Minimalistische Stromverteilung

Diskutiere Minimalistische Stromverteilung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Unten seht Ihr ein Foto von einem stark vereinfachten Stromverteiler. Ich wollte mal Eure Meinung hören, was Ihr ändern würdet (abgesehen davon,...

  1. Elek

    Elek

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Unten seht Ihr ein Foto von einem stark vereinfachten Stromverteiler. Ich wollte mal Eure Meinung hören, was Ihr ändern würdet (abgesehen davon, daß die Ader von der Verbindungsleitung (5x10mm2) zum FI blau sein sollte).

    Man könnte diesen Beitrag auch als Fortsetzung sehen von http://www.elektrikforum.de/ftopic5298.html

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 techniker28, 02.10.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    naja die PE Brücke ist auch nicht wirklich toll. Einfach mit bissle Isolierband markieren ist nicht die feinste Art.Vom FI zur Klemme ebenfalls.Die Verdrahtung mit flexiblen Adern ist auch nicht so mein Ding,aber darüber streiten sich die Gelehrten :lol:

    gruß,
    techniker28
     
  4. #3 Nullvolt, 02.10.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ist das die Verteilung einer Wohnungsinstallation.

    Hmm. Also ich finde, das ist alles recht "lustlos" ausgeführt. Ich schließe mich Techniker an, flexible Verdrahtung ist ebenfalls nicht mein Ding, noch dazu gibt es für meinen Geschmack viel zu viele Klemmstellen. (Ich bin auch kein Freund von den Reihenklemmen) Die Adern der Leitungen wurden viel zu kurz abgeschnitten, aber dafür der Manteln (oben links) zu weit eingeführt. Hätte man das 10 mm² nicht soweit gestutzt, hätte man es sauber gebogen auch direkt in den 63A-Schalter auflegen können.

    Naja, und die Anordnung ist ingesamt auch nicht so toll. In meinem Kulturkreis schreibe ich von links nach rechts, genauso "lese" ich eigentlich auch einen Verteiler. Also sollte der FI der den LS vorgeschaltet wird auch links davon sitzen....

    So nun genug gelästert....

    0V
     
  5. #4 Heimwerker, 02.10.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal was anderes: es handelt sich ja um einen Schutzklasse 2 Verteiler.
    Darf man da die Hutschiene als Pe benutzen ??

    mfg
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    99
    Ich habe es einfach gemacht nachdem ich hier(?) soviele Bilder gesehen habe wo das auch war.

    Lutz
     
  7. #6 friends-bs, 03.10.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Neee, darf man nicht.
    Wenn als PE, dann gibts extra Isolierzwischenstücke von allen Verteilerherstellern käuflich zu erweben.
    Damit wird die Schutzklasse II erhalten
     
  8. #7 schorre82, 03.10.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Dann ists halt schutzklasse 1.



    mfg schorre
     
  9. #8 friends-bs, 03.10.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen hat mich mal der Onkel vom TÜV das Typenschild des Verteilerschrankes abändern lassen. :wink:
    Dann muss das ganze Ding dann ja auch ordentlich mit dem PE verbunden werden. Türen, Einführungsflansche, jedes angeschraubte Blech....
     
  10. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    auch dieses Bild ist weg
     
  11. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    99
    postimage.org scheint grössere Probleme zu haben.

    Lutz
     
  12. Elek

    Elek

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    @Nullvolt:

    Wie sähe denn eine "lustvolle" Verdrahtung aus?

    Wie könnte man die Klemmstellen reduzieren? Welche Klemmen bevorzugst Du oder gehst Du direkt mit den Abgängen in den LS?

    Nun, man könnte ja den Hauptschalter an die Stelle der L1-L3 Klemmen auf die oberste Hutschiene verlegen. Dann spart man die zusätzlichen Klemmen und Verbindungsadern und die Länge des 10mm² würde dafür reichen.
     
  13. Elek

    Elek

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    @Nullvolt again:

    Ja, aber offensichtlich noch nicht vollständig.

    Dann müßte der Hauptschalter auch nach links oben. Problem ist aber, daß die Position des 10 mm² unveränderbar rechts ist und alle Abgänge links oben.
    Außerdem hat ein FI N rechts, so daß es Probleme mit der dreipoligen Kammschiene gegeben hätte, wenn die LS auf der rechten Seite sitzen würden.

    Nicht doch! Das waren sehr reichhaltige Hinweise, fast so, wie ein Meister seinen Lehrling belehrt, nachdem der seinen ersten eigenen Verteiler selbständig verdrahten durfte. :wink:
     
  14. ob3lix

    ob3lix

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Beim Wohnungsbau sind Reihenklemmen ja nicht vorgeschrieben,aber die Trennklemmen sind für spätere Isolationsmessungen doch sehr gut.Hier sind die Reihenklemmen wahrscheinlich alle zu fest angezogen die Klemmen kränken alle nach rechts
     
  15. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    99
    Es fehlen aber die Halter, man könnte die Klemmen über die Hutschinen schieben. Ich mag es gar nicht wenn die Klemmen beim Anschliessen weglaufen.

    Lutz
     
  16. #15 friends-bs, 05.10.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schon mal nen Elektriker mit Drehmomentwerkzeug arbeiten sehen?
    Ich sehr selten.
    Meistens werden die Anschlußschrauben bis kurz vor ab festgezogen, manchmal auch etwas weiter :twisted:
     
  17. #16 Heimwerker, 05.10.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Tja friends:

    Nach ganz fest kommt ganz locker

    Wie sieht überhaupt ein Drehmomentschraubendreher aus ??

    Grüße,
    Heimwerker
     
  18. Elek

    Elek

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Genau das war die tiefere Absicht dahinter. Denn ein komplettes Meßprotokoll wird noch angefertigt werden müssen und dafür kann man dann einfach die N-Schiene lösen.
     
  19. Elek

    Elek

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es genau für den Zweck richtige Halter? Man könnte ja auch links und rechts je eine PE-Klemme auf die Hutschiene schrauben, was aber unschön ist. Das Nach-Rechts-Kränken sollte nicht sein, gut beobachtet :eek:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 christiankrupp, 05.10.2006
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin Jan!

    Guckst Du z.B. hier:
    z.B. von Wera

    Gruß,
    Christian

    edit: Link geändert
     
  22. #20 Heimwerker, 05.10.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja, danke für den Link.

    Lass mich raten, jeder Hersteller will ne andere Kraft haben? Oder ist das genormt?

    *für Weihnachten vormerk*


    PS: Mein Akkuschrauber hat auch ne Drehmomenteinstellung, könnte man damit... :lol: , nee besser nicht.

    ;) HW ;)
     
Thema:

Minimalistische Stromverteilung

Die Seite wird geladen...

Minimalistische Stromverteilung - Ähnliche Themen

  1. CEE 16A 400V Stromverteiler auf Schuko

    CEE 16A 400V Stromverteiler auf Schuko: Guten Morgen, ich benötige eine kleine Stromverteilung von einem 16A 400 Volt Anschluss auf drei Schuko-Steckdosen 16A 230 Volt, wobei jede...
  2. Stromverteilung

    Stromverteilung: Hallo Leute, Mein Name ist Karl bin 59 Jahre alt und wohne in Norwegen.Bin auf der suche nach einer Stromvereilung.Mein problem ist das mein 3...
  3. Vereinsfest Stromverteiler

    Vereinsfest Stromverteiler: Hallo Leute Ich suche für mein Verein , für das alljährliche fest, einen Baustromverteiler . Nun zu meiner Frage. ich hätte ein Angebot dass...
  4. Anfängerfrage: Stromverteilung 5x 1,5m² -Steckdose/Licht

    Anfängerfrage: Stromverteilung 5x 1,5m² -Steckdose/Licht: Hallo Leute, ich hoffe ich nerve nicht mit meiner Frage, aber ich find gerade keine Lösung :( Ich habe das Problem, das ich eine Regipswand...
  5. Stromverteiler über 16A Verlängerung an 32A CEE Steckdose

    Stromverteiler über 16A Verlängerung an 32A CEE Steckdose: Hallo zusammen, nach stundenlangem Suchen mit den unterschiedlichsten Aussagen muss ich doch einmal meinen konkreten Fall darstellen. Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden