Anschluss Probleme

Diskutiere Anschluss Probleme im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich schäme mich ein wenig für das was kommt, aber lerne immer wieder gerne dazu. Bin gelernter Elektriker, allerdings seid...

  1. Bameo

    Bameo

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich schäme mich ein wenig für das was kommt, aber lerne immer wieder gerne dazu.

    Bin gelernter Elektriker, allerdings seid Jahren nicht mehr im kernberuf Elektriker tätig.

    Nun hab ich mir einen Wohnung gekauft, und habe alles neu gemacht was Elektro angeht.

    Diese Wohnung hatte zuvor die UV im Treppenhaus, wo sich auch der Zähler befinden. Alte Zuleitung: 4 x 10²mm

    Nun hab ich die UV in der Wohnung und einen 5 x 16²mm vom Zähler zur neuen UV gelegt.

    Nun das eigentliche Problem.

    Die drei Phasen nach dem Zähler verlaufen über einen Linocurschalter 63A.

    Wie Schalte ich mir den Null und den Schutzleiter in die Wohnung? Klemme setzten und ab dafür das ist fürn popo...

    Ich greife nach dem Zähler drei Phasen zum Linocurschalter, auf dem Abgang meine drei Phasen zur UV. Was passiert mit dem Null und Schutzleiter?

    P.s Die >Trennung erfolgt in der UV, das ist nicht das Thema, mit welchen mitteln kriege ich mein Null und Schutzleiter in der UV??

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Anschluss Probleme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
  4. Bameo

    Bameo

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    das würde in der Praxis folgendermaßen aussehen:

    Nach dem Zähler mit den drei Phasen auf dem Linocur, mit dem PEN auf der Hauptleitungsabzeigklemme.

    Abgang zur UV:

    Drei Phasen über meine Linocur, und von der HLAK mit dem PEN in die UV???

    Ist das korrekt?
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Im unteren Anschlussraum im Zählerschrank wird der PEN angeschlossen und auf die neue Hauptleitungsabzweigklemme gelegt.

    Die Hauptleitungsabzweigklemme kommt im oberen Anschlussraum im Zählerschrank von da sind PE und N getrennt
     
  6. Bameo

    Bameo

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab es mal aufgezeichenet.

    Sry wenn es eine primitive Zeichnung ist.

    Ist das so Korrekt?

    [​IMG]
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,

    Ist der Linocurschalter jetzt im Zählerschrank oder im Verteiler?

    Hast du auch einen SLS im unteren Zählerschrank?
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Hallo Bameo,
    Hier schon mal die erste kleine änderung
    Von den unteren Klemmen im Zählerschrank geht einmal eine Blaue Ader zum Zähler und einmal in Grün-Gelb der PEN direkt zur neuen Klemme im oberen Anschlussraum.

    Der PEN geht nicht über den Zähler.
     
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,
    Ergänzung
    du kannst am besten auch den N schon vom unteren Anschlussraum zum neuen Klemmstein hohlen.
    Dann Trennst du schon vor dem Zähler auf.
    Einige Versorger wollen das so.
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
  11. Bameo

    Bameo

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    den Linocurschalter würde ich gerne nach dem Zähler in den Zählerschrank setzten

    Hab mir gerade was anderes ausgedacht. Vielleicht klappt es.

    Ich reiße alles ab was noch angeschlossen ist, setze einen MINI Verteiler mit einer Hutschiene.

    Im Mini Verteiler lege ich die drei Phasen vom Zähler auf dem Linocurschalter.Den "noch" PEN lege ich auf einer Blauen und Gelb-Grünen Phönixklemme. Die Klemmen untereinander brücken.

    Vom Abgang des Linocurschalters geh ich mit meinem 5x16² also mit meinen drei Phasen. An den Phönixklemmen im Mini Verteiler schließe ich von meinem 5x16² noch die restlichen Adern, also mein N und PE.

    So hab ich dir Trennung. Oder?

    P.s SLS ist nicht vor dem Zähler, sonst würde ich mir das mit dem Linocur ersparen.

    Die Zuleiungen kommen direkt vom HAK...
     
  12. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,

    Prüfe noch mal ob im unteren Anschlussraum Sicherungen eingebaut sind. Wenn ja, sind die möglicherweise nicht Selektiv zu denen im Linocur.

    Wozu benötigst du einen Verteiler beim Zähler?

    Nein, vom unteren Zählerraum N und PE trennen.
    Wie im Bild.
     
  13. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    103
    Lass den Unsinn. Stell mal Bilder online so kommen wir nicht weiter.

    Lutz
     
  14. Bameo

    Bameo

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mit ich reiße alles ab, meine ich folgendes:

    Das ist eine Installation vom 1965.

    Vom Zähler gehen drei Phasen auf schmelzsicherungen 35A.

    Von einer Phase geht es zu einem Schmelzsicherungssockel wo die ganze Wohnungmit abgesichert ist.

    Ich würde gerne diese drei 35A abreißen und dafür einen Linocur setzten: ENDE:

    Und einen MINI Verteiler damit das alles ein wenig Hübsch ist.

    Bilder kann ich erst am Samstag mache. Das wäre allerdings zu spät, da ich am Samstag den Umschluss machen muss...

    @sps ich kann vom unteren Zählerraum keine Trennung vornehmen. Mit Fehlen die Klemmen. Desweiteren sind an den Vorhandenen Klemmen noch weitere Wohnungen dran.
     
  15. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,
    Du kannst die Sicherung durch den Linocur ersetzen.
    Dann machst du noch einen 2pol. bzw. 1Pol. Klemmstein daneben.
    Das sollte alles ohne zusätzliche UV passen.

    Wozu du eine 3Pol. und eine 1 Pol Sicherung hast?
     
  16. Bameo

    Bameo

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich muss egal wie ich es mache eine Hut-Schiene setzten um den Linocurschalter zu befestigen.

    Was meinst du mit 3.Pol und 1.Pol Sicherung hast???
     
  17. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Das meine ich
     
  18. Bameo

    Bameo

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die 3 mal 35 A Schmelz sicherungen ist quasi die alte Absicherung der Wohnung.
    Deswegen möchte ich dieses abreißen und da an der selben stelle den Linocur setzten.

    Die 1 Polige Sicherung war für die Komplette Wohnung.Da ist eine Phase von den drei 35A Schmelzsicherung angeschlossen.

    P.s E-Herd war auch Drehstrom.
     
  19. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,
    ohne Bilder zu sehen, kann ich auch nicht mehr sagen.
    Möglich ist jedoch auch, die Schmelzsicherungen zu lassen und in den Verteiler nur einen Hauptschalter einzubauen. Dann hast du im Zählerschrank weniger Aufwand.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bameo

    Bameo

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    kann erst am Samstag Bilder machen.

    Hab nochmal versucht es auf zu zeichnen wie es im Moment ist.

    [​IMG]
     
  22. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,
    ein Herd mit 35A?
    Sind da noch weitere Sicherungen im Verteiler gewesen?


    Also neben dem Zähler einen neuen Verteiler mit Hauptschalter und Klemmstein.
    Ab diesen Verteiler getrennten N und PE

    Zuleitung vom Zähler zum Keller Verteiler über die 3 vorhandenen Schmelzsicherungen.

    Dann hast du kein Problem mit der nicht vorhandenen Hutschiene im Zählerschrank

    Edit
    Wenn du im Zählerschrank genug Klemmen für PEN, N und PE hast, schon ab dort getrennt verlegen.
     
Thema:

Anschluss Probleme

Die Seite wird geladen...

Anschluss Probleme - Ähnliche Themen

  1. Anschluss backofen 230V

    Anschluss backofen 230V: Folgendes Problem das Schaltfeld am Ofen (aus Edelstahl ) und die sich darauf befindenen Drehknöpfe ( aus kunststoff) erhitzen sich so stark das...
  2. Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!

    Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!: Hallo Leute, ich als Elektrik-Laie benötige Eure geschätzte Hilfe. Nachdem sich mein 10 Jahre alter Merten Bewegungsmelder verabschiedet hat, habe...
  3. Anschluß Türöffner an Trend Türen Automatikschloß

    Anschluß Türöffner an Trend Türen Automatikschloß: Hallo, wir haben eine Haustür mit einem Trend Automatikschloß. Die Tür wurde seitens des Elektrikers vor einigen Monaten schon in Betrieb...
  4. Motor mit Stern Dreieck Anlauf anschluss

    Motor mit Stern Dreieck Anlauf anschluss: Kann mir jemand kurz sagen wo die Kabel angeschlossen werden. 2 Kabel mit je 3 Phasen und pe. Und Klemmbrett u1 v1 w1 und u2 v2 w2. Pe ist klar...
  5. Anschluss von Saunofen und Steuerung mit IT230V anstatt 400V

    Anschluss von Saunofen und Steuerung mit IT230V anstatt 400V: Hallo, ich wohne in Norwegen. Wie mir der Elektriker verraten hat ist hier IT230 Standard (ist sonst wohl nur noch in Albanien normal). D.h. an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden