Verlegung neuer Leitung oder nicht ?

Diskutiere Verlegung neuer Leitung oder nicht ? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Eines zur Information, ich lebe in Österreich / Wien. So nun meine Frage: Ich habe mir ein Haus mit Garten gekaut das naja wie sollen...

  1. #1 wuwu1210, 27.04.2009
    wuwu1210

    wuwu1210

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Eines zur Information, ich lebe in Österreich / Wien.

    So nun meine Frage:
    Ich habe mir ein Haus mit Garten gekaut das naja wie sollen wir sagen sehr renovierungsbedürftig ist.

    Anfangen wollte ich mal mit der E-Installation, und da beginnts.
    Vor dem Haus steht ein Strommast aus Holz von dem gehen 4 Adern in den Sicherungskasten samt Zähler drinn,(sprich das steht auf der Strasse) ausserhalb meines Gartens.

    Da in dem Haus leider kein Starkstrom vorhanden ist und ich aber gerne einen E-Herd betreiben möchte muss was getan werden.

    Im Zählerkasten mit den Sicherungen, 3x Diazed a`35A ist eine eingeschraubt. Meine Messung von L1-L2 ergab 400V, L1-L3 400V, L2-L3 400V, L1-N 240V, L2-N 240V, L3-N 240V. Soweit sogut, Starkstrom bis zu den Vorzählersicherungen ist vorhanden.

    Abgesehen das nur ein Wechselstromzähler vorhanden ist und ich einen Drehstromzähler brauche ist mir bekannt.

    Nur eines macht mir Kopfzerbrechen ist die Zuleitung vom Mast zu den Sicherungen und weiters in das Haus.
    Denn diese sind nur denke ich mit 6mm² ausgeführt.
    Kann ich diese gelegte Leitung weiterverwenden oder muss vom Haus zum Zählerschrank ein neues stärkeres gelegt werden (10mm² oder mehr ???). Das hat aber dann für mich keinen Sinn wenn am Mast dann doch wieder nur über 6mm² hochgegangen wird. :roll:

    Die Leitung in das Haus ist weist die nötigen Adern auf die jedoch im Zählerschrank nur nicht angeklemmt sind.

    Will mir nähmlich die umgrabearbeiten im Garten ersparen, wenn ich ehrlich bin.
    mfg Mario
     
  2. #2 Frankster, 27.04.2009
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also wie das bei euch in Ö ist, weiß ich nicht.
    Bei uns ist die Hauptleitung für 63A belastung auszulegen, was meißt einem 16mm² entspricht.
    Ich weiß auch nicht wie es bei euch mit dem zulässigen Spannungsfall, der zulässigen Belastbarkeit und dergleichen aussieht.
    Hast du nicht die Möglichkeit bei einem ansässigen Elektriker nachzufragen, der kann dir bestimmt mehr auskunft geben!

    Gruß Frank
     
  3. #3 kei-koo, 28.04.2009
    kei-koo

    kei-koo

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mario,



    Ansonsten kann ich Frank nur zustimmen. Da etwas zu sagen und zu empfehlen wäre nicht in deinem Sinne.

    Am besten du fragst mal jemanden vor Ort der diesbezüglich Ahnung hat. Müsste nicht gleich einen Installateur (Fachbetrieb) sein, aber auch die stehen dir bestimmt auch erst mal gerne zur Rat und würden dir ggfls. einen Kostenvoranschlag unterbreiten wollen. Ich würde diesen Weg gehen, dann wüsstes du 1. woran du mit deiner Installation bist und wüsstest auch was Kostenmässig auf dich zukommen würde.

    Gruss
    Kei-Koo
     
  4. #4 viktor12v, 01.05.2009
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Mario

    Frag mal beim EVU nach.
    Müsste bei dir Wienstrom sein.
    Oder liegt der Garten in Nö, dann ist es die EVN.

    Viktor
     
Thema:

Verlegung neuer Leitung oder nicht ?

Die Seite wird geladen...

Verlegung neuer Leitung oder nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Dimmer auf 230v Leitung Anschließen

    Dimmer auf 230v Leitung Anschließen: Hallo Forum, ich möchte eine Lampe bauen und da hätte ich einen Dimmer bei der Lampe, nicht auf der Wand. Den Dimmer habe ich gefunden, nun weiß...
  2. Neuer Verteileraufbau

    Neuer Verteileraufbau: In unsere Altbau habe ich einen Wohnungsverteiler neu gemacht. Nun steh ich auf dem Schlauch. ich habe eine 4 Adrige Drehstromleitung vom Keller....
  3. PV-Netzkabel oberirdisch verlegen?

    PV-Netzkabel oberirdisch verlegen?: Ich würde gerne meinen PV-Wechselrichter in der weit entfernten Garage mit einer oberidisch verlegten Stromleitung zum Zähler anschließen. Eine...
  4. Neuer Schaltkreis mit FI, alter Schaltkreis mit Nullung?

    Neuer Schaltkreis mit FI, alter Schaltkreis mit Nullung?: Guten Abend an alle, es soll ein neuer Schaltkreis für die Garage gelegt werden, um eine Wallbox mit eingebautem FI zu installieren. Im Wohnhaus...
  5. Drehstrom über 2 Leitungen 3x1,5 zulässig?

    Drehstrom über 2 Leitungen 3x1,5 zulässig?: Hallo zussammen, ich heiße Uli und bin neu hier. Vor 30 Jahren habe ich eine Ausbildung zu Energie-Anlagen-Elektroniker gemacht, arbeite jedoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden