Spannungsfall auch bei Beleuchtungen?

Diskutiere Spannungsfall auch bei Beleuchtungen? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo erstmal an alle Im Rahmen eineer Studienarbeit soll ich fast die komplette Elektroinstallation für eine Werkhalle (42m mal 32m mal 9m)...

  1. #1 confused, 11.06.2006
    confused

    confused

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal an alle
    Im Rahmen eineer Studienarbeit soll ich fast die komplette Elektroinstallation für eine Werkhalle (42m mal 32m mal 9m) planen.
    Die Beleuchtungsanlage für die Halle habe ich folgendermaßen geplant:

    6 Stränge mit jeweils 7 Lampen a 420 Watt

    3 Stränge werden jeweils mit einem Stromstoßschalter 4 mal 16 A geschlatet. 1 Strang liegt somit an nur einer Phase. Da es 6 Stränge gibt, ist die Belastung symmetrisch.

    Ich nehme H05VV 3x2,5 mm² als Zuleitung und schleife in jeder Lampe durch zur nächsten.

    Mein Problem ist folgendes:Die Elektroverteilung ist ca 13 m von der Hallendecke entfernt und von der besagten Stelle sind es nochmal ca 14m bis zur Wand, also 27m von der ersten Lampe bis zum Verteiler
    Wenn ich jetzt den Spannungsfall berechne (Formel: delta U = 2*I*l/56) komme ich schon bei der dritten Lampe auf einen Spannungsfall über 4%. und bei der letzten auf fast 5 %
    Nun weiss ich nicht, ob ich bei diesen Lampen wirklich den Spannungsfall einhalten muss. Ich habe in der Verteilung eine Spannung von 235 Volt berechnet. Wenn an der letzten Lampe 5 % davon fehlen, liegen noch 218 Volt an, das dürfte doch eigentlich für den Betrieb reichen.

    Oder muss ich jetzt mein gesamtes Beleuchtungskonzept überdenken?
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    44
    Hallenbeleuchtung

    Hallo,

    die Belastung wäre nur symmetrisch wenn auch immer alle "3 Phasen" aktiv sind . Es wäre also besser, die Leuchten so zu schalten , das immer alle 3 Phasen "genutzt" werden -jeder Strang sollte also alle "Phasen" beinhalten. . Dann kann man auch eine Drehstromspeisung vornehmen und mit Kabel oder Leitung 5x2,5 mm² speisen. Hierbei würde sich wahrscheinlich der Spannungsfall verringen.

    H05VV halte ich als Zuleitung für ungeeeignet, besser NYY oder NYM ( nicht direkt im Aussenbereich )

    Die Einhaltung des Spannungsfalls gilt auch für Lampen usw....

    Wurde eigentlich eine Lichtberechnung gemacht ?
    Es gibt vorgeschriebene Beleuchtungstärken !
     
  3. #3 confused, 11.06.2006
    confused

    confused

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    die Lichtberechnung wurde gemacht, es sind 500 lux gefordert, die ausgedachte Beleuchtungsanlage hat 533 lux im Durchschnitt

    symmetrisch ist es deshalb, weil ein Schalter ( 2 habe ich) immer 3 Lampenstränge (6 habe ich) an jeweils einer Phase schaltet, und die h05v habe ich in der Installationsanleitung für den Tiefstrahler (Hoffmeister Prismalo 560) gelesen, ich kann wahrscheinlich auch davon absehen.

    Wenn der Spannungsfall auch gefordert ist, muss ich ihn einhalten und somit mein Konzept überdenken. Schade, wenn ich die Lösung habe, werde ich sie posten.
     
  4. sevo

    sevo

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Mal abgesehen davon, daß der Spannungsfall auf Verluste auf dem Leiter zurückgeht und nicht nur aus Sicherheitsgründen beschränkt ist, sondern auch, weil es ökonomisch und umweltpolitisch keine akzeptablen Ausreden für den Betrieb sinnloser Kabelinnenbeheizungen gibt, ist bei Licht auch noch der Abfall der Intensität und ggf. der Farbtemperatur mit sinkender Spannung zu bedenken...

    Gruß Sevo
     
  5. #5 confused, 11.06.2006
    confused

    confused

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Lösung gefunden:

    Ich habe in der Halle so ziemlich in der MItte noch eine Unterverteilung.

    Von dieser gehe ich mit einer Steigleitung 4x2,5 mm² nach oben zur Decke. Das 4x2,5mm² ist Zuleitung für eine Abzweigdose. Diese Abzweigdose gilt als Sternpunkt und somit als Begründung für Wurzel 3 anstelle von 2 auf einer Strecke von 9m. Von dieser Abzweigdose gehe ich mit jeweils 6 Leitungen mit 3x2,5 mm² weiter. 3 Leitungen mit jeweils einer Phase bekommen die Leuchten Leuchten am Anfang der Halle und 3 am Ende. Wenn ich den Spannungsfall der Zuleitung zur Unterverteilung mal vernachlässige, komme ich auf 2,6 Prozent Spannungsfall an der letzten Leuchte.
    Dieses System führe ich 2 mal auf (es sind ja 6 und nicht nur 3 Stränge).

    Danke für die Hilfe.

    Jetzt habe ich zwar wieder mehr Aufwand, weil ich eine viel längere Leitung zum Taster habe, aber wenigstens funkioniert der Spannungsfall.
     
  6. #6 Nullvolt, 11.06.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Installierst Du klassisch genullt? 8) Also 5-adrig ist bei dem Querschnitt in jedem Fall erforderlich. Vielmals wird ja jetzt gefordert, grundsätzlich 5-adrig zu verlegen, auch bei A >= 10mm² und TN.

    0V
     
  7. #7 confused, 11.06.2006
    confused

    confused

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    bei der Höhe von fast 9 Metern hätte ich wirklich fast den Schutzkontakt vergessen (Schutz durch Abstand), aber ich schliesse ihn mal lieber doch mit an ->5x2,5mm²
     
Thema:

Spannungsfall auch bei Beleuchtungen?

Die Seite wird geladen...

Spannungsfall auch bei Beleuchtungen? - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung mittels Zeitschaltuhr und Dimmer

    Beleuchtung mittels Zeitschaltuhr und Dimmer: Moin Elektriker! Folgende Thematik beschäftigt mich gerade: Eine Statue soll beleuchtet werden. Dafür ist eine Zeitschaltuhr installiert (Theben...
  2. „Bezugsspannung“ Spannungsfall

    „Bezugsspannung“ Spannungsfall: Hallo Leute, vorne weg: ich bin Laie! Nun zu meinem Problem: Der Außenbereich ist an der letzten Steckdose im Haus angeschlossen. Im Haus ist...
  3. Beleuchtung von mehreren Garagen installieren

    Beleuchtung von mehreren Garagen installieren: Hallo zusammen, ich hätte da eine Frage: Ich habe 4 Garagen nebeneinander und eine Stromzufuhr (Steckdose) in Garage 1. Ich möchte in jeder...
  4. Absicherung Beleuchtung+Steckdose im Außenbereich

    Absicherung Beleuchtung+Steckdose im Außenbereich: Hallo zusammen, ich plane im Außenbereich an der Hauswand eine Steckdose, sowie eine Lampe zu betreiben. Die Steckdose dient lediglich zum...
  5. Empfehlung/Erfahrungen LED-Beleuchtung

    Empfehlung/Erfahrungen LED-Beleuchtung: Hallo Zusammen, ich stehe am Anfang einer Beleuchtungsplaung eines EFHs. Da das Obejekt ohnehin komplett renoviert wird, bin ich in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden