Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr

Diskutiere Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; @ WWW wo steht das die Brücke sich in der Steckdose befindet ? Und dann nenne mal einen Grund warum eine 5 polige CEE Steckdose nicht nur 3 polig...

  1. #41 Pumukel, 17.10.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    1.732
    @ WWW wo steht das die Brücke sich in der Steckdose befindet ? Und dann nenne mal einen Grund warum eine 5 polige CEE Steckdose nicht nur 3 polig genutzt werden darf und warum da ZB L2 und L3 nicht als Pilotkontakt verwendet werden dürfen. Leider gibt es CEE-Steckdosen erst ab 63 A mit Pilotkontakt . Aber diese dürften dir wie so vieles in der Elektrotechnik unbekannt sein !
    Genauso dürfte dir auch unbekannt sein das es CEE-Stecker und Steckdosen auch 7 polig gibt ! Nur wäre das hier mit Kanonen auf Spatzen schießen .
     
  2. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.052
    Zustimmungen:
    726
    So einen Murks würde ich auch nicht machen. Gibt ja genügend andere Steckverbinder wo dann auch niemand auf die Idee kommt einen CEE Stecker rein zu stecken. Z.B. Han Industriestecker. Die bekommt dann auch eine Frau gesteckt und gezogen weil es nicht so schwer geht wie CEE
     
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.311
    Zustimmungen:
    840
    Und dann fährt Mutti morgen mit dem Wagen zur Freundin die auch so eine tolle rote Steckdose besitzt, und "Bummm"

    So eine Scheiße macht man einfach nicht!!!!
     
    Elektro-Blitz und leerbua gefällt das.
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.052
    Zustimmungen:
    726
    Ein 16er 5 poliger CEE ist auch nicht der Stecker, den man täglich stecken möchte.
     
  5. #45 eFuchsi, 17.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.284
    Steckdosen müssen IMMER komplett und richtig beschaltet werden.

    Generell sollte man über ein Schuosteckdose nicht über Stunden 2.5kW ziehen. Hier währe zumindest eine 3pol. CEE zu empfehlen.

    Ich hatte mal Aussensteckdosen gesehen, wo der richtige Stecker mit einem RF Chip ausgelesen wurde. Fehlte der RF Chip, oder es war eine falscher, wurde die Steckdose abgeschaltet. So konnten fremde Stecker keinen Strom entnehmen. Müsste ich mal googeln, ob ich das nochmals finde.
     
  6. Avatar

    Avatar

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    @Leprechaun
    Die Steckdose steht natürlich unter Spannung wenn eine Last daran angeschlossen ist.
    Die Abschalteinrichtung löst aus wenn die Stromstärke unter einen einstellbaren Referenzwert fällt.

    Ich habe heute die Schaltung mit dem von @Pumukel empfohlenen Relais aufgebaut.
    Es funktioniert genau so wie ich es mir vorgestellt habe.
     
    Stromberger gefällt das.
  7. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    214
    Ganz einfach: Man müsste im Stecker L2 und L3 brücken. Stell dir mal vor, jemand steckt diesen Stecker aus Unkenntnis in eine normal beschaltete CEE-Steckdose. (Siehe weiter oben)

    Und klar ist es mir bekannt, dass es 7polige gibt, auch vierpolige in grün, gelb, grau usw oder fünpolige, bzw dreipolige mit Schutzleiter auf 3h, 9h oder andere Stellungen. Das einfachste wäre - wie schon vorgeschlagen - wenn man sich eine 3 oder 5-polige mit einem eingebauten Pilotkontakt holt. Hersteller hatte ich mit Link auch schon genannt. Selbstredend kosten die Steckdosen/Stecker außerhalb des Üblichen etwas mehr.
     
  8. #48 Pumukel, 17.10.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    1.732
    Und dann löst die Sicherung in der Verteilung wegen Kurzschluss aus .
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.052
    Zustimmungen:
    726
    Und Stecker+Steckdose ist im Eimer
     
    ego1 gefällt das.
  10. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    214
    Genau - und du kannst ein E-Mobil nur zu Hause laden. Blöd nur, wenn der Akku unterwegs leer ist. Solche Systeme konstruiert man immer abwärtskompatibel. Und mit solchen satten Kurzschluß und entsprechend kurzen Leitung kann selbst die NH00 kommen und die Anderen sitzen dann im Dunkeln. Die tausch Laie nicht so schnell. Ersatzsicherung, Griff und Plomben aus der Bucht sollte man denn schon liegen haben, wenn Mutti kommt.
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.052
    Zustimmungen:
    726
    Dauerstrom 16A
    Schukostecker: Das sollten Sie als EFK drüber wissen
    Es gibt z.B. auch Wandkonvektorheizer mit mehr als 3000W
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.052
    Zustimmungen:
    726
    Ich denke mal, die meisten Hybride werden zu Hause geladen und an einer Ladesäule brauchst du ja das ladekabel nicht.
     
  13. #53 Www, 17.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2020
    Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    214
    Das ist richtig, dass für die Dauerlast eines Schukosteckers kein norminative Begrenzung vorgesehen ist. Die Praxis zeigt aber, dass Schukosteckdosen bei längerer Dauerlast über 10A etwas glasig werden und danach braune Ränder bekommen. Und auch die CEE-Stecker/-Kupplungen halten eine Dauerlast nahe ihrer Nennlast nicht stand, wenn die Leitung auf Minimum ausgelegt ist (1,5mm2) und die Kupplung die Wärme nicht richtig abführen kann, weil die zufällig im Gebäude liegt. Sprich, so ein 9kW E-Heizlüfter oder 10kW E-Heizung für das Estrichheizprogramm heizt nicht nur den Bau auf, sondern verheizt auch gerne die Kupplung der Zuleitung.
    Und besonders anfällig - das mag @Octavian1977 wenig gefallen - sind Kupplungen mit Federzugklemmen. Schraubklemmen sind da nicht so anfällig.
     
  14. #54 Stromberger, 18.10.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    421
    Wieder ein "Musterbeispiel" eines Threads, wo ein TE eine ganz bestimmte Lösung sucht, ihm aber erst einmal Vorträge gehalten werden, was nach MEINUNG der einzelnen Teilnehmer hier sinnvoll ist oder nicht, zulässig ist oder nicht, der TE hat/will oder nicht und so weiter und so fort.

    Schön, dass zwischen all dem Geschwurbel immerhin eine Lösung war, die der TE umsetzen und für gut befinden konnte und ihm so TROTZ dieser ganzen Wanderpredigten und Befindlichkeitsäußerungen geholfen wurde. Dank an @Pumukel, das muss auch mal sein obwohl ich sonst oftmals weder mit Vorschlägen, noch mit der Art und Weise etwas anfangen kann.
     
    Avatar gefällt das.
  15. Avatar

    Avatar

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    @Stromberger

    Ich finde es trotzdem gut, dass außer der von mir gesuchten Lösung die Forumsmitglieder noch zusätzlich Ihre Meinungen und Bedenken zu dem das Thema betreffenden Sachverhalten wie Belastbarkeit von Steckdosen, Arten von Steckdosen usw. geäußert haben.
    Oft bedenkt man bei der Suche nach einer Lösung für ein Problem die damit zusammenhängenden Dinge nicht. Gerade in Sachen Elektrik kann es da leicht zu Vorfällen kommen bei denen man andere Menschen, sich selbst oder Sachwerte gefährden kann.
    Deshalb hier noch einmal mein Dank an alle die sich an dem Thread beteiligt haben.
     
Thema:

Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr

Die Seite wird geladen...

Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr - Ähnliche Themen

  1. Welche Art von Steckdosen muss ich beim Holzrahmenbau verwenden?

    Welche Art von Steckdosen muss ich beim Holzrahmenbau verwenden?: Hallo, ich bin etwas irritiert. Bisher habe ich im Holzrahmenbau die normalen Standard Steckdosen verwendet. Jetzt hat mir jemand gesagt, dass im...
  2. Lichtschalter - Steckdose - Kombi

    Lichtschalter - Steckdose - Kombi: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in einem älteren Haus folgendes Problem: Die Konstellation lautet: 1 Lichtschalter, 1 Steckdose direkt...
  3. Wohnküche ohne verbaute Steckdosen

    Wohnküche ohne verbaute Steckdosen: Hallo, ich ziehe bald in eine neue Wohnung in der es in der Wohnküche keine Steckdosen gibt (Wand zur Nachbarwohnung darf nicht geschlitzt werden...
  4. DIY: Dimmbare ZigBee Steckdose

    DIY: Dimmbare ZigBee Steckdose: Hallo zusammen, Ich stehe im Moment vor einem Problem und bin mir nicht ganz sicher ob meine Lösung so funktioniert und suche ggf. auch...
  5. Kindersicherung für Steckdosen?

    Kindersicherung für Steckdosen?: Hi zusammen, kann mir jemand eine Kindersicherung für Steckdosen empfehlen, vorallem für Steckdosen, die benutzt werden (in denen also auch ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden