Verdrahtung für drei-fach Wechselschaltung

Diskutiere Verdrahtung für drei-fach Wechselschaltung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Leute, Ich möchte die u.a. Schaltung vorschriftsmäßig verdrahten. Es handelt sich um eine wechselschaltung zwischen 2 räumen mit 6...

  1. #1 georgilein, 10.02.2019
    georgilein

    georgilein

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,
    Ich möchte die u.a. Schaltung vorschriftsmäßig verdrahten.
    Es handelt sich um eine wechselschaltung zwischen 2 räumen mit 6 Schaltern und 3 Leuchten.
    Nach meiner Einschätzung benötige ich 9 adern.
    Meine Frage:
    Ist es erlaubt, die Verdrahtung mit zwei 5-adligen Leitungen durchzuführen, oder muss ich für jede wechselschaltung ein 5-artiges kabel benutzen?
    Liebe Grüße
    Georg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Strippe-HH, 10.02.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    109
    Wird diese Anlage neu verlegt?
    Dann rate ich dir dazu tiefe Schalterdosen zu verwenden und zwischen jeder Schado. ein NYM5x1,5 zu verlegen, dann sind alle Funktionen gegeben.
    Dann ist es auch egal wo die Phasen ankommen oder die Zuleitungen der Leuchten enden.
    Dazu gibt es die Möglichkeit weitere Steckdosen davon abzunehmen, weil ja die ganzen Anschlüsse hinter den Lichtschaltern verdrahtet werden und bei herkömmlichen Abzweigdosen hast du diese Möglichkeit kaum weil du zu viele Adern brauchst.
     
    georgilein gefällt das.
  4. #3 werner_1, 10.02.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    10.952
    Zustimmungen:
    540
    Ja, du kanst das mit 2 5-adrigen Leitungen erschlagen. In beiden Leitungen 1x PE; den Rest nach deiner Skizze.
     
    georgilein gefällt das.
  5. #4 Pumukel, 10.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
    Nein ist so mit 2 *5*1,5mm² unzulässig deshalb da ein NYM-J 10*1,5mm² Verwenden . 3 Wechselschaltungen.GIF
    Ich habe Hier mit voller Absicht schon die Sparwechselschaltung verwendet . Laut Norm ist eine Blaue Ader vorhanden bleibt sie dem Neutrallleiter vorbehalten! Wenn du für jede Wechselschaltung als Sparwechselschaltung ein 5 *1,5mm² verwendest bist du auf der sicheren Seite und kannst auch unter jeden Wechselschalter eine Steckdose setzen! (Sparwechselschaltung L+ Lampendraht + Korespontierende Leitung + N +PE ) an jedem Wechselschalter verfügbar.
     
    georgilein gefällt das.
  6. #5 georgilein, 10.02.2019
    georgilein

    georgilein

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Nachricht, ist einleuchtend
     
  7. #6 werner_1, 10.02.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    10.952
    Zustimmungen:
    540
    Die blaue Ader darf auch für Schaltdrähte verwendet werden. :cool:
     
    patois gefällt das.
  8. #7 Pumukel, 10.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
  9. #8 georgilein, 10.02.2019
    georgilein

    georgilein

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Du hast oben geschrieben, ein 10x1,5 verwenden,
    Wieso darf man das? Da gibt es ja nicht die blaue ader ?
    Soweit ich sehen konnte, nur schwarz und gn ge
     
  10. #9 Pumukel, 10.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
    Genau weil es da nur Nummerierte Adern gibt können diese Frei belegt werden das gilt nicht für die GELB/GRÜNE Ader die ist und bleibt dem Schutzleiter vorbehalten. Im Allgemeinen wird die Ader mit der höchsten Nummer als N verwendet.
     
    georgilein gefällt das.
  11. #10 georgilein, 10.02.2019
    georgilein

    georgilein

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich alles sehr qualifiziert an, danke für deine Mühe
     
  12. #11 Strippe-HH, 10.02.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    109
    Na da finde ich jedenfalls meine Version in #2 die beste Lösung.
    Nicht überall gibt es NYM10x1,5 und es ist alles jeweils mit NYM5x1,5 in den Schalterabzweigdosen zum Verdrahten übersichtlicher.
    Zudem braucht man keine komplizierten Sparwechselschaltungen wie in #4 beschrieben anzuwenden.
    Also jeweils ein NYM5x1,5 für jede Wechselschaltung direkt von Dose zu Dose verlegen das sind 3 Leitungen und dann braucht man nur den N und PE zu Klemmen, der Rest geht direkt an die Schalter und es ist auch für einen Anfänger leicht zu handhaben.
     
    bigdie und georgilein gefällt das.
  13. #12 Pumukel, 10.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
    Hab ich ja auch geschrieben 3 mal 5*1,5mm² ist möglich aber eben nicht zweimal 5*1,5mm² !
    Sofern in der Anlage ein N vorhanden ist und da eben Verwechslungsgefahr besteht ist die blaue Ader einzig und allein dem N vorbehalten.
     
    georgilein gefällt das.
  14. #13 Strippe-HH, 10.02.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    109
    Solche mehrfachen Wechselschaltungen mit meinem beschriebenen Prinzip hatte ich jedenfalls schon einige male gemacht und es hatte sich auch bewährt. Damit kamen auch die Kollegen bei der Fertigmontage mit klar ohne mich anzurufen und große Fragen zu stellen wie das mit der Montage der Schalter gemacht wird.
     
  15. #14 Nullvolt, 10.02.2019
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin weiterhin der Meinung, dass auch zwei 5-adrige gehen. Das mit dem "blauen" als Schaltader ist leider sehr unglücklich in den Normen formuliert. Wenn man es tatsächlich so interpretiert dürfte man auch kein NYM-J 3x1,5 mehr zu einem Ausschalter legen. Es kann mir keiner erzählen, dass er jetzt bei einer Ausschaltung, die technisch nur zwei Adern benötigt, jetzt eine fünfadrige Leitung legt.

    Das gleiche gilt bei der Kreuzschaltung. Eine Stichleitung zu einem Kreuzschalter braucht vier nicht-grüngelbe Adern. Also nimmt man da eine NYM-J 5x1,5 und verwendet natürlich auch blau.

    Duck und weg
    0V
     
  16. #15 Leprechaun, 10.02.2019
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    79
    10 mal 1,5 in NYM ist eher praxisfremd.
    1 3*1,5 und 1 7*1,5 wäre meine Alternative.

    Allerdings installiere ich seit Jahren weder Wechsel- noch Kreuzschaltungen. Alles über Aus-Schaltung wird zur Tasterschaltung.

    Leprechaun
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    199
    Den blauen darf man nehmen, sofern keine Verwechselungsgefahr besteht, so oder so ähnlich stand es bisher in der Norm. Und spätestens wenn ich da an beiden Enden ein Stück Schrumpfschlauch drauf mache besteht keine Verwechselungsgefahr mehr. Trotzdem würde ich der Einfachheit halber einfach 3 Stück 5x verlegen
    Wird aber auch kein Draht weniger:D
    Allerdings kann man das da auch ganz anders machen, ein 5x für alle 3 Lampen bis in die Verteilung und ein 2. für die 6 Taster
     
  18. #17 Pumukel, 11.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
    Hier besteht bei zwei 5*1,5 sehr wohl eine Verwechslungsgefahr der blauen Ader mit einem N und auch bei einer Schalterzuleitung besteht diese Gefahr .
    Die Kostengünstigste und Normgerechte Lösung ist und bleibt hier für die 3 Wechselschaltungen je eine 5*1,5mm² Leitung zu verwenden.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    199
    Nö, wenn ich die Ader schwarz mache an beiden Seiten besteht keine Verwechselungsgefahr
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octavian1977, 11.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.105
    Zustimmungen:
    281
    Das sind doch 3 Wechselschaltungen die jeweils separate Schalterdosen haben und separate Leuchten steuern.

    Je Wechselschaltung also eine 5 adrige Leitung und gut ist.( 2 korrespondierende L, N, PE)
    Ich würde mir nicht die Mühe machen das alles in eine Leitung zusammen zu fassen und dann nachher wieder auf zu teilen.
     
    Strippe-HH gefällt das.
  22. #20 Strippe-HH, 11.02.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    109
    Ich habe davon noch so 5 Meter im Keller liegen.
    Sieht schön bunt aus das ganze :D
     
Thema:

Verdrahtung für drei-fach Wechselschaltung

Die Seite wird geladen...

Verdrahtung für drei-fach Wechselschaltung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Einbau Funkschalter für Wechselschaltung.

    Frage zu Einbau Funkschalter für Wechselschaltung.: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum und hätte ein paar Fragen und hoffe ihr könnt sie mir beantworten. Folgende Situation. Dadurch das wir das...
  2. Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen

    Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen: Hi, ich würde gerne eine Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen. Beim ersten Versuch hab ich leider mein Relais + Vorsicherung...
  3. Dimmer anstelle von Wechselschalter

    Dimmer anstelle von Wechselschalter: Hallo, ich möchte eine LED-Deckenlampe dimmen (Lampe ist dimmbar). Momentan funktioniert die Lampe über 3 Wechselschalter. Ich habe den Dimmer...
  4. Gebäudeüberschreitende Wechselschaltung. Was für ein ÜS?

    Gebäudeüberschreitende Wechselschaltung. Was für ein ÜS?: Hallo! Einer der beiden Schalter ist im Gebäude, der andere draussen. Die geschalteten Leuchten sind ebenfalls draussen. 230V. Stehen im Freien....
  5. Steckdose von Wechselschalter abzweigen bei System mit Kreuzschalter

    Steckdose von Wechselschalter abzweigen bei System mit Kreuzschalter: Hallo Zusammen, wir haben vor kurzem einen Altbau erworben und wollten eigentlich "nur" die hässlichen alten Schalter austauschen in div....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden