Batterie Kurzschluss: Ich verstehe dieses Video nicht

Diskutiere Batterie Kurzschluss: Ich verstehe dieses Video nicht im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; [MEDIA] Guten Tag, ich hoffe dass ich hier richtig bin mit meiner Frage: Mir wurde gesagt: das so eine Knopfzelle eigentlich nicht explodieren...

  1. fgst1

    fgst1 Guest



    Guten Tag, ich hoffe dass ich hier richtig bin mit meiner Frage:

    Mir wurde gesagt: das so eine Knopfzelle eigentlich nicht explodieren sollte und kein Feuer von sich geben sollte und selbst wenn es möglich wäre, dann müssten sie laut 'Batterierichtlinie 2006/66/EG' Schutzmechanismen haben.

    Kann auch sein das ich da irgendetwas falsch verstanden habe.

    Dennoch verstehe ich nicht, was dieses violette Kabel oder Schnur da sein soll und was der 9V Block damit zu tun hat das es dennoch explodiert und Feuer von sich gibt.

    Kann mir das irgendwer genauer erklären?
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.758
    Zustimmungen:
    1.418
    Es gibt auf YT eine Menge unsinniges Zeug zu sehen, produziert von ahnungslosen Egomanen.

    Da gibt es nichts zu erklären ! :mad:
     
  3. fgst1

    fgst1 Guest

    Woran liegt es deiner Meinung nach, dass die Knopfzelle explodiert und Feuer von sich gibt?
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.758
    Zustimmungen:
    1.418
    Vermutlich ist der YT ein Fake :D
     
  5. fgst1

    fgst1 Guest

    Warum hast du diese Vermutung?
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.855
    Zustimmungen:
    177
    Vielleicht stellt der Draht eine Art "Schalter" dar, der möglichweise durch sein "Schalten" eine Art Kurzschluss an einer der " Akkus" generiert....und so ein "Akku" den anderen" Akku" zündet......Aber alles nur VERMUTUNG ..
     
    patois gefällt das.
  7. fgst1

    fgst1 Guest

    Weiß den wirklich keiner hier irgendetwas?
     
  8. #8 Stromberger, 08.01.2022
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3.486
    Zustimmungen:
    1.218
    Nein, hier sind nur Laien. Alle keine Ahnung. Mich eingeschlossen.
     
    Loewe2101 und patois gefällt das.
  9. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    579
    Beim ersten könnte über die beiden Leitungen eine höhere Spannung (Netzspannung) eingespeist worden sein. Man muss nur erreichen dass der Druck in der Knopfzelle groß genug wird, bis dieser die Hülle sprengt. Im zweiten Versuch hat man diese Wärme ja von Außen hinzugefügt.
    Das funktioniert auch mit Konservendosen, die man ins Lagerfeuer wirft und Spraydosen gehen besonders gut, das gibt einen richtigen Feuerball. Polenböller sind Kinderkacke dagegen.
     
  10. fgst1

    fgst1 Guest

    Was genau meinst du 'beim ersten' ? Ich sehe nur einen Versuch oder bin ich selbst gerade zu blöd?

    Was genau meinst du mit 'beiden Leitungen' ?

    Und wie hat man Wärme von außen hinzugefügt? Mit dem violetten Kabel vielleicht oder irgendetwas anderes?
     
  11. #11 EBC41, 09.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2022
    EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    553
    Ich denke, das Video hier stammt wirklich von offizieller seriöser japanischer Regierungs-Seite und soll die Leute vor Gefahren warnen. Kann mir vorstellen, dass in diesem Versuch, Strom aus der 9 Volt Block Batterie in die Knopfzelle fließt, sie sozusagen "überlädt" und damit zum Platzen bringt, weil der Elektrolyt kocht oder chemisch zersetzt wird, Gase bildet, die das Gehäuse zum Platzen bringen.

    Solche nicht bestimmungsgemäße Verwendung wird von den Batterie Richtlinien sicher nicht berücksichtigt..

    In Japan hat man extrem hohe Sicherheitsstandards, zumindest offiziell. Kann sein, dass man die Wirkung bei diesem Video etwas übertrieben hat, durch unsichtbare Tricks, um die Leute zu mehr Vorsicht zu bewegen.

    Aber ich behaupte mal, es ist von einer seriösen Quelle.
     
  12. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    553
    Ich weiss nicht, ob das auch aus Sicherheitsgründen so gemacht wurde. Japan verwendet im Haushalten nur 100 Volt Wechselspannung. Wenn man die Leute damit konfrontiert, dass bei uns 230/400Volt Drehstrom üblich sind, wären sie geschockt über eine so große Gefahr. So in etwa, wenn bei uns einer auf die Idee käme, in seinem Haushalt ein 530/916 Volt Netz zu installieren.
     
  13. #13 Axel Schweiß, 09.01.2022
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    411
    Naja, eine 9V Batterie hat aber nicht die Energie so etwas zu fabrizieren, dies war "nur" das 6 fache an Spannung und das löst derartiges meiner Meinung nach nicht aus.

    Ich denke ebenfalls, über den Draht von außen zusätzliche Energie zugeführt oder anderweitig präpariert.
     
  14. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    553
    Schwer zu sagen. Aber mit einer ganz neuen 9 Volt Batterie könnte ich es mir schon vorstellen. Die Energie selbst, die hier bei der Explosion sichtbar ist, stammt sicher nicht direkt von der 9V Batt., sondern durch Triggerung der chemischen Energie in der Knopfzelle.
     
  15. #15 eFuchsi, 09.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.042
    Zustimmungen:
    2.891
    Also ich begreife nicht ganz was hier passiert.
    Einerseits ist eine Pol der 9V Batterie abgeklebt, andererseits was soll der eine violette Draht.

    Ausserdem ist adas Video derart schlecht gedreht, dass man fast nichts genau erkennt, was er genau macht. Das deutet eher auf einen Fake hin.
     
    patois gefällt das.
  16. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    579
    Beim ersten Experiment gehen doch zwei dünne Leitungen vom Versuchsaufbau weg. Der Zuschauer sollte meinen, dort wäre ein Schalter angeschlossen, könne aber auch eine höhere Spannungsquelle angeschlossen sein.
    Im Anschlussvideo (zweites Experiment) hält einer eine längere Zeit einen Lötkolben auf die Knopfzelle, die dann explodiert.

    Nochmals zu ersten: Die Knopfzellen sind gasdicht verkapselt, die enthaltene Energie elektrochemisch in einem Feststoff gespeichert. (Einfach mal Wikipedia bemühen) Wenn ich nun erreiche, dass dieser Feststoff durch Anlegen einer höheren Spannung schlagartig durch chemische Wärme ausgast und somit der Druck in der Zelle ansteigt, dann explodiert sie, wie ein Feuerwerkskörper. Ob dazu ein (frischer) 9V-Block in der Lage ist, das bezweifele ich, dies könnte man ja in einer Experimentierreihe mit verschiedenen Knopfzellen überprüfen.
    Habe auch noch nichts von solcher Brandgefahr bei Knopfzellen gehört, dass diese durch Anlegen einer relativ geringen Gleichspannung hochgehen. Aber es ist bekannt, dass die ersten Lithium-Akkus für Laptops schon alleine durch eine längere Nutzung überhitzt und abgefackelt sind, also nicht mal eine externe Spannung angelegt werden musste.
     
  17. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    553
    Ich denke, es ist kein Fake. Scheint ein im Auftrag der japanischen Regierung stehendes Institut zu sein, dass diese Videos macht.

    Kann mir schon vorstellen, dass Leute (oder Kinder) auf die Idee kommen, wenn eine Knopfzelle leer ist, diese minutenlang an eine frische 9V Batt. zu halten, um sie aufzuladen. Kann schon sein, dass sich in dieser längeren Zeit chemisch in der Zelle was tut, was zu einer Art Explosion führt. Kann mich erinnern, in meiner Kinderzeit hat man schon versucht Alkali-Mangan Zellen wieder aufzuladen, obwohl Warnhinweise auf den Batterien waren. Die Ladung war sogar möglich, zwar nur in begrenztem Umfang.
     
    Elektro-Blitz gefällt das.
  18. fgst1

    fgst1 Guest

    Anschlussvideo? Bin ich gerade selber irgendwie blöd? Meinst du mit Lötkolben dieses violette Kabel das man ab 0:17 - 0:20 Sekunde sehen kann?

    Ich frage mich auch warum einer der Kontakte des 9V Blocks abgeklebt ist (sieht man bei 0:14 Sekunde) ?
     
  19. #19 Leprechaun, 09.01.2022
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    367
    Das ist ein fake!

    Leprechaun
     
  20. fgst1

    fgst1 Guest

    Woher willst du das wissen?
     
Thema:

Batterie Kurzschluss: Ich verstehe dieses Video nicht

Die Seite wird geladen...

Batterie Kurzschluss: Ich verstehe dieses Video nicht - Ähnliche Themen

  1. Starterbatterie leer, plötzlich wieder da

    Starterbatterie leer, plötzlich wieder da: Hallo zusammen, ich durchforste seit Tagen das Netz um eine Antwort zu erhalten, jedoch finde ich nichts. Zu meinem Phänomen: Ich habe in...
  2. 2 in Serie geschaltete 120AH AGM 12V Batterien

    2 in Serie geschaltete 120AH AGM 12V Batterien: Liebe Bootsfreunde Mein Bootsbauer hat mir auf Wunsch mit 3 Batterien ein relatives kompliziertes Setup gebaut, mit dem ich meinen 24V motor aber...
  3. cr123 3v 1400mah Batterien in akku

    cr123 3v 1400mah Batterien in akku: Hallo hat jemand eine idee wo ich solche akkus finden könnte cr123 3volt 1400mah
  4. AEG Batterieladeregler 24V für Insel PV

    AEG Batterieladeregler 24V für Insel PV: Moin allerseits, ich habe vor Jahren einen AEG 24V Batterieladeregler geschenkt bekommen. Nun möchte ich eine kleine Insel PV zusammenstellen....
  5. Welches verlängerungskabel für 12V Batterie

    Welches verlängerungskabel für 12V Batterie: Hallo, ich habe eine 380Ah Batterie im Schuppen stehen, nun möchte ich ein Verlängerungskabel legen (25 Meter) zu dem anderen Schuppen um dort NUR...