Unterputzinstallation ohne Verteilerdose???

Diskutiere Unterputzinstallation ohne Verteilerdose??? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ist es möglich bei einer Unterputzinstallation (Hohlwand) auf die Verteilerdosen zu verzichten. Bin nicht so ein Fan von Verteilerdosen. Hab mal...

  1. majki

    majki

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ist es möglich bei einer Unterputzinstallation (Hohlwand) auf die Verteilerdosen zu verzichten. Bin nicht so ein Fan von Verteilerdosen. Hab mal ein Beispiel für die Küche skizziert. Die Installationszonen werden dabei eingehalten. Das gestrichelte ist die Küchenzeile. Was meint ihr dazu? Ist es OK, wenn ich von der Steckdose in die Wandauslassdose für die Lampe fahre?
    Übrigens, wie viel Einzeldrähte (Massiv) bekommt man in ein 20er Installationsrohr?

    Gruß majki
    [​IMG]
     
  2. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mittlerweile im Grunde sogar so üblich. In der Regel komme ich völlig ohne Verteilerdosen aus. Du musst nur darauf achten, das du tiefe Hohlwanddosen verwendest, ansonsten wirds arg eng.
     
  3. #3 Nullvolt, 10.04.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    3
    Warum sind an der Nordwand so viele und an der Südwand gar keine Steckdosen?

    Fragt sich
    0V

    PS: Aber zur Frage: Installation ohne Abzweigdosen ist ok, obwohl _ich_ kein Fan davon bin. Es macht die Installation unübersichtlich.
     
  4. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Also ich baue generell ohne Abzweigdosen. Bis jetzt hat der Platz im Lichtschalter immer gereicht.
     
  5. majki

    majki

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 0V,

    an der Nordwand ist die Küchenzeile, An der Südwand ist der Essbereich.

    Gruß Majki
     
  6. #6 Hektik-Elektrik, 10.04.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Nicht die Steckdose für den Toaster am Tisch vergessen, oder willst Du für jeden Toast 2x aufstehen ???
     
  7. #7 myjohnny, 10.04.2006
    myjohnny

    myjohnny

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    halli hallo

    also ich installiere nur auf diese art und weise, wie es auf deinem küchenplan ist. es hat z.b. einen vorteil...wenn man mal nen fehler suchen muss, muss ich z.b. nicht merh 1. mit meinem hämmerchen die wand nach abzweigdosen abklopfen, 2.keine leter mehr und 3. die tapete, wenn ich sie gefunden habe, nicht mehr aufschneiden. also ich find diese art und weise der installation ganz ok.

    tiefe schalterdosenklemmdosen sind wichtig.

    ich glaube 8 - 9 drähte sind kein problem, wenn doch dann kauf dir inner apotheke talkum und blas davon ein wenig mitm stroh halm durch lehrrohr ( kannst auch spüli etc. nehmen aber das ist ne sauerei )

    tschööö
     
  8. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Außerdem baut man fast immer ne Steckdose untern Lichtschalter. Noch mehr Platz. :wink:
     
  9. majki

    majki

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Tips!
    Ich nehme 50er Unterputzdosen. Ich hoffe das es damit geht. Wegen dem Toast macht euch keine sorgen, im Osten und im Westen ist in der Südecke eine Steckdose.

    Gruß Majki
     
  10. #10 Heimwerker, 12.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bitte nicht an Steckdosen sparen ;)

    Also Verteilerdosen setze ich auch nur noch bei Aufputz bzw. unterputz, wenn nicht anders geht.

    In einer Küche die Stromkreise schön großzügig verteilen, kann sein, dass später sonst bei Wasserkocher, Frieuse und Grill der LS fliegt 8)

    Bitte denke auch an die Abnahme dieser Installation, etc.

    Guten Appettit wünscht Heimwerker.
     
  11. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du damit die Tiefe meinst, ist das meiner Meinung nach zu flach, das sorgt für Frust beim Verklemmen. Es sollte schon eine tiefe Dose sein. Ich nehme an, du meinst mit "Unterputzdose" eine Hohlwanddose. Mit normalen Unterputz-Dosen wird das nix...
    http://www.elektrikshop.de/product_info ... cts_id=260
     
  12. majki

    majki

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich meine Hohlwanddosen. Tiefer als 50mm geht nicht, da die Zwischenwände nur 13cm dick sind und auf beiden Seiten Taster benötigt werden.
    Die Wagoklemmen sind doch ziemlich flach, und die Steckdosen kann ich ja durchschleifen, sind ja immer 2 Klemmen pro Anschluss.
     
  13. majki

    majki

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Der Bauleiter hat gemeint, dass ich nicht tiefer als 50 nehmen soll.

    Wird schon gehen?
     
  14. majki

    majki

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir gerade die Dosen angeschaut, würde die ECON63er benötigen wegen dem Blow Door Test. Ich denk das es mit denen aber Probleme mit dem Kabelabgang geben wird, da er nach hinten abgeht und ich 20er Rohre benutzen möchte.
     
Thema:

Unterputzinstallation ohne Verteilerdose???

Die Seite wird geladen...

Unterputzinstallation ohne Verteilerdose??? - Ähnliche Themen

  1. Unterputzinstallation in feuchtem Keller? Unter- und Aufputzkombination möglich?

    Unterputzinstallation in feuchtem Keller? Unter- und Aufputzkombination möglich?: Liebe Leute, wir kommen langsam an dem Punkt an, an dem wir mit der Elektriksanierung der Erd- und Obergeschoße fertig sind. Jetzt folgt noch der...
  2. Wechsel von Aufputz- auf Unterputzinstallation

    Wechsel von Aufputz- auf Unterputzinstallation: Hallo, im Rahmen einer Kücheninstallation im Altbau (Küche war vorher nicht im vorgesehen Raum), besteht die Idee die Elektroleitung wie folgt...
  3. Gutes Buch für Unterputzinstallation

    Gutes Buch für Unterputzinstallation: moin, arbeite als Elektroniker in einem großen Industriebetrieb. Machen auf der Arbeit ausschließlich Aufputzinstallationen. Da ich privat...
  4. CEE 16A CEE Steckdose (codiert) ohne Fehlerstromschutzschalter

    CEE 16A CEE Steckdose (codiert) ohne Fehlerstromschutzschalter: Hallo, wie oben im Topic beschrieben geht es um eine CEE 16A Steckdose (codiert) ohne Fehlerstromschutzschalter. In unserem Betrieb haben wir...
  5. elektrischer Rollladen am Schalter programmieren ohne Rollladenkasten zu öffnen?

    elektrischer Rollladen am Schalter programmieren ohne Rollladenkasten zu öffnen?: Hallo zusammen, ich habe mehrere elektrische Rollläden mit elektronisch einstellbaren Endpunkten (also nicht mit den zwei üblichen...