Absicherung mit FI bei 2-adrigem Kabel? Wie Erdung machen?

Diskutiere Absicherung mit FI bei 2-adrigem Kabel? Wie Erdung machen? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte im Gartenhaus die Stromversorgung für die dort installierte Teichanlage (Pumen usw.) möglichst zuverlässig absichern. Im...

  1. #1 muselmann, 07.05.2014
    muselmann

    muselmann

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte im Gartenhaus die Stromversorgung für die dort installierte Teichanlage (Pumen usw.) möglichst zuverlässig absichern.
    Im Gartenhaus liegt aber nur ein altes zweiadriges Kabel. Meine Idee ist jetzt zwischen dem zweiadrigen Kabel einen FI-Schalter zu setzen und die Pumen einzeln mit Sicherungen absichern. Zudem würde ich gerne eine vernünftige Erdung machen. Könnte ich dazu einfach einen verzinkten Metallstab in die Erde hauen oder besser einen Banderder unter den Rasen legen, oder wie sollte man es machen?

    - Geht das so mit dem FI-Schalter
    - Wie sollte man die Erdung machen?

    Falls die Idee kommt neues Kabel zu legen... geht nicht!
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.627
    Zustimmungen:
    151
    Welche Netzform?
     
  4. #3 muselmann, 07.05.2014
    muselmann

    muselmann

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Netzform?

    Normal 230 Volt ~.
    L1 + N
     
  5. #4 elektroblitzer, 07.05.2014
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    69
    Geht nicht gibts nicht wenn es um die Sicherheit geht. Siehe hierzu Landesbauordnung Bestehende Anlagen und Einrichtungen.
    Das kann bis zur Stilllegung führen. Kommt aber selten vor.
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    368
    Bei einem freistehenden Gartenhaus spricht nichts gegen ein lokales TT-System. Im Gartenhaus muß aber alles mindestens dreiadrig sein!
     
  7. #6 elektroblitzer, 07.05.2014
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    69
    Na da glaub ich aber nicht das er die Abschaltbedingungen für das TT Netz hinbekommt, wenn er 2,5 qmm liegen hat.
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.627
    Zustimmungen:
    151
    Re: Netzform?

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Netzform
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.812
    Zustimmungen:
    414
    Für die Abschaltbedingung spielt im TT-Netz der leitungsquerschnitt überhaupt keine Rolle.
    Das Einzige was nichts wird, sind zusätzliche Sicherungen wegen der Selektivität.
     
Thema:

Absicherung mit FI bei 2-adrigem Kabel? Wie Erdung machen?

Die Seite wird geladen...

Absicherung mit FI bei 2-adrigem Kabel? Wie Erdung machen? - Ähnliche Themen

  1. Vorsicherung vor FI

    Vorsicherung vor FI: Hallo, wie bestimmt man die Größe der Vorsicherung vor dem FI? Es geht um eine UV für eine kleine Wohnung, an der max. ein Staubsauger,...
  2. Fi und mechanische Zeitschaltuhr.

    Fi und mechanische Zeitschaltuhr.: Gunten Abend werte Kurzschlusskollegen der elektrifizierenden Zunft. Habe da mal eine bescheidene Frage, da ich so etwas in meiner 40 jährigen...
  3. Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen

    Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen: Guten Abend zusammen, ich hoffe, das Forum, ist auch für Laien gedacht! Ein paar Fragen an die Profis: wir legen mit einem bekannten zusammen...
  4. Frostschutz für AP Kabel im Außenbereich

    Frostschutz für AP Kabel im Außenbereich: Hi Leute, ich habe eine lange Mauer im Garten, auf der ich gerne ein Kabel verlegen würde. Jetzt weiß ich, dass ich zB das Kabel mindestens 60cm...
  5. Empfehlung FI-Schutzschalter Typ B

    Empfehlung FI-Schutzschalter Typ B: Hallo Zusammen, wir setzen in unserem Neubau eine Luftwärmepumpe ein. Für diese wird ein allstromsensitiver FI-Schutzschalter mit 40A und 30mA...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden