Kreuzerder aus dem Baumarkt

Diskutiere Kreuzerder aus dem Baumarkt im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ist ein Kreuzerder feuerferzinkt 1500 mm aus dem Baumarkt ausreichend?

  1. #1 Stromfresse, 05.06.2019
    Stromfresse

    Stromfresse

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist ein Kreuzerder feuerferzinkt 1500 mm aus dem Baumarkt ausreichend?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kreuzerder aus dem Baumarkt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 creativex, 05.06.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    245
    Kommt drauf an was du Erden willst
     
  4. #3 Octavian1977, 05.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    Nein
    Erder setzt man heute in V4A.
    verzinkter Stahl, Kupfer, V2A sind nicht ausreichend korrosionsfest.

    Zusätzlich lässt sich erst nach dem Einschlagen des Erders und einer messtechnischen Prüfung ermitteln ob der Erder die erforderlichen Werte einhält.
    Sinnvollerweise verwendet man Rundstaberder die man wenn nötig verlängern und somit tiefer einschlagen kann.

    z.B.: https://www.obo.de/produkte/transie...tiefen-und-plattenerder/staberder-bp-obo.html
     
  5. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    105
    Die Teile sind für Baustrom.

    An einer ortsfesten Anlage haben die nichts verloren.
     
  6. #5 Stromfresse, 05.06.2019
    Stromfresse

    Stromfresse

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage war auf einen PE Leiter (Ortsfest) bezogen.
     
  7. #6 Stromfresse, 05.06.2019
    Stromfresse

    Stromfresse

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0

    Wieso steht dort kein Preis?
     
  8. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    105
    Weil das nur jemand beziehen kann, der es dann auch fachgerecht verarbeiten können sollte.
    Also ein Elektrobetrieb kauft sowas im Elektro-Großhandel oder direkt beim Hersteller.
     
  9. #8 Octavian1977, 05.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    Also erstens steht da ein Preis, der aber sicher sehr realitätsfern ist und zweitens kann sich den jeder selber aus den Mengen der Internetshops selber suchen.
     
  10. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    105
    Zugegeben... Ich hab nicht nachgeschaut. :rolleyes:
    Hatte es aber schon bei ein paar Sachen, die es im Einzelhandel wirklich nicht gab.
     
  11. #10 Dipol, 05.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2019
    Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    86
    Er ist jedenfalls für Antennenerdungen zu kurz und ob das Baumarktprodukt von der Beschichtungsstärke normkonform ist, musst du schon selbst ermitteln.

    Nach Faustformel errechnet sich in halbwegs feuchtem gewachsenem Humusboden mit spezifischem Widerstand von 100 Ωm ein Ausbreitungswiderstand von ~67 Ω, bei 1000 Ωm wären folglich ~670 Ω zu erwarten. Feuerverzinkte Erder und Anschlussfahnen sind im Erdreich an vor 2007-09 fertigestellten Altbauten noch bedingt zulässig.

    Ein Beitragspunkt mehr und auch einen Platz weiter im Spitzenranking meiner Widersprüche. :D

    In schwefelhaltige Böden sollte man Kupfer allerdings nicht einbauen. Dass Kupferdraht zur Vermeidung von Kontaktkorrosion nicht direkt an einen feuerverzinkten Kreuzerder angemurkst werden darf, wird leider allzu oft missachtet.

    Wenigstens die DIN 18014:2014-03 solltest du dir gemäß dem hochtrabenden Anspruch deiner Fußzeile endlich mal zulegen und die Absätze 6.2 bis 6.4 bezüglich zugelassener Werkstoffe sowie die Tabelle 54.1 der DIN VDE 0100-540 lesen, wonach im Erdreich außer NIRO, Werkstoffnummer 1.4571 (V4A), auch Kupferseile (blank oder verzinnt), mehrdrähtig, mit min. 50 mm² Querschnitt zulässig sind.

    Auch in DIN EN 60728-11 (VDE 0855-1) für Antennensicherheit und der Blitzschutznormenreihe DIN EN 62305 (VDE 0185-305) wird Kupfer erwähnt. In der Schweiz ist das sogar das bevorzugte Material.
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.387
    Zustimmungen:
    350
    Kreuzerder gibt es gar nicht aus V4A und Kupfer ist mindestens genauso beständig wie V4A und darf auch verwendet werden. Der Leiterwiderstand ist sogar um Klassen besser
     
  13. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    105
    Hat auch niemand gesagt, dass man einen Kreuzerder benutzen soll.

    Und Kupfer wäre wahrscheinlich eher was für einen Ringerder.
     
  14. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    73
    Den halbwegs feuchtem gewachsenem Humusboden findest du aber nicht vor, denn dieser wird meist großzügig entfernt und gegen mineralarmen Sandböden ausgetauscht. Und da hauen selbst Elektrofachfirmen ihren Kreuzerder rein. Und die haben schon ihre Tricks die Werte für die Messung entsprechend zu verbessern.
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.217
    Zustimmungen:
    330
    .
    Und ist diese Trickserei sinnvoll, um auch später nach der Abnahme einen sicheren und fachgerechten Betrieb der Anlage zu gewährleisten ?
     
  16. #15 ttwonder, 06.06.2019
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    162
    So langsam verstehe ich, wie Deine zehntausendachthundertundeins Beiträge zusammenkommen.
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.217
    Zustimmungen:
    330
    .
    Höchstwahrscheinlich hast du den Sarkasmus, den ich bezüglich dieser Trickserei meinem Beitrag mit auf den Weg gegeben habe, nicht erkannt oder nicht verstanden.
    Kannste dir auswählen, welchen Schuh du dir anziehen willst. :D
     
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.387
    Zustimmungen:
    350
    Warum sollte man bei einem Neubau tricksen, der hat doch eh einen Fundamenterder. Ich hab aber in unserer Gegend auch schon jede Menge kreuzerder versenkt. Probleme mit dem Widerstand hatte ich da nie.
     
  19. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    73
    Die Probleme sind meist neueren Datums, da die Tiefbauer den Bauherren als Melkkuh entdeckt haben. Da wird denn angeblich laut Empfehlung des Bodengutachters, der Boden großzügist ausgetauscht und die Baugrube mit teuren gelben Füllboden aus der Wand verfüllt. Wenn man manchmal die Löcher sieht, denkt man, da wird mit Keller gebaut und dabei nur der Boden im Baufenster ausgetauscht. Mit den riesigen Maschinen und Muldenkipper sind selbst 500qm kein Problem mehr und der Bauherr um 8k€ ärmer. Da ist nichts mehr mit gewachsenen Boden. Ohne Tricks sind die Werte des Fundamentserders grottig.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stromfresse, 12.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2019
    Stromfresse

    Stromfresse

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir mal einen 3m v4a Staberder bestellt. Dazu ein einadriges 16mm2 Kupfer Kabel? Oder ein v4a Draht zum Unterverteiler (glaube den gibt es nur als „nicht isoliert“ und super teuer!)?
     
  22. #20 Stromfresse, 12.06.2019
    Stromfresse

    Stromfresse

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man einen Staberder als Antennenerder nutzt und da dann auch noch den PE dranhängt, holt man sich dann nicht eine Art „Überspannung“ im Falle eines Blitzeinschlags auf den PE-Leiter?

    Wird der äußere und innere Ableiter getrennt? Wie funktioniert das?
     
Thema:

Kreuzerder aus dem Baumarkt

Die Seite wird geladen...

Kreuzerder aus dem Baumarkt - Ähnliche Themen

  1. Hauserder nicht erreichbar: Kreuzerder, Wasserleitung?

    Hauserder nicht erreichbar: Kreuzerder, Wasserleitung?: Hallo, an meinem Zweitwohnsitz in Frankreich benötige ich eine einphasige CEE Steckdose um ein Elektroauto mit 32A zu laden. Direkt am Parkplatz...
  2. Was taugen Rauchmelder aus dem Baumarkt?

    Was taugen Rauchmelder aus dem Baumarkt?: Hallo! Ich habe mir fest vorgenommen, mein Einfamilienhaus endlich mal ordnungsgemäß mit Rauchmeldern auszustatten. Nun gibt es ja bei...
  3. Kreuzerder innen oder außen?

    Kreuzerder innen oder außen?: Sorry für die Fragestellung, deren Varianten ich im Forum schon in verschiedener Form gesehen habe, welche ich jedoch trotzdem nochmals aufwerfe,...
  4. altes EFH Erdung und Blitzschutz nachrüsten mit Kreuzerder

    altes EFH Erdung und Blitzschutz nachrüsten mit Kreuzerder: Hallo zusammen, gerade renoviere ich für einen Kumpel das Haus mit einem Bussystem (free@home von Busch Jäger). In diesem EFH ist leider keine...
  5. Problem bei mehreren Kreuzerdern?

    Problem bei mehreren Kreuzerdern?: Ich habe mal gelesen, daß man mehrere Kreuzerder nicht zu dicht setzen darf. Stimmt das? Wenn ja, warum?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden