Wasserpegelmesser Brunnen mit Pusch/E Mail Benachrichtigung /Anruf Alarm

Diskutiere Wasserpegelmesser Brunnen mit Pusch/E Mail Benachrichtigung /Anruf Alarm im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ich suche ein Wasserpegel beziehungsweise Wasserstandsmesser mit oben genannter Benachrichtigungsfunktion. Also sprich sobald er Wasserstand...

  1. #1 Sascha 33, 22.02.2021
    Sascha 33

    Sascha 33

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich suche ein Wasserpegel beziehungsweise Wasserstandsmesser mit oben genannter Benachrichtigungsfunktion. Also sprich sobald er Wasserstand in meinen Brunnen einem bestimmten Pegel übersteigt möchte ich entweder per Push oder E-Mail oder halt Anruf benachrichtigt werden aufs Handy. Ich bin immer wieder auf die Firma H-Tronic gestoßen die bietet zwar solche Messgeräte an aber halt keine mit Benachrichtigungen kennt da jemand eventuell ein Gerät was mich benachrichtigt???
     
  2. #2 PeterVDK, 22.02.2021
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    400
    Gibt es denn ein WLan- oder GSM-Netz im oder an deinem Brunnen?
     
    patois und leerbua gefällt das.
  3. #3 Sascha 33, 23.02.2021
    Sascha 33

    Sascha 33

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Der Brunnen ist am Haus, also W lan ist vorhanden
     
  4. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.114
    Zustimmungen:
    968
    Dann würde ich die Aufgabe teilen. Ein Schwimmerschalter mit Kontaktausgang im Brunnen. Ein WLAN-Relais, SMS-Geber...mit Kontakteingang zum Meldung versenden.
     
    patois gefällt das.
  5. #5 Sascha 33, 23.02.2021
    Sascha 33

    Sascha 33

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es da Bausätze?? Könnte mir das jemand verlinken ??
     
  6. #6 werner_1, 23.02.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.311
    Zustimmungen:
    2.209
    Den Wasserstanddsgeber kann man sich leicht selber bauen.
    Ein Stück Kunststoffrohr (Abflussrohr) einseitig verschließen. Das Kuststoffrohr in gewünscher Höhe im Schacht montieren. Am verschlossenen oberen Ende einen 5-6mm Schlauchnippel anbauen und einen dünnen Schlauch beliebig weit rausführen. Dort in einer Dose oder Kasten einen Waschmaschinen-Niveauschalter einbauen; die kosten nicht viel und sind robust.
     
  7. #7 Allstromer, 23.02.2021
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    246
  8. #8 Octavian1977, 23.02.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    26.555
    Zustimmungen:
    1.469
    Wenn man so was per SMS oder sonstiges weiterleiten will kann man das auch über eine Logo realisieren.
    Die Logo bringt schon eine Netzwerkschnittstelle mit, aber auch eine GSM Schnittstelle ist dafür als Erweiterung machbar.
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    821
    Ich bin ein Freund von Logo, aber einen E-Mail Client hat man der bis heute nicht spendiert. Und das Zusatzmodul um SMS oder Mails zu versenden kostet 340€. und dazu brauchst du noch eine Sim Karte. Gut das kann man auch ohne Logo benutzen für diesen Zweck, ist aber auch da noch teuer satt.
    Da bist du mit einem simplen Telefonwählgerät einfacher und billiger wenn du am heimischen Router noch einen analogen Telefonanschluss frei hast. Notfalls wenn kein Analoger Anschluss frei ist, kann man auch einen Umschalter zwischenschalten (AWADO)
    Das kostet z.B. 99€ Mit Sim Karte kann das auch SMS.
    ELV GSM Telefonwählgerät GTW-20
     
  10. #10 Sascha 33, 23.02.2021
    Sascha 33

    Sascha 33

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Super danke für die Hilfe
     
  11. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    303
  12. #12 Sascha 33, 23.02.2021
    Sascha 33

    Sascha 33

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich trete da noch immer auf der Stelle.Den Sensor gibts für 10 Euro zu kaufen kein Problem. Aber ich finde nirgendwo einen Melder der mich dann per Mail oder wie auch immer benachrichtigt.Veilleicht suche ich auch einfach nach den falschen??? Ich bin auch kein computerspezi der sich da wie MC Gyver was zusammenbauen oder programmieren kann.Ich brauche am besten was halbwegs bezahlbares fertiges.
     
  13. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    303
    Warum baust du da keinen Summer mit Signalleuchte oder ähnliches bei dir im Haus ein, der eine Meldung abgibt, wenn da die Pumpe versagt. Hält 25 Jahre und länger, je primitiver die Technik ist.
    Du darfst einfach nicht vergessen, nach vier Jahren lässt sich die APP nicht aktualisieren, nach sechs ein neues Händie und die APP gibt es nicht mehr und nach zehn Jahren ist die Elektronik im Schacht durch, da ständig mit Feuchtigkeit konfrontiert. Auch muss du eine evtl. Antenne aus dem Schacht herausführen, denn die Erde schirmt gut und zuverlässig ab.

    Und dann darf die Überwachung nicht am gleichen Stromkreis hängen wie die Pumpe und es wäre sinnvoll auch den Stromkreis der Pumpe mit zu überwachen, denn die häufigste Ausfallursache bei solchen Systemen ist ein gefallender FI, weil irgendwie Feuchtigkeit in die Schachtsteckdose gekommen oder die (meist) Tauchpumpe undicht geworden ist. Das merkt so keiner, solange die Pumpe nicht laufen müsste. Ersatzpumpe sollte man sich nach paar Jahren auch hinlegen.
    Du hast ja nicht geschrieben, wie oft die Pumpe im Normalzustand läuft und wie eitkritisch es bei dir ist. Wenn die nämlich jahrelang dort im Schacht im trockenen hängt, kann diese sich festsetzen, also das Thema ist nicht so ganz einfach. Es gibt auch spezielle teure Brunnenduopumpen, wo die Pumpen immer abwechseln laufen - mit entsprechender Steuerelektronik. Auch hier das Problem, nach zehn Jahren gibt es keine Ersatzteile mehr, nach 15 Jahren ist das Zeug durch.
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    821
    Hab doch oben ein Teil verlinkt. Wenn du das an einen Telefonanschluss hängen kannst, ruft es an übers Festnetz. Wenn du eine Sim Karte rein steckst, ruft es übers Mobilnetz an oder versendet SMS
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    821
    Hier gibt es ähnliches kleiner
    Mobeye CM2000 GSM Mess- und Kontrollsystem Mobeye CM-Guard
    da kannst du einen beliebigen Fühler anschließen. Brauchst aber zwingend eine Sim Karte (Mobiltelefonvertrag)
    Die Geräte würde ich mir in der Schweiz allerdings nicht mehr kaufen. Die gehen alle mit 2 G und das wird in der Schweiz wohl demnächst abgeschaltet. In DE ist da bisher keine Rede davon.
     
  16. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    303
    Tscha, schrieb ich oben ja schon. So‘n Zeug hält nur ein paar Jahre und wenn es technisch überholt ist. Ich weiß jetzt nicht, ob der TE gewillt ist, alle paar Jahre, dort was Neues zu installieren. Und solche komplexere Technik muss auch wiederum überwacht werden, damit man einen Ausfall mitbekommt und sei es dass es den Provider nicht mehr gibt. Es muss ja nicht immer ein technischer Defekt sein, der das Teil zum Ausfall bringt und wie schon geschrieben wäre die Spannungsüberwachung genau so wichtig.
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    821
    Das erste hält so lange, wie du zu Hause ein analoges Telefon nutzen kannst. Und das ist von der Kaiserzeit bis jetzt und wird wohl auch die nächsten 30 Jahre noch gehen. Und da viele in Fahrzeugen verbaute Schnüffelsender auch nur 2 G können, selbst jetzt noch um die Unfallalarmierung sicher zu stellen, wird uns wohl auch 2 G noch geraume Zeit erhalten bleiben. Die Geräte selbst halten ja heute auch nicht mehr ewig, da musst du nicht in Zeiträumen >10 Jahren denken.
     
Thema:

Wasserpegelmesser Brunnen mit Pusch/E Mail Benachrichtigung /Anruf Alarm

Die Seite wird geladen...

Wasserpegelmesser Brunnen mit Pusch/E Mail Benachrichtigung /Anruf Alarm - Ähnliche Themen

  1. Das Ominöse Brunnenrohr

    Das Ominöse Brunnenrohr: Hallo Liebe ForumMitglieder, Ich habe ein Problem und wenn jemand hier die Lösung weiß währe das fantastisch. Ein Freund hat in seinem Haus...
  2. Brunnenpumpe defekt - mit Bildern

    Brunnenpumpe defekt - mit Bildern: Hallo zusammen, ich muss zur Zeit bei einem Bekannten ein Problem mit seiner defekten Tiefsaugerpumpe lösen. Leider habe ich keinerlei...
  3. Defekte Kreiselpumpe von Hausbrunnen

    Defekte Kreiselpumpe von Hausbrunnen: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe zur Zeit den Auftrag, die Ursache für den Defekt einer Siemen & Hinsch-Zweikreiselpumpe zu finden. Nach dem...
  4. Brunnenpumpe schaltet sich aus

    Brunnenpumpe schaltet sich aus: Hallo zusammen, wir haben aktuell leider ein kleines Problem, für welches ich auf die schnelle keine Lösung habe. Wir müssen dringend den...
  5. Schutzschalter austauschen von "Tiefbrunnenpumpe V-TDP 1000 K INOX"?

    Schutzschalter austauschen von "Tiefbrunnenpumpe V-TDP 1000 K INOX"?: Hallo zusammen, wir haben vom Vorbesitzer des Gartens eine Tiefbrunnenpumpe V-TDP 1000 K INOX (von OBI) übernommen. Wir wollten diese nun in...