Drehstromasynchrongenerator mit schlechtem Cos Phi

Diskutiere Drehstromasynchrongenerator mit schlechtem Cos Phi im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Kann es sein daß der COS Phi eines Asyngen (einfacher Drehstrommotor) schlecht wird, weil sich die Winkelgeschwindigkeit ändert? (Antrieb mit...

  1. #1 dummbock, 25.01.2006
    dummbock

    dummbock

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein daß der COS Phi eines Asyngen (einfacher Drehstrommotor) schlecht wird, weil sich die Winkelgeschwindigkeit ändert? (Antrieb mit einem 1Zylinderdieselmotor)

    Es ist sicherlich so daß,
    während des Arbeitstaktes die Winkelgeschwindigkeit zunimmt, um dann, zunehmend während 1 1/2 Umdrehungen ständig abzunehmen, besonders in der letzten halben Umdrehung dem /Verdichtungstakt

    Oder ist das ohne Belang ?

    Bitte nur Wissen
    Vermutungen habe ich selber,

    Dummbock
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    .... wie Katze und Stein .... !

    Hallo Db,

    die Betrachtungsweise ist einmal rein

    - mechanisch (Unwucht - Winkelgeschwindigkeit)

    und

    - elektrisch (Isolierung der Wicklungen, gut -> Blindleistungsaufnahme und schlecht -> mehr Wirkleistungsaufnahme)

    -> Fazit: es sind separate Fachbetrachtungen und sind nicht miteinander veranschaulich(bar) !


    Gruß,
    Gretel
     
  3. #3 wolli1982, 29.01.2006
    wolli1982

    wolli1982

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    wenn du denn Generator nicht mit der geschwindigkeit bedienst die er brauch ist nur natürlich das
    der cos phi sich verändert! weil ströme und Spannung nicht die selben sind die im normal fall fliesen/anliegen.
    Mit den entsprechenden Kondensatoren kann man aber den cos phi koregieren ohne diese würde ein höherer strom fliesen denn du NICHT (nicht ganz) nutzen kannst!
     
  4. #4 dummbock, 01.02.2006
    dummbock

    dummbock

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Nicht verstanden

    Vielleicht ein Missverständnis.
    Zur Verdeutlichung
    Antrieb des Asyn Generators mit einem 1 Zylindermotor Diesel.
    1halbe Umdrehung Takt 1 Zündung Drehgeschwindigkeit steigt
    2halbe Umdrehung Takt 2 austreiben Drehgeschwindigkeit sinkt Generatorlast
    3halbe Umdrehung Takt 3 ansaugen Frischluft Drehgeschwindigkeit sinkt Generatorlast
    4halbe Umdrehung Takt 4 verdichten Drehgeschwindigkeit sinkt stark Generatorlast + Verdichtungslast

    Somit ändert sich die Winkelgeschwindigkeit laufend.
    Demnach auch der Schlupf im Generator
    Frage war wie ändert das den Cos Phi
    WIE heist ein VON BIS wert, also Mittelwertbildung ???
    Kondis dran bedeutet dann den CosPhi manchmal auf 1 und manchmal auf 0.75 oder was ?

    Dummbock
     
Thema:

Drehstromasynchrongenerator mit schlechtem Cos Phi

Die Seite wird geladen...

Drehstromasynchrongenerator mit schlechtem Cos Phi - Ähnliche Themen

  1. Nochmal ein Thread zu schlechtem Fernsehbild

    Nochmal ein Thread zu schlechtem Fernsehbild: Servus allerseits, weil es eh grad einen Thread zu schlechtem Fernsehbild gegeben hat, klink ich mich da jetz auch mal wieder dazu. Mein...