Hütte mit Stromgenerator betreiben

Diskutiere Hütte mit Stromgenerator betreiben im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Schönen Guten Tag Ich würde gerne meine Angelhütte mit einem Stromgenerator einspeisen Ich hatte mir gedacht von dem Generator ein 5x16mm^2...

  1. #1 Angler746s, 11.08.2020
    Angler746s

    Angler746s

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Guten Tag
    Ich würde gerne meine Angelhütte mit einem Stromgenerator einspeisen
    Ich hatte mir gedacht von dem Generator ein 5x16mm^2 unterirdisch zu meiner kleinen Verteilung in der Hütte zu verlegen
    Mir wurde aber gesagt das ich einen Kreuzerder in der Nähe der Verteilung schlagen soll und einen neben dem Stromerzeuger , da der Stromerzeuger keinen Fehlerstronschutzschalter Besitz sondern nur einen 3Poligen LS-Schalter
    Da sonst der Fehlerstromschutzschalter in der Verteilung im Angelhäusschen keine Funktion hätte
    Jetzt ist die Frage wie mache ich es am besten und am sichersten erledige.
    Im Anhang ist einmal eine Zeichnung wie ich es mir vorgestellt hatte
    LG
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      475,7 KB
      Aufrufe:
      17
  2. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    70
    Was sagt denn die Bedienungsanleitung des Generators? Kommt da kein Schutzleiter mit raus?

    Wenn du wirklich Kreuzerder setzen willst, müssen diese a) rostfrei sein und b) auch den entsprechenden Widerstandswert aufweisen.
     
  3. #3 Angler746s, 11.08.2020
    Angler746s

    Angler746s

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaue nachher mal nach
    Wissen sie zufällig den Wiederstandswert aus dem Kopf?
     
  4. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    70
    Bei einem FI mit 30mA sind es 1666 ohm und allgemein 50V / Auslösestrom. Für sowas braucht man aber ein spezielles Messgerät.
     
  5. #5 Angler746s, 11.08.2020
    Angler746s

    Angler746s

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die Kreuzerder so schlage wie auf der Zeichnung würde der Fehlerstromschutzschalter auslösen?
    Was wäre wenn der Generator ein Schutzleiter mitführt. Spare ich mir dann die Kreuzerder?
     
  6. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    70
    Das kommt auf den Widerstandswert des Bodens an.
     
  7. #7 Octavian1977, 11.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.501
    Zustimmungen:
    1.141
    Vor allem Kommt das auf die Netzform des Generators an!
    IT oder TN Netz?
    Welche Leistung hat der Generator?
    Ein Potentialausgleich ist in jedem Fall zu realisieren.
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.892
    Zustimmungen:
    677
    Bei den meisten Aggregaten ist der Sternpunkt nicht geerdet, da nützt auch ein Kreuzerder nichts.
     
  9. #9 Octavian1977, 11.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.501
    Zustimmungen:
    1.141
    Hilft nur nix wenn es bei diesem nicht so wie bei den meisten ist, also erst mal Netzform klären.
    allerdings wäre auch im IT Netz ein Erder zu setzen, der Hilft da schon.
    Zusätzlich ist auch eine Isolationsüberwachung zu installieren.

    Aufgrund der Schwierigkeit bei so einer kleinen Anlage eine hochwertige Sternpunkterdung her zu stellen kann ich nur dringend ein IT netz empfehlen.
     
  10. #10 Allstromer, 11.08.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    174
    werner_1 gefällt das.
  11. #11 Angler746s, 11.08.2020
    Angler746s

    Angler746s

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Das ist die Einzige Seite die ich zum Thema Elektro gefunden habe
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      395,6 KB
      Aufrufe:
      23
  12. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    70
    Sind da Steckdosen am Generator dran?
     
  13. #13 Angler746s, 11.08.2020
    Angler746s

    Angler746s

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja sind vorhanden
     
  14. #14 Octavian1977, 11.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.501
    Zustimmungen:
    1.141
    Der Zeichnung nach also ein IT System.
    Isolation gegen den Potentialausgleich wäre zu messen.
    Das 5x16mm² kannst Du auch gleich vergessen denn das Teil liefert nur Wechselspannung 16A (sofern es sich nicht um CEE Dosen mit höherer Stromstärke handelt)

    Das Aggregat ist so wie es da steht NUR für den Betrieb von maximal zwei Geräten zulässig und NICHT für die Speisung einer festen Installation gedacht.

    Viel Anstellen kannst Du mit dem Teil nicht.

    Ich vermute auch nicht, daß sich hier eine Isolationsüberwachung einfach so einbauen lässt die für die Speisung einer festen Installation im IT Netz vorgeschrieben ist.
     
  15. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    70
    Warum steckst du deine Geräte da nicht einfach rein?
     
  16. #16 Pumukel, 12.08.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    1.627
    ich sehe da gar kein Problem diesen Generator auf ein sauberes TN-S-Sytem um zurüsten. Und da auch Gleich einen FI/LS mit 10mA einzubauen. Der Generator muss eh geerdet werden . Allerdings muss den Umbau des Generators eh eine Elektrofachkraft erledigen.
     
  17. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    70
    Also ich würde an einem Generator, der laut Herstellerangaben nicht geerdet werden soll und gebrauchsfertig sowas wie ein "IN-Netz" liefert, nicht noch rumfummeln.o_O
     
    Octavian1977 gefällt das.
  18. #18 Pumukel, 12.08.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    1.627
    Laut Zeichnung liefert der Generator ein IT-Netz . Und ich sehe da kein Problem den auf ein TN-S-Netz umzubauen. Nur ein Problem sehe ich da, die doppelt vorhandenen Steckdosen ! Ohne Isowächter dürften die da schon gar nicht vorhanden sein . Soviel zu Herstellerangaben. Das Ding hätte ich gar nicht erst gekauft ! Und noch etwas die 1660 Ohm Erdungswiderstand sind Viel zu Hoch. Der Erder dürfte nicht mehr als 1000 Ohm haben !
     
  19. #19 Octavian1977, 13.08.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.501
    Zustimmungen:
    1.141
    Warum von dem recht sicheren IT netz auf ein deutliche unsicheres TN Netz umrüsten?
    Gerade hier wo dann die Schutzmaßnahme an den einen selbst errichteten Erder hängt und nicht über eine Vielzahl paralleler Erder gesichert wird.

    Trotzdem kann das Aggregat nur gerade mal einen Steckdosenstromkreis (Oder sogar weniger?)vversorgen, da finde ich den Anschluß an eine feste Installation doch recht Unsinnig.
    Das von dem Fragesteller zunächst angedachte 5x16mm² macht gar keinen Sinn, wenn das Aggregat nicht sehr weit entfernt steht ist da mit 2,5-4mm² wohl schon vermutlich was überdimmensioniert und natürlich auch kein 5 Ader sondern maximal 3.
     
  20. #20 Allstromer, 13.08.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    174
    Leute, was diskutiert ihr eigentlich hier über Leitungen, Querschnitte und Netzformen.
    Was weiß man von dem Projekt?
    Soviel wie nichts!
    - Generator: techn. Daten = unbekannt
    - was ist zu versorgen und mit welcher Leistung? = unbekannt
    - Entfernungen = unbekannt

    Aber was Sinn oder keinen Sinn macht, das weiß man schon.
    Geht´s noch?

    MfG
    Allstromer
     
    cool20 und patois gefällt das.
Thema:

Hütte mit Stromgenerator betreiben

Die Seite wird geladen...

Hütte mit Stromgenerator betreiben - Ähnliche Themen

  1. Einbau-Herdset für 3x16A auf 3x20A betreiben?

    Einbau-Herdset für 3x16A auf 3x20A betreiben?: Liebe Elektrikforum Community, ich muss zunächst gestehen, dass ich mich bis vor einigen Tagen und auch heute kaum mit dem Thema Elektrik...
  2. Wahlweise Netzbetrieb oder Stromgenerator in Garage

    Wahlweise Netzbetrieb oder Stromgenerator in Garage: Guten Morgen! Ich miete zum 01.09. eine neue Garage im Gewerbegebiet an. Hier musste ich mich vorab für einen "Stromverbrauchsplan" entscheiden....
  3. Gleichstrommotor mit Autobatterie betreiben

    Gleichstrommotor mit Autobatterie betreiben: Hallo zusammen, bin gerade mal so reingestolpert Ich habe eine Frage, vielleicht könnt Ihr mir helfen: Ich habe einen Motorradheber mit einem...
  4. Yeelight Lightstrip mit Powerbank betreiben

    Yeelight Lightstrip mit Powerbank betreiben: Hallo an alle! Ich benötige in meinem Flur eine zusätzliche Lichtquelle zur Deckenlampe. Ich möchte mit indirektem Licht arbeiten, und bin so auf...
  5. Innenraum Radiallüfter Betreiben 5 ADRIG

    Innenraum Radiallüfter Betreiben 5 ADRIG: Schönen Guten Tag, ich ,möchte bei mir im Fahrzeug die Lüftung nachrüsten welche nach hinten führt. Dieser Lüfter sitzt in der Mittelkonsole. Den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden