, muss man immer sehr kritisch sehen.
    Nicht gleich alles glauben.
    Nein, um von TN-C zu örtlichem TT zu kommen musst du alle zweiadrigen Kabel die zu Verbraucher gehen wechseln.
    Wenn du beim TN-C Netz die Verbindung vom (Haupt)Potentialausgleich zum PEN unterbrichst entfernst du die PE Stütze und dein Pa funktioniert möglicherweise nicht mehr richtig.
    Lass das lieber.
    Beim TN-C Netz wird es immer leichte vagabundierende Ströme geben.
    Einzige Möglichkeit die du hast ist alle Kabel rauszureissen und gegen dreiadrige mit separatem Schutzleiter zu wechseln. Dann hast du als Netzform TN-C-S. Bei TN-C-S mit FI Schutzschalter können (fast) keine vagabundierende Ströme auftreten.
    Mit der Überlegung dass der N bei einem örtlichen TT beim Nachbar noch geerdet ist, hast du zwar recht, dies ist aber immer so. Zumindest der Trafomittelpunkt ist immer geerdet. (zum Glück)
    Um eine Spannung zu bekommen die keine Referenz mehr zur Erde hat brauchst du ein Trenntrafo.
     
  5. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    TN zu TT System

    Hallo ,

    Zitat aus dem Link :

    Was darf man denn sich darunter vorstellen ?
    (Hat der Schreiber wahrsagerische Fähigkeiten - oder weis er im voraus - wie - was - wo - installiert wurde/wird ?)

    ----

    -> Zurück zur Umstellung TN-xx zu örtlichem TT, d.h. eine eigene Erdung erstellen (und messtechnisch bestätigen lassen) .

    Vorteile eines TT-Systems:
    - TT vermeidet Elektrokorrosion an metallischen Rohrnetzen.
    - TT produziert weniger Elektrosmog.
    - TT verringert etwas den Aufwand für das EVU, da der N(eutralleiter - statt eines PEN) keine Schutzeigenschaften haben muß.
    Dem stehen aber Mehraufwendungen an anderer Stelle gegenüber (Zum Bsp. Schutzisolierung statt Nullung metallischer Kabelverzweiger).

    http://www.eon-bayern.com/ressources/do ... ungen1.pdf

    Seiten 48ff.... wird es bildlich dargestellt (muss jetzt kein Landwirtsch.Betrieb sein !)

    Gruß,
    Gretel
     
  6. #6 morfessa, 19.05.2006
    morfessa

    morfessa

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Gretel und Alain,

    eure Antworten haben mir sehr geholfen!

    Nun muß ich mich noch in die EON Tab Erläuterungen einlesen.

    Viele Grüße Morfessa
     
Thema:

TN-C Netz zu TT Netz machen

Die Seite wird geladen...

TN-C Netz zu TT Netz machen - Ähnliche Themen

  1. TN-C System, T-T System

    TN-C System, T-T System: wenn wir jetzt von Stadtwerken schauen. In beiden Systemen sind 4 Leiter Kabel. Der Unterschied ist bloß dass PEN etwas dicker ist, als N-Leiter...
  2. TN-C Anschluss für Baustrombereitstellung "modernisieren"

    TN-C Anschluss für Baustrombereitstellung "modernisieren": Hallo zusammen, ich habe eine Frage und hoffe hier auf kompetente Antworten bzw. einen interessanten Austausch zu treffen. Kurz zu mir: Ich bin...
  3. 2 Fi bleiben an, 3. löst aus an einer Schiene Typ B/C

    2 Fi bleiben an, 3. löst aus an einer Schiene Typ B/C: Hallo, ich bin etwas ratlos: Ich habe drei RCBOs (FI/LS) nebeneinander installiert. Zweimal Typ B für Außenanlagen und Schuppen, einmal Typ C für...
  4. SWER-Netz, Auswirkungen auf Endstromkreis?

    SWER-Netz, Auswirkungen auf Endstromkreis?: Ich grüße euch liebe Freunde. Ich beziehe aktuell meine Bude, und da dürfte eine komplett neue Elektroinstallation nötig sein. Wohnen tue ich in...
  5. was ist für Art des Netzes?

    was ist für Art des Netzes?: und was ist aufgefallen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden