Warum Erdkabel NYY in Betondecken?

Diskutiere Warum Erdkabel NYY in Betondecken? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin! Kann mir hier mal jemand erklären, warum bei der Verlegung von Leitungen in (flüssigem) Beton (z.B. Lampenzuleitung in Decke) immer...

  1. #1 southpark112, 20.09.2010
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Kann mir hier mal jemand erklären, warum bei der Verlegung von Leitungen in (flüssigem) Beton (z.B. Lampenzuleitung in Decke) immer Erdkabel NYY genommen wird? Ist das so vorgeschrieben, oder eine reine Sicherheitsmassnahme?
    Welche Alternativen gibt es zu diesem Leitungstyp bei der Verlegung im Beton?

    Gruß southpark
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hauptsächlich liegt es tatsächlich daran das laut Spezifikation NYY in Beton verlegt werden darf. Als Alternative kann man NYM in Rohr verlegen.
     
  4. #3 southpark112, 20.09.2010
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht der Preisunterschied aus?
    NYY zu NYM+Rohr?
     
  5. pepp

    pepp

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    91
    Widerspruch in sich, es gibt kein Erdkabel. NYY ist Kabel und NYM ist Leitung.

    Lutz
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    FBY ist nicht zur Verlegung im Beton zugelassen.
     
  8. #7 79616363, 20.09.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Jepp, FBY geht net. Trotzdem, der wo seine Strippen fest einzementiert, der gehört standrechtlich erschlagen. Da kommt man doch nie mehr ran, wenn mal was wäre. Bei Beton grundsätzlich Rohre verwenden - Speziell an der Decke!
     
  9. pepp

    pepp

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 79616363, 20.09.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Jepp, FFKuS geht. Aber da würd ich auch immer mindestens M20 nehmen.
     
  11. #10 spannung24, 20.09.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Ne gibts nicht wäre mir neu NYY-J ist für die Verlegung
    im Erdreich zugelassen und im freien und wird als kabel bezeichnet.
    Richtig NYM-J dagegen ist eine Leitung diese darf
    im freien nur geschützt verlegt werden zB.im Rohr.
    Ich würde von NYM im freien aber trotzdem abraten es ist im Gegensatz zu NYY-J wesentlich UV empfindlicher
    der Aussenmantel zudem dünner und nicht so robust.
    Zudem schaut Euch mal NYM im Aussenbereich an auch wenn im Rohr verlegt an den Stellen wo es das Rohr verlässt um zB. in eine CEE oder Abzweigdose zu münden ist es oft ziemlich vergilbt mit der zeit wird
    der mantel brüchig und kurze Zeit später werden
    auch die Adern geschädigt, im harmlosesten Fall wird
    ein funktionstüchtiger FI auslösen wenn die ISO beschädigt ist, trotzdem eine Gefahr vor allem für
    Vollaien.
    In Erde darf NYM-J schon mal gar nicht!
    NYM-J ist die Leitung für Innnenräume in Rohren Kabelkanälen und natürlich auch Unterputz.
    Innen ist es besser zu verarbeiten als NYY-J alleine
    schon wenn es unter Putz gebracht werden soll ich sage mal wer mal versucht hat ein 5x16qmm unter Putz zu bringen weis wovon ich rede.
    Klar wenn machbar ist es sowohl bei NYM als auch bei
    NYY-J immer ein Vorteil wenn man im Rohr einziehen kann, bitte Querschnitt beachten das Rohr sollte wenn möglich und bei größeren Längen mindestens doppelt so stark gewählt werden.
    Sonst kann es beim durchziehen knapp werden, es kann
    auch nicht schaden wenn ein Zwischenraum/Luft zwischen Rohr und leitung/Kabel existiert so kann e "atmen" auch positiv hinsichtlich event.auftretender
    Wärme (Querschnittsbelastung beachten!)
     
  12. #11 kaffeeruler, 20.09.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17

    Ist eine Normale Inst auf allen Bauten...
    Und wenn i schon menge Geld hinlege für das gute Betonfeste FFKUs kann i auch gleich NYM legen ;)
     
  13. #12 79616363, 20.09.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Okay, wenn man schon Rohr hat, dann kann man auch NYM legen. Preislich bietet das aber kaum nen Vorteil. Die Rohre kosten ja auch und NYM ist kaum billiger als NYY - Also wird es doch <u>etwas</u> teurer.
    Dennoch, Strippen in Beton ohne Rohr sind ne Todsünde! :shock:
    Es ist einfach so, will man fabrikneuen Schrott hinlegen oder was machen, an dem man noch lange Freude hat?
    Komisch, dass immer am falschen Ende gespart wird - Und da geht es ja auch nicht um Unsummen!
    Wenn mal was passiert (und das kann bei ner unvorsichtigen Bohrung schneller gehen als man denkt), dann wird man am Rohr froh sein, wenn nicht alles aufgestemmt werden muss und ein Betonsanierer kommt - Das wär ne sehr teure Geschichte!

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  14. #13 kaffeeruler, 20.09.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Warum, deine UP Inst machste auch net im Rohr. Da kann ich mich auch hinstellen und Totsünde schreien.
    Es gibt keinen Vorteil der pro rohr spricht wenn ich es im selbigen Atemzug in UP Bereich weg lasse.
    Aufkloppen u Dose setzen könnt ich mir dann Ja auch ersparen.
    Auch ist mir net bekannt das die Zahlen der angebohrten/beschädigten Leitungen so derbe sind. da kommt es mit 90% Wahrscheinlichkeit wohl eher in der Wand vor, in küche u bad

    mfg
     
  15. #14 79616363, 20.09.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, schon mal Stahlbeton aufgestemmt? Geht schon, aber frag nicht wie! Wir dürfen auch nicht vergessen, dass wir mit Schlitzen die Statik schwächen! Der Putz ist meist so dünn, dass wir halt doch in den Beton rein müssen. Wenn das ordentlich gemacht werden soll, dann müssen entweder wir basteln oder halt doch nen Betonsanierer kommen lassen.
    Da sind doch Rohre von Anfang an die bessere Lösung.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  16. #15 kaffeeruler, 20.09.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    siehst du , du hast auch keine wirkliche argumentation pro Rohr in den Decken..

    evtl ist kein argument was man verkaufen kann.Und besser eine reine ansichtssache die net bewiesen wurde.
    NYY hält bis in alle ewigkeit und in 25jahren hatte i 2 fälle mit Leitung abgebort in ner Decke aber genug in der Wand. Alle durch Laien verursacht

    Und ja, i hab schon mal ne Decke aufgestemmt, allerdings hätte/hat dir in diesem falle auch ein FFKus nix geholfen.
    mache nie ne Kernbohrung über einer HVT :D
     
  17. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Allerdings hatte ich schon genug Fälle von Demontage der Leuchten mit dem Seitenschneider direkt unter der decke bei Auszug der Ex-Ehefrau.
     
  18. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir verwenden NI2XY-J zur direkten Verlegung im Beton.
    Ist einfacher zu handhaben als wie NYY.
    FFkuS ist ja auch nich gerade günstig und dann noch die Zeit und Quälerei beim einziehen der Leitung.
     
  19. #18 elektroblitzer, 21.09.2010
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.193
    Zustimmungen:
    33
    Nach VDE 0100-520 müssen Kabel- und Leitungsanlagen so errichtet werden, das Schaden, der durch mechanische Beanspruchung (zum Teil Schlag, Eindringen oder Druck während der Errichtung, Nutzung und Instandhaltung verursacht wird, auf ein Minimum reduziert wird.

    Beim einlegen von Kabeln auf die Schalung kann es zu Beschädigungen durch die nachträglich eingebrachten Eisen kommen. Werden die Kabel nach den Eisen eingebaut kann es noch zu Beschädigungen an den teilweise Scharfkantigen Eisenkonstruktion kommen.
    Allerding kann Rohr in gleicher Weise geschädigt werden und dann durch den Beton volllaufen.

    Ordentliche Anlagen entstehen durch die umsichtige Arbeitsweise aller Beteiligten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Dann hat aber der jenige, der die Leitung bzw. das Kabel installiert hat Mist gebaut. Wenn man das ordentlich macht, setzt man Auslassdosen dann hat man genug Spielraum seblst wenn die ExFrau die Leitung direkt unterhalb der Decke abschneidet.
     
  22. #20 spannung24, 22.09.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal das hat die pöööse EX mit voller
    Absicht gemacht, da sie hofft das danach eine
    neue leitung fällig ist so sind Frauen manchmal... :lol:
     
Thema:

Warum Erdkabel NYY in Betondecken?

Die Seite wird geladen...

Warum Erdkabel NYY in Betondecken? - Ähnliche Themen

  1. Vorbereitung Erdkabel für Verbraucher

    Vorbereitung Erdkabel für Verbraucher: Moin zusammen, ich habe mal ein paar Fragen bei denen ihr mir bestimmt einen richtigen Rat geben könnt. Vorweg, mir geht es hier nur um eine...
  2. Telefonkabel und 1kx Erdkabel verlängern

    Telefonkabel und 1kx Erdkabel verlängern: Hallo, wie kann ich mein Telefonkabel Erdkabel und 1kx Erdkabel korrekt verlängern (ca. 5m)? Beide Kabel sind zurzeit an der Außenwand. Beide...
  3. Querschnittsauswahl beim Erdkabel

    Querschnittsauswahl beim Erdkabel: Hallo ich habe zu einer Außenleuchte eine Leitung NYY-J 5x2,5mm² gezogen. Nun möchte ich eine 2. Leuchte setzen und wollte dann ein...
  4. Abstand von Erdkabel

    Abstand von Erdkabel: Hallo zusammen, ich habe mal gelesen, dass Erkabel zueinander einen Abstand von 30cm haben müssen. Ist das so korrekt oder gilt das nur bei...
  5. Erdkabel in Gebäude verlegen

    Erdkabel in Gebäude verlegen: NYY sind ja preislich fast gleich wie NYM. Daher die Frage: Wenn ein NYY von aussen ins Gebäude kommt, wuerde man vorher auf NYM wechseln, um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden