Neuer E-Herd/Ofen - laut IKEA so nicht möglich. Hilfe

Diskutiere Neuer E-Herd/Ofen - laut IKEA so nicht möglich. Hilfe im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi zusammen, ich habe bei IKEA eine Küche planen lassen. Es war auch eine Firma bei mir in der Wohnung, die ein Aufmaß genommen hat und auch...

  1. t3lly

    t3lly

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Hi zusammen,

    ich habe bei IKEA eine Küche planen lassen. Es war auch eine Firma bei mir in der Wohnung, die ein Aufmaß genommen hat und auch unseren Sicherungskasten fotografierte. Anhand dieser Infos und den Bildern traf der Küchenplaner folgende Aussagen:

    - für den Backofen wird eine 1 x 16 A Sicherung benötigt (nicht vorhanden)
    - für das Kochfeld wird eine 2 x 16 A Sicherung benötigt (nicht vorhanden)

    Er konnte mir nicht sagen, wie sich das lösen lässt. Ich solle einen Elektriker kommen lassen. Da das Geld leider nich so locker sitzt, suche ich hier Hilfe, bzw. einen Rat für das weitere Vorgehen.

    Ich habe Bilder von der Sicherung und vom Anschlusskabel gemacht. Könnt ihr mir helfen?

    Mein Hausmeister meinte "3 x 16 A geht anzuschließen wenn man alle Plusleitungen zusammen verbindet, was so vorgesehen ist".

    Grüße und vielen Dank, T.

    PS: Hoffe ich habe ins richtige Unterforum gepostet.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 kurtisane, 02.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    348
    Hallo!

    So traurig es klingt, aber wenn Du kein nötiges Kleingeld für den Elektriker hast, musst Du Dir einen anderen E-Herd aussuchen, welcher mit nur einer Phase auskommt.
    Hättest Du wenigstens Drehstrom, erkennt man am Zähler, was da genau draufsteht?
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    261
    Jeder Herd kommt mit nur eine Phase aus, ist ja schliesslich kein Motor drin!
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Hallo,
    das sieht so aus als wenn du nur einen Wechselstromanschluss hast. Auf dem Zähler steht wohl Wechselstromzähler und nicht Drehstromzähler
    Damit ist ein heute üblicher Herd und Kochfeld nicht Normgerecht zu betreiben.
    Da kommt fast gefühlt jede Woche eine Frage dazu...

    Eigentlich sollte hier ein Drehstromanschluss neu erstellt werden. Viel Aufwand.

    Ich kenne Wohnungen da geht es Praktisch ein Kochfeld mit Herd an eine Phase. Da ist eine mögliche Überlastung der Leitung schon eingebaut.
    So ist entweder der Herd oder 2 Platten gleichzeitig auf Volllast zu betreiben. Da kannst du dir das teure Kochfeld sparen und ein 2 Platten Feld mit Schukostecker kaufen.
     
  6. #5 kurtisane, 02.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    348
    Bei 16A u. den neuen E-Herden, das bezweifle ich ein wenig, nach dem Motto: Der Klügere gibt nach, dafür "fliegt dann die Sicherung" bei Bedarf.
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    nach TAB von der Leistung jedoch nicht mehr erlaubt. Außerdem wird der Querschnitt für die nötige Absicherung zu klein sein.
    In dem Bereich Benutzereigene Beiträge von mir findest du Links ... zum Thema
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Da die Sicherung nicht bei genau und Sofort bei 16 A abschaltet, wird eine Überlast für einige Zeit anstehen können.Das kann die Leitung überlasten. Querschnitt sollte überprüft werden.
     
  9. #8 kurtisane, 02.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    348
    Das ist mir schon klar, aber der ganze E-Herd soll auf allen geplanten Stellen "genügend warm" werden können, aber nicht bereits die E-Herd-Zuleitung!
     
  10. #9 creativex, 02.03.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    258
    Mein Auge sieht einen blauen Kennmelder ;)

    Und für ein single sind 20 A genug und und für 2 Personen auch


    Wenn man nicht gerade ein Weihnachtsmenü kocht reicht auch ein einphasenanschluss im normalen alltag
     
  11. #10 werner_1, 02.03.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    896
    1. Dein Hausmeister hat keine Ahnung von Elektrotechnik. "Plus" gibt es bei Wechselstrom und Drehstrom nicht.
    2. Wenn die Leitung zu der 20A-Sicherung passt, kannst du den Herd mit Einschränkungen betreiben.
    3. Nach aktuellen Technischen Anschlussbedingungen darf der Herd nur an Drehstrom betrieben werden.
     
    elo22 gefällt das.
  12. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Hier noch mal die VDE Formel

    Nennstromregel (VDE 0100 -430) wird bei den üblichen Querschnitt von 2,5 mm² nicht eingehalten
    Ib ≤ In ≤ Iz
    Ib Betriebstrom
    In Nennstrom der Sicherung
    Iz Strombelastbarkeit der Leitung.
    Ib ist bei ca 11KW ca 48A.
     
  13. t3lly

    t3lly

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die vielen Antworten. Was ich verstanden habe:

    1. Ich habe Wechselstrom und bräuchte Drehstrom. Anschließen könnte ich den Herd/Ofen aber. Was aber nicht möglich wäre: alle vier Platten plus Ofen gleichzeitig betreiben. Wir haben sehr selten mehr als 2 Platten in Gebrauch. Manchmal Ofen plus eine Platte, maximal zwei Platten.

    Ist das alles korrekt so?

    2. Wie aufwendig/teuer wäre es denn, die Installation umbauen zu lassen? Also ungefähr.

    3. besteht Gefahr wenn ich das mit der vorhandenen Installation anschließen lasse?

    Danke euch
     
  14. #13 creativex, 02.03.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    258

    Wenn die Leitung ausreichend dimensioniert ist passiert gar nichts

    Das ei.zige das passieren kann ist dass es halt Mal die Sicherung durchbrennt wenn ihr ein Weihnachtsmenü zubereitet (viele Platten an )
     
  15. #14 kurtisane, 02.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    348
    Bitte, was ist da Unfreundlich, wenn Du selber schreibst dass das Geld nicht locker sitzt, kann ich Dir nur einen "einfachen Herd" nahelegen, wenn die Elektro-Technischen Voraussetzungen, für einen grösseren Herd mit seinen Verbrauchs-Leistungen, nicht eingehalten werden können.

    Und der Küchenplaner wird Dir das vermutlich gar nicht anklemmen wollen, obwohl die Küchenbauer das bereits dürfen, verzichten dann aber gerne darauf, nach dem Motto:
    Wer nicht Rechtzeitig nein sagt, geht Verpflichtungen ein!
     
  16. t3lly

    t3lly

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3

    Danke. Kann man iwie erkennen, ob sie ausreichend dimensioniert ist? Oder ist das dann der Punkt, an dem ich vorab den Elektriker benötige?
     
  17. #16 Pumukel, 02.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.956
    Zustimmungen:
    604
    Eine Sicherung soll das schwächste Glied in der Kette sein und die löst nun mal bei einem Kurzschluss oder bei Überlastung aus. Eine Überlastung darf es aber bei korrekter Installation gar nicht geben!
    So und wenn du Deinen Herd eben nicht voll belasten kannst, weil dann der Stromkreis überlastet wird ist das nicht korrekt.
     
  18. #17 kurtisane, 02.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    348
    Weisst Du nicht mehr, was Du im Beitrag #1 bezüglich Aussage vom Küchenplaner, bereits geschrieben hast?
    Ist das so schwierig für manche Leute, Allgemein gültige Spielregeln/Vorschriften um eine korrekte E-Installation für einen modernen neuen E-Herd einzuhalten.
     
  19. #18 creativex, 02.03.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    258
    bei 20A würde ich 2,5mm² empfehlen

    das sieht man mit geübten blick

    wenn du den nicht hast musst du mit einem Messschieber nachmessen


    vorher natürlich spannungsfrei schalte
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. t3lly

    t3lly

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Bin bereit Kompromisse einzugehen aber ein frei stehender Herd/Ofen kommt nicht in Frage, da ich genug von Essen in Ritzen habe. Bin auch bereit Geld in die Hand zu nehmen aber ich denke, dass ich da bei der Hausinstsllation (Platte, Berlin, 20-30 Wohnungen) selbst gar nichts ändern kann?! Die Hausverwaltung besteht aus bösen Menschen ..;)
     
  22. #20 kurtisane, 02.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    348
    Deine Kompromissbereitschaft scheitert bereits an banalen Fragen, die Du nicht beantwortest, hast Du nur Wechselstrom- oder doch vielleicht bereits einen Drehstrom-Zähler?
     
Thema:

Neuer E-Herd/Ofen - laut IKEA so nicht möglich. Hilfe

Die Seite wird geladen...

Neuer E-Herd/Ofen - laut IKEA so nicht möglich. Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Alten E-Herd anschließen

    Alten E-Herd anschließen: Hallo, bin hier neu im Forum, weitgehend ahnungslos und würde gerne einen alten E-Herd Praktica PU 1300 (Gorenje) aus 2003 anschließen, der wg....
  2. Herd Anschluß, Zuleitung mit alten Farben

    Herd Anschluß, Zuleitung mit alten Farben: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Herd. Wenn ich den Backofen anmache fliegt nach 2 Minuten die Sicherung raus. Kann das am...
  3. E-Herd an 230V Fachzeitschrft de

    E-Herd an 230V Fachzeitschrft de: Hallo zusammen, in einer Aktuellen Praxisfrage bei der Fachzeitschrift de Wird die frage geklärt die hier öfter gestellt wird. Nur für Abo-Kunden...
  4. Nach Schweißen fliegt Sicherung, Steckdose schmort bei neuer Sicherung

    Nach Schweißen fliegt Sicherung, Steckdose schmort bei neuer Sicherung: Servus, habe vor paar Tagen mal wieder mit einem Elektrodenschweißgerät bis 140 Ampere versucht zu schweißen. Im Keller habe ich angefangen und...
  5. neue Elektroflachheizung suchen

    neue Elektroflachheizung suchen: mein Name ist Ulla - wir - mein Mann und ich - älteres Ehepaar - beheizen unsere Altbauwohnung (70 qm) mit ATERNO Elektroflachheizungen Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden