RCD nachrüsten

Diskutiere RCD nachrüsten im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, in unserem Haus gibt es nur einen FI für Bad und WC. Der Rest ist nur über LSS angeschlossen. Licht und Steckdosen hängen an...

  1. #1 Leihvater, 21.06.2011
    Leihvater

    Leihvater

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in unserem Haus gibt es nur einen FI für Bad und WC. Der Rest ist nur über LSS angeschlossen.

    Licht und Steckdosen hängen an gemeinsamen LSS.
    Der Drehstromanschluss für den Herd ist mit 3 einzelnen LSS abgesichert.
    Vor allen LSS hängt ein NEOZED-Block mit 35A.


    Ich würde nun gerne RCDs nachrüsten und die LSS austauschen, weil mir davon nun schon innerhalb weniger Wochen 2 Stück kaputt gegangen sind und sich nicht mehr einlegen lassen.


    Mein Plan:
    - Bad und WC lassen, wie es ist
    - 1 RCD 40/30mA 3pol für das Dachgeschoss und dahinter dann mit LSS 13A verteilen
    - 1 RCD 40A/30mA 3pol für das EG und dahinter wieder mit LSS13A verteilen. Herd soll einen LSS16A 3-polig bekommen
    - 1 RCD 40/30mA 3pol für Keller und dahinter LSS13A
    - 1 RCD 25/30ma separat für Pumpensumpfpumpe
    - evtl. 1 RCD 25/30mA für Eisschrank

    Ist das ein guter Plan?

    Zusatzfrage: Gibt es eine Möglichkeit, die Pumpe im Pumpensumpf ohne RCD VDE-konform abzusichern?
    Fest an einer Abzweigdose verdrahtet müsste IMHO gehen, aber wenn die Pumpe dann zur Reinigung abgenommen werden soll, wird es eher gefährlicher, als sicherer.

    Gibt es vielleicht abschließbare Schukosteckdosen, mit denen man die Stecker einschließen kann, sodass ein RCD nicht nötig ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: RCD nachrüsten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    52
    Der Pumpensumpf ist doch ein Gefahren Trächtiger Bereich.Grade dort macht der FI doch Sinn.
    Warum hier auf den Schutz verzichten.
     
  4. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich nicht machen.
    Bei einer (eigentlich eh seltenen) Fehlauslösung würdest Du eventuell tagelang gar nicht draufkommen, dass der auftaut.

    Eher auf einen Stromkreis hängen, bei dem es einen gleich auffällt, dass der Strom fehlt (z.B.: Gang-Licht)
     
  5. #4 Leihvater, 21.06.2011
    Leihvater

    Leihvater

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Pumpensumpf hat seltenst jemand Kontakt, sodass der Schutz vor Fehlerstrom IMO nicht so wichtig ist.
    Dagegen könnte ein ausgelöster RCD dazu führen, dass der Keller unter Wasser steht, was ja nicht ganz ungefährlich ist.



    Gibt es RCDs mit einem potentialfreien Kontakt? Dann könnte ich mir eine kleine Sirene ans RCD für den Eisschrank hängen.
    Das Teil steht im Keller im Flur.
    Flurlicht hängt afair mit Küche oder Wohnzimmer in einem Stromkreis. Wenn die eine Steckdose im Keller dann auch noch damit verbunden wäre, fänd ich das nicht so schön.
     
  6. #5 helge 2, 21.06.2011
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Antwort eines Laien.

    Vor länger Zeit gab es im Haus meines Kumpels mal ein Schadensfall,wo seine Tauchpumpe ausgefallen ist.Der Keller wurde überschwemmt.Hausratversicherung schickte erstmal einen Gutachter,der auch bemängelte,das die Tauchpumpe nicht über einen FI lief.
    Maßgeblich für das versagen der Pumpe war aber ein motorschaden selbiger.
    Ein langer Rechtsstreit war die Folge.
    Die Versicherung kam dann mit Richtlinien des Hersteller´s der Pumpe wonach dieses Gerät nur über einen FI betrieben werden darf.

    Also für eine evtl.Versicherungsfall bitte immer bedenken.

    Gruß Helge 2
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.380
    Zustimmungen:
    75
    Ja, es gibt Hilfskontakte, die zur Signalisierung genutzt werden können. Bei hager ist das z.B. der hager CZ001.

    Für sicherer halte ich aber ein Netzüberwachungsrelais, dass auch ein Ausbleiben der Spannung durch ausgelöste Vorsicherungen im Haus oder Netz erkennen würde.

    In jedem Fall sollte die Signalspannung von einem anderen Außenleiter abgegriffen werden, noch besser wäre ein Batterie-Puffer ...
     
  8. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    LSS rauchen nicht einfach so ab.Klingt entweder nach sehr billigen LSS oder einem Fehler im System.

    Da wären nähere Daten zu den LSS hilfreich.
     
  9. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Bestimmt alte AEG Automaten, die haben das öfters mal.
     
  10. #9 Leihvater, 21.06.2011
    Leihvater

    Leihvater

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Vor eine paar Wochen hatte ich am Hauptverteiler mehrere Sicherungen ausgeschaltet und später wieder eingelegt. Eine ließ sich nicht mehr einlegen, bzw. erst nach sehr vielen Versuchen mit gaaaaanz vorsichtigem Bewegen des Hebels.

    Letzte Woche hatte ich dann einen Kurzschluss im Widerstandskabel einer Stablampe. Das hat eine Sicherung in der Unterverteilung in der Garage ausgelöst. Diese konnte ich danach nicht mehr einlegen, obwohl ich die Stablampe nicht mehr in der Steckdose hatte.

    Letztgenannte UV befindet sich zwar im Schacht für einen Brunnen und dort ist es immer sehr feucht, aber da das gleiche auch in der pupstrockenen Hauptverteilung passiert ist, glaube ich nicht daran, dass es an der Feuchtigkeit liegt.

    Alle LLS sind hier vom Typ: "AEG ELFA E81 B16A"

    Die Dinger will ich hier raushauen, weil es nämlich sehr unangenehm sein kann, wenn die Plötzlich den Dienst quittieren.
    In der Garage hatte ich nämlich zufällig gerade meinen Wagen aufgebockt, als der Automat kaputt gegangen ist und der stand dann auch noch auf dem Schacht in dem sich die UV mit dem LSS befindet, sodass ich da nur so ganz gerade eben dran gekommen bin. Austauschen wäre nicht möglich gewesen.


    Ein Netzüberwachungsgerät wäre vielleicht auch nicht schlecht. Das könnte man dann vielleicht mit einem DECT-Sender kombinieren.


    Das mit der Versicherung ist krass. Ich traue das auch jeder V. zu. Allerdings wüsste ich gerne, ob dein Kumpel vor Gericht den Kürzeren gezogen hat, denn wenn der falsche Anschluss nicht ursächlich für das Versagen war, dann müsste die V. IMHO trotzdem latzen.


    Ich weiß nicht mal, welcher Typ Pumpe hier eingebaut ist und schon gar nicht, welche Forderungen der Hersteller stellt.
    Ich plane aber ohnehin eine zweite Pumpe etwas höher gelegen einzubauen, die einspringen kann, wenn die erste Pumpe mal den Geist aufgeben sollte.
    Die beiden Pumpen sollen dann über unterschiedliche Außenleiter angeschlossen werden und jede Pumpe soll ihre eigene Druckleitung bis zum HT-Rohr bekommen.
    Das kostet vielleicht nen Hunni oder zwei, aber wenn der Keller unter Wasser steht, dann wird es um mehrere Größenordnungen teurer, selbst wenn die V. nicht zickt.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.380
    Zustimmungen:
    75
    Ich kann Dir nur raten Hager zu kaufen - hatte ich noch nie Probleme mit ...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Leihvater, 22.06.2011
    Leihvater

    Leihvater

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auch geplant. Ich will gleich alle LSS raushauen und durch MBN113 ersetzen.
    Leider sind die MBN113 schlecht zu bekommen und doppelt so teuer, wie die 116er. Aber da werd ich in den sauren Apfel beißen und einen Fuffi mehr investieren.
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.380
    Zustimmungen:
    75
    Nunja, über die passende Absicherung können wir hier nur spekulieren ...
     
Thema:

RCD nachrüsten

Die Seite wird geladen...

RCD nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Schutz durch RCD im TT-System

    Schutz durch RCD im TT-System: Hallo liebe Community, ich schreibe nächste Woche eine Schulaufgabe in welcher sich folgende Frage wiederspiegeln wird. Welcher Nachweis muss...
  2. Aufteilung 4-Leiter-RCD auf 2-Leiter-RCD im EFH

    Aufteilung 4-Leiter-RCD auf 2-Leiter-RCD im EFH: Hallo, bei der im Thema angegeben Veränderung müssen die Nulleiter der von einem (25A-)RCD abgehenden Stromkreise zusammengeführt wieder auf den...
  3. Staberder nachrüsten

    Staberder nachrüsten: Moin Ich bin gerade dabei ein altes Haus zu renovieren. Die Elektrik würde größtenteils Ende der 90er schonmal erneuert. Einen neuen Zählerkasten...
  4. UV ohne RCD

    UV ohne RCD: Hallo zusammen, ich war bei meinem Bruder in Köln zu besuch. Da sollte ich mir etwas angucken, und bin bei der UV mit einem riesen ??? im Kopf...
  5. Checkliste bei RCD-Auslösung

    Checkliste bei RCD-Auslösung: Gerade entdeckt. Auf dieser Seite, ein zwar gut gemeinter Ratgeber, aber mit möglicherweise fatalen Folgen: FI Schalter fliegt raus – So löst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden