Kreuzerder für Potentialausgleich Container

Diskutiere Kreuzerder für Potentialausgleich Container im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ein liebes Hallo in die Runde! Ich habe folgendes Problem: Ich habe an meinem Wohnhaus einen Container aufgestellt und umgebaut. Dieser soll...

  1. #1 Wissenistgut, 04.04.2013
    Wissenistgut

    Wissenistgut

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein liebes Hallo in die Runde!

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe an meinem Wohnhaus einen Container aufgestellt und umgebaut. Dieser soll als Werkstatt mit diversen Verbrauchern genutzt werden.

    Die Stromversorgung erfolgt über ein zur bestehenden Hauselektrik geführtes Erdkabel.

    Mir wurde von der Installationsfirma gesagt, dass der Container noch zusätzlich geerdet werden muss (ich war davon ausgegangen dass die Erdung mit über das Wohnhaus erfolgt). Mir wurden dazu 2 Kreuzerder zu je 1,5 m Länge empfohlen, da wir hier sehr festen Boden haben.

    Nun stellte sich aber im Rahmen der Anschlussarbeiten heraus dass man bereits nach rund 70 cm auf extrem steinigen und verdichteten Untergrund stößt, der einen Eintrieb der Erder unmöglich macht.

    Daraufhin hat man mit empfohlen die Erder in 3m Abstand einfach HORIZONTAL so tief wie möglich einzugraben.

    Meine Frage ist jetzt ob das so denn überhaupt Sinn machen kann, bzw. so möglich ist. Für alternative Vorschläge wäre ich auch sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 04.04.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.177
    Zustimmungen:
    933
    Hat das Wohnhaus einen äußeren Blitzschutz?
    Wenn nicht, sehe ich nicht die Notwendigkeit, den Container zu erden. Dann sollte er lediglich mit der HES des Hauses verbunden werden.
    Wenn doch, dann sind richtige Blitzschutzmaßnahmen zu treffen und nicht einfach nur mal so 2 Kreuzerder einzugraben.
    Siehe auch vorhergehendes Thema "Staberder einschlagen / eingraben"
    Vielleicht meldet sich ja hier auch noch "Dipol" zu Wort.
     
  4. #3 Wissenistgut, 04.04.2013
    Wissenistgut

    Wissenistgut

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein das Haus has hat keinen externen Blitzschutz.

    Der Container steht zum Teil an einer Hauswand. Musste aus baurechtlichen Gründen so gemacht werden, damit Haus und Container eine "Brandschutzeinheit bilden".

    Der Container wird dann durch ein 10^2 Erdkabel mit der Hauselektrik verbunden. Das Haus ist von 2004 also in dem Sinne modern elektrisch versorgt und durch einen Fundamenterder abgesichert.

    Bei der Extraerdung des Containers geht es angeblich nur um einen reinen Potentialausgleich und um keine weiteren Schutzmaßnahmen.
     
  5. #4 werner_1, 04.04.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.177
    Zustimmungen:
    933
    Also, nach meinem Kenntnisstand sollte der Container mit einem 16mm² Kupferdraht mit der HES (Haupterdungsschiene) des Hauses verbunden werden. Das wars.
     
  6. #5 Wissenistgut, 04.04.2013
    Wissenistgut

    Wissenistgut

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau das ist für mich als nicht ganz Leihe / belesener Bauherr das Problem:

    Letztendlich habe ich die Verantwortung bzw. den Schaden die Gefahr. Und mir liegt eben viel daran zu wissen, was da nun zweckmäßig passend ist und was eben nicht.
     
  7. #6 Wissenistgut, 05.04.2013
    Wissenistgut

    Wissenistgut

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nämlich irgendwie Bedenken, dass das einfache Reinlegen der Kreuzerder nicht fachgerecht ist.

    Ich möchte ja niemanden beleidigen aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass mancher der sich Fachfirma nennt aber fachlich nicht immer sauber arbeitet.
     
  8. #7 werner_1, 05.04.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.177
    Zustimmungen:
    933
    Für einen reinen PA brauchst du keine extra Erdung, sondern nur eine von der el. Anlage getrennte PA-Leitung zur HES im Hauptgebäude.

    Selbst wenn du eine extra Erdung machst, musst du zusätzlich eine PA-Leitung zur HES der Fundamenterdung legen.
     
  9. #8 elektroblitzer, 05.04.2013
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Hoffen wir das Du das beweisen kannst!!!
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    288
    Was gibst da zu beweisen, daß ist doch altbekannt, und jedem schon mal untergekommen!
     
  11. #10 elektroblitzer, 05.04.2013
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Na das glaub ich nicht?
    Gibts dazu Beispiele?
     
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    288
    Ich werde hier einen Teufel tun und irgendwelche Firmennamen nennen, wozu auch, du scheinst hier der einzige Weltfremde zu sein.

    Als besonderes Beispiel für inkompetenz kannst du ja mal richtung Berliner Flughafen schauen, da werden wohl Kilometerweise Zwischendecken geöffnet weil die Elektrofirmen zu blöd waren die Leitungen richtig zu verlegen.
     
  13. #12 techniker28, 05.04.2013
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    also wenn etwas gibt,dann sind das pfuschende Firmen.
    Erst neulich gesehen:In die Wand verputzte Cat7 Leitung.
    Ausgeführt durch Firma.

    grüße
     
Thema:

Kreuzerder für Potentialausgleich Container

Die Seite wird geladen...

Kreuzerder für Potentialausgleich Container - Ähnliche Themen

  1. Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen

    Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen: Hallo, leider ist unser Elektriker kurz vor Fertigstellung der Anlage ausgefallen. Der Überspannungsschutz ist bereits montiert, der Rest ist...
  2. Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C

    Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C: Hallo Zusammen, in einer Kleingartenanlage exisitert in einr uralten Hütte eine ebenso uralte Elektroinstallation. Die Hütte ist mittlerweile...
  3. Kreuzerder aus dem Baumarkt

    Kreuzerder aus dem Baumarkt: Hallo, ist ein Kreuzerder feuerferzinkt 1500 mm aus dem Baumarkt ausreichend?
  4. Gasleitung Potentialausgleich Kupfer Edelstahl V2A

    Gasleitung Potentialausgleich Kupfer Edelstahl V2A: Hallo Community, ich habe eine neue Gasheizung bekommen und die Leitung im Keller ist in Kupfer ausgeführt (die Gasleitung vom Gasnetz zum Haus...
  5. Potentialausgleich an den Serverschrank ranlegen?

    Potentialausgleich an den Serverschrank ranlegen?: Hallo, in einem Haus wurde im Keller ein Serverschrank aufgestellt. Die Potentialausgleichschiene liegt in einem anderen Raum im Keller. Lässt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden