Alte Bandsäge von 380V Drehstrom auf 220V "Hausstrom" umrüsten

Diskutiere Alte Bandsäge von 380V Drehstrom auf 220V "Hausstrom" umrüsten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; LOL³

  1. eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    805
    LOL³
     
  2. Anzeige

  3. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.160
    Zustimmungen:
    1.088
    So reden Leute die keine Ahnung haben. Wechselspannungen lassen sich mit geringen Verlusten einfach transformieren. Wenn du eine Gleichspannung hoch oder runter setzen willst geht das in aller Regel über ein Schaltnetzteil. (Spannungsregler lass ich hier mal bewusst weg)
    In einem Schaltregler wird die Gleichspannung in eine Wechselspannung umgewandelt dann Transformiert und wieder Gleichgerichtet. Und bei der Verringerung der Eingangsspannung wird Diese nur für kurze Zeit ein und ausgeschaltet . Die Ausgangsspannung wird gesiebt und der Glättungskondensator sorgt dafür das Deine Spannung wenig schwankt.
    Zum Vergleich normale Transformatoren haben einen Wirkungsgrad von über 95%. Schaltnetzteile schaffen es mal gerade so auf 90%
     
  4. difool

    difool

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    FUCK YEAH!!! :cool::p

    Das Ding geht durch die Bäume wie durch Butter!!!

    Also wenn euch mal einer fragt, was die einfachste und billigste Methode ist, so ne alte Säge anzuschliessen, wenn Starkstomanschluss und Motor umklemmen keine Option sind:
    1. 70€ FU vom Buchhändler
    2. 190€ Dreiphasentrafo von ebay
    3. Bischen Strippenziehen
    4. Tadaaa!

    Jetzt noch alles sauber verlegen, an die Wand, in die Kiste - fertig.

    Vielen Dank an die Tipgeber!!!!!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      608,6 KB
      Aufrufe:
      27
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      524,4 KB
      Aufrufe:
      26
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      413,9 KB
      Aufrufe:
      27
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      559,2 KB
      Aufrufe:
      29
    thecookie17 und kurzschlussmichi gefällt das.
  5. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    9
    Hoffentlich wird das ganze am Ende auch EMV konform sein, sonst hast du da einen fetten Störsender. Wenn Rundsteuerempfänger dadurch beeinflusst werden gibts da richtig Krach.
     
  6. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    12
    Da die Säge ja nicht ständig läuft gehe ich mal davon aus das es ein wenig dauern wird bis man den Fehler findet.
     
    Knogle gefällt das.
  7. difool

    difool

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Mein Nachbar ist Amateurfunker und damit quasi meine persönliche EMV Überwachungsanstalt :p
     
    Knogle gefällt das.
  8. #127 kurzschlussmichi, 19.01.2020
    kurzschlussmichi

    kurzschlussmichi

    Dabei seit:
    07.12.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    35
    @difool,
    erst einmal kann man Dir nur gratulieren Dein Projekt Bandsäge realisiert zu haben. Ein passendes Gehäuse wird sich da schon finden lassen. Daumen HOCH:D
     
  9. Alban63

    Alban63

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Laie, habe aber das gleiche Problem - wie ist das gemeint? Wie sähe eine solche Lösung aus?
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.302
    Zustimmungen:
    484
    Bevor du die Aussage von @Knogle für bare Münze nimmst, solltest du ihn fragen wie weit er bisher in seiner "Ausbildung" gekommen ist.

    Technisch-physikalisch gesehen ist das zwar machbar, aber es ist zu umständlich, zu viele Teile erforderlich, damit nicht marktgerecht, weil zu teuer.

    Für die Lösung des Problems gibt es andere, günstigere Lösungen ...

    Andere Lösungen wurden weiter oben im Thread schon angesprochen,
    kommt aber auf deine genaue Ausgangssituation an, die du leider nicht geschildert hast.
     
  11. #130 Alban63, 31.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2020
    Alban63

    Alban63

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe eine Tischkreissäge (s.Bild) IMG_20190129_202818.jpg
    die ich an einem 230 V-Anschluss mit 15-A (oder 13-A = in Ungarn) betreiben möchte. Was wäre hierfür dann die günstigere Lösung?
     
  12. #131 thecookie17, 31.01.2020
    thecookie17

    thecookie17

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    21
    Dem Typenschild ist zu entnehmen, dass der Motor für Sternschaltung am 380-415V Drehstromnetz gebaut ist.
    Daher hat man auch bei 230V Drehstrom aus dem FU nicht die volle Leistung.
    Man könnte zwar mal nachsehen, ob man den Motor umklemmen kann, ansonsten FU + 3P~Trafo
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.302
    Zustimmungen:
    484
    Eine Möglichkeit wäre:

    1 FU an 230VAC und am Ausgang 3 Phasen-Trafo (preisgünstig wäre Spartrafo 3 ~ )
     
  14. Alban63

    Alban63

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    gibt es da einen Link dazu - ich muss ehrlich sagen, ich habe mir das ganze Thema durchgelesen und weiß soviel wie vorher - es scheint keine vernünftige Lösung für meine Problem zu geben, außer man lässt einen 400V-Anschluss legen :(
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.302
    Zustimmungen:
    484
    Meines Erachtens hat einer genau folgende Kombination verwirklicht:
    an der 1-Phasen-Spannung von 230 VAC den passenden FU angeschlossen,
    und an dessen Ausgang die 3-Phasen-Spannung auf einen 3-Phasen-Trafo gelegt,
    an dessen Ausgang wiederum die gewünschte 3-Phasen-Spannung mit 400 V abgenommen wurde.
     
  16. #135 thecookie17, 31.01.2020
    thecookie17

    thecookie17

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    21
    An dem Trafo waren es 370V, aber ja nach dem Schema würde ich an deiner Stelle vorgehen, da es das gewünschte Ergebnis bringt - den Motor mit voller Leistung an Wechselstrom laufen zu lassen .
     
  17. #136 werner_1, 31.01.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    1.255
    Mach mal bitte ein Foto vom geöffneten Anschlusskasten oder Schalter....
     
  18. #137 s-p-s, 31.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2020
    s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.934
    Zustimmungen:
    141
    Ein FU erfordert oft eine mehrere Hundert teuren RCD (FI) TYB B
    Wie hoch kann der Ableitstrom werden?
    Möglicherweise wird eine Schutzmaßnahme mit Typ A RCD Unwirksam.
    Da ist mehr aufwand nötig.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  19. Alban63

    Alban63

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin gerade nicht vor Ort (die Maschine steht in Ungarn)
     
  20. Alban63

    Alban63

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ein 400 V-Anschluß ca. 700 € kosten soll, lohnt sich dann der Aufwand?
     
  21. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.934
    Zustimmungen:
    141
    Hallo,
    verstehe deine Antwort zu meiner Zitieren-Aussage nicht.
    Auch bei 230 V kann ein RCD Typ B nötig sein.
    Sollte im Handbuch des FU was zu stehen. Genauso wie zu den Ableitströmen.
    Bei einem 80 Euro No Name habe ich da so meine Zweifel
     
Thema:

Alte Bandsäge von 380V Drehstrom auf 220V "Hausstrom" umrüsten

Die Seite wird geladen...

Alte Bandsäge von 380V Drehstrom auf 220V "Hausstrom" umrüsten - Ähnliche Themen

  1. Siedle Vario 511 Umrüstung auf 611 - Klingel geht nicht

    Siedle Vario 511 Umrüstung auf 611 - Klingel geht nicht: Hallo liebe Foristen, wollte heute (leider erfolglos) eine alte TLE511 auf die Vario TLM611&TM612 umrüsten. Es funktioniert: Beleuchtung,...
  2. altes Haus. Alte Verkabelung

    altes Haus. Alte Verkabelung: Hallo, Freunde! Was macht man wenn im Gebäude alte Verkabelung ist? (2-adrige). Zum Beispiel müssen wir Steckdosen/Schalter wechseln. Und mit FI's...
  3. Austausch alter Treppenlichautomat gegen neu scheitert

    Austausch alter Treppenlichautomat gegen neu scheitert: Hallo zusammen hier im Forum. Ich habe folgendes Problem: Mein wirklich uralter Treppenlichtautomat bleibt immer öfter hängen. Nun habe ich mich...
  4. Neff älterer Backofen falsch angeschlossen?

    Neff älterer Backofen falsch angeschlossen?: Hallo liebe comunity, habe eine ältere Küche erworben mit einem Neff Backofen und Ceranfeld. Die Platten gehen nur bei dem Backofen lässt sich...
  5. Nachtspeicher umrüsten

    Nachtspeicher umrüsten: Guten Abend Hoffe ich poste das hier im richtigen Bereich: Ich habe Nachtspeicher in meiner Wohnung, die ich bis auf 2, die unbedingt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden