Fassung zu heiß, Schaden an Leuchte

Diskutiere Fassung zu heiß, Schaden an Leuchte im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Liebes Forum, ich habe eine Frage bzgl. eines Leuchtmittels. Ich habe eine Markenfassung eines deutschen Herstellers, welche ich direkt bei ihm...

  1. #1 Schleebusch, 16.10.2020
    Schleebusch

    Schleebusch

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Liebes Forum,

    ich habe eine Frage bzgl. eines Leuchtmittels. Ich habe eine Markenfassung eines deutschen Herstellers, welche ich direkt bei ihm gekauft habe (Original, Marke nenne ich nicht um keine Regeln zu verletzten). Es handelt sich um eine E27 Fassung mit Textilkabel und Baldachin. An der Fassung (dem Schraubgewinde mit Gegengewinde) ist ein Acrylglas-Korpus befestigt, dieser dient als Lampenschirm. Darin habe ich verschiedene LED Leuchtmittel getestet, zwischen 4 bis zu 20 Watt LED Leuchtmittel. Keine dieser Leuchtmittel hat dazu geführt, dass es "zu heiß" innerhalb des Korpus wird. Es wird zwar sehr warm, aber selbst 20 Watt und stundenlanges brennen hat den Acrylglaskorpus nichts ausgemacht.

    Jetzt habe ich eine 7 Watt LED über Amazon gekauft, von einem deutschen Markenhersteller mit 5 Buchstaben. Ich habe die gleiche Marke schon oft benutzt, mit 4- 13 Watt und nie Probleme gehabt. Dieses mal ist aber eine solche Hitze entstanden, dass der Acrylglaskorpus an der Oberseite geschmolzen ist, sodass es wie ein nasses Tuch über die Fassung herab hängt.

    Meine Frage: Wie kann das sein? Meine Vermutung ist, dass das LED Leuchtmittel nicht von besagter Marke stammt und sich auf Amazon eine Fälschung gekauft habe. Aber selbst dann, wenn es kein Markenprodukt ist, wie kann es sein, dass es dann so heiß wird, dass der Korpus schmilz? Bei einer 77 Watt Glühbirne von früher kann ich das nachvollziehen, aber nicht bei einer 7 Watt LED.

    Ich würde mich riesig über Hinweise freuen, die nachvollziehbar erklären können, was die Ursache gewesen sein kann.

    Ganz liebe Grüße,
    Schleebusch
     
    patois gefällt das.
  2. #2 Schleebusch, 17.10.2020
    Schleebusch

    Schleebusch

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Hat niemand eine Idee?
     
    patois gefällt das.
  3. #3 leerbua, 17.10.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    1.236
    Wieviel Vermutungen willst du hören?

    Einfacher wäre du lieferst aussagekräftige Bilder und nennst Ross und Reiter!
     
  4. #4 Schleebusch, 17.10.2020
    Schleebusch

    Schleebusch

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Was soll ich denn für Bilder liefern? Kannst du dir einen geschmolzenen Acrylglas Korpus nicht vorstellen? Nicht böse gemeint aber das hilft doch nicht weiter?! Und die Fassung ist von Paul Neuhaus und die LED von Osram. Es geht doch hier nicht darum, ob es eine Marke ist oder nicht sondern wie es sein kann, dass eine 7 Watt LED soo heiß wird, dass Acrylglas in einem Abstand von 4cm schmilzt. Gibt es etwas, was ich ausschließen kann z.B. ein Defekt der Fassung? Oder ist das Gewinde der LED Birne kaputt, die LED selber? Wie entsteht die Hitze bei einer LED? Das sind für mich entscheidene Fragen.

    LG
    Schleebusch
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.880
    Zustimmungen:
    774
    .
    Wenn du die Fassung als Problemquelle ausschließen möchtest,
    dann musst doch du vor Ort dieses Teil überprüfen ?

    Eventuell ist die LED defekt, was man unter Umständen mit einer Strommessung untersuchen könnte . . .
     
  6. #6 leerbua, 17.10.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    1.236
    Genau deshalb. (nur als Beispiel - habe ich nicht mal zwischen den Zeilen in "Weißdruck" ;) gelesen)
     
  7. #7 eFuchsi, 17.10.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.284
    Also da würde ich eher einen Defekt in der Elektronik der LED Birne vermuten.
     
  8. #8 Schleebusch, 17.10.2020
    Schleebusch

    Schleebusch

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    @eFuchsi vielen Dank! Wie kann ich das messen?

    @all: Ich habe das Gefühl, dass manche hier davon ausgehen, dass ich Ahnung habe. Ich habe mich aber an dieses Forum gewandt, weil ich hoffe, dass ihr Ahnung habt. Ich bin leider kompletter Laie auf dem Gebiet.

    @leerbua wenn du genau ließt, würdest du sehen, dass ich schon ausgeschlossen habe, dass es an einer normalen 7 Watt LED liegt. Habe es mit 4 - 20 Watt LED über Stunden getestet und es wird nur sehr warm aber nie so heißt, auch nicht annähernd, dass das Acrylglas schmilzt.

    Liebe Grüße
     
  9. #9 eFuchsi, 17.10.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.284
    Messen? Kaum.
    Du kannst die LED Birne in eine Baustellenfassung schrauben und unter Kontrolle schauen, ob sie nach 10min, 1/2Stunde, 1 Stunde heiß wird.

    Oder in eine Bausetllenfassung mit Schukostecker. Und diesen über ein Leistungsmnessgerät betreiben. Wenn dann anstatt 7W z.B: 100W gezogen werden, dürfte die Elektronik der LED defekt sein. Wobei ich da aber eher vermuten würde, dass die LED gar nicht mehr leuchtet5.

    Ich kann mir eiegntlich ansonsten keinen Grund für eine derartige Hitzeentwicklung vorstellen. Selbst wenn die Fassungskontakte nicht mehr die Besten sind, wird wegen 7Watt Entnahme die Fassung nicht derartig heiß
     
  10. #10 leerbua, 17.10.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    1.236
    OK - die Realität muß damit aber nicht konform gehen.
     
  11. #11 PeterVDK, 17.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    160
    Na, ich weiss nicht, PMMA braucht schon mehr als 160 Grad um sich so plastisch zu verformen. Eine 7W LED schafft das sicherlich nicht so ohne weiteres. Zumal auch das Gehäuse der LED wohl aus PVC bzw. ABS ist, das sollte sich bei den Temperaturen auch nicht gerade "formstabil" verhalten. Möglich auch das es kein PMMA ist sondern Polystyrol, da dürften 100 Grad schon grenzwertig sein.
    Sicherlich ist das Ganze nicht unmöglich, aber dann würde ich eher die Fassung bzw. die nicht gescheite Kontaktierung in der Fassung für solche Ereignisse verantwortlich machen.
    Deswegen sind ja auch Bilder immer so hilfreich :rolleyes:
     
  12. #12 Schleebusch, 17.10.2020
    Schleebusch

    Schleebusch

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    [​IMG]
     
  13. #13 eFuchsi, 17.10.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.284
    Das scheint von Aussen nach Innen geschmolzen zu sein. Was eher gegen die Fassung oder die LED Elektronik als Hitzequelle spricht.

    Kanst Du die Lampe so fotografieren, das man auch die fassung sieht, Also vom Inneren.
     
  14. #14 PeterVDK, 17.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    160
    öhm...also ich sehe kein Bild in #12 ?!?
     
  15. #15 eFuchsi, 17.10.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.284
    rechte Maustaste->Bild in neuem Tab öffnen
    bzw. ich kopiers mal rein.

    upload_2020-10-17_20-55-1.png
     
  16. #16 PeterVDK, 17.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    160
    hmm...egal, sehe das Bild, danke
     
  17. #17 Pumukel, 17.10.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    1.732
    Ich würde mal die Temperatur vor der Leuchte messen . Und so wie es aussieht hast du da einen Wärmestau vor der Fassung . Auch LED erzeugen Wärme und die muss weg !
     
  18. #18 PeterVDK, 17.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    160
    OK, ich hab mir da mal was ganz anderes unter "nasses Tuch über die Fassung herab hängt" vorgestellt, das muss ich zugeben.
    Wenn das ein offener Korpus ist/war bin ich leider raus aus der Fehleranalyse, sorry.
     
  19. #19 Schleebusch, 18.10.2020
    Schleebusch

    Schleebusch

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Die Hitze entsteht innerhalb des - in der Tat - geschlossenen Korpus. Heißt die Hitze kann nicht entweichen, was wie gesagt bei 4 - 13 (teilweise 20) Watt nie ein Problem war. Erst bei alten Glühbirnen mit 77 Watt aufwärts ist das passiert, was da zu sehen ist.

    Natürlich kann man Löcher oben in den geschlossenen Korpus bohren damit Hitze entweichen kann aber das hätte wie gesagt auch so nicht passieren dürfen.
     
  20. #20 Schleebusch, 18.10.2020
    Schleebusch

    Schleebusch

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Ich werde mal die Hitze messen. Ich hätte auch Interesse die tatsächliche Wattzahl zu messen (also ob 7 wie angegeben oder vllt 100 + da durch fließen). Kann mir jemand sagen, wie ich das mit einer LED machen kann? Vielen Dank :)
     
Thema:

Fassung zu heiß, Schaden an Leuchte

Die Seite wird geladen...

Fassung zu heiß, Schaden an Leuchte - Ähnliche Themen

  1. flackernde LED-Leuchte

    flackernde LED-Leuchte: Ich möchte eine LED-Leuchte reparieren und würde mich über Tips aus dem Forum dazu freuen, da ich mit den LED-Lampen keine große Erfahrung habe....
  2. 18 watt led in max 40 Watt Fassung

    18 watt led in max 40 Watt Fassung: Hallo Ist es möglich eine 16 watt led in eine 40 Watt Fassung zu schrauben? Laut Packung entspricht 16 Watt led, 100 watt bei normalen Glühbirnen....
  3. Frage: Leuchte von ca. 20% auf volle Helligkeit dimmen

    Frage: Leuchte von ca. 20% auf volle Helligkeit dimmen: Hallo Leute, das ist mein erster Post. Ich hoffe, es kann einer helfen. Ich habe für meine Vordachbeleuchtung eine klare Vorstellung. Weiß aber...
  4. Kleine Led Lampe über Batterie leuchten lassen

    Kleine Led Lampe über Batterie leuchten lassen: Hallo zusammen =) ich bin neu hier und hätte mal folgende Frage: Ich möchte gerne diese kleine Led über eine Batterie (am besten Uhr Batterie)...
  5. Ideenfindung: Leuchten ballwurfsicher

    Ideenfindung: Leuchten ballwurfsicher: Im Keller haben wir einen Raum (10 m x 4 m), der also Sport- und Spielraum dienen soll. Das bedeutet, dass dort auch ordentlich Bälle durch Gegend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden