Netzform TN Unterschiede

Diskutiere Netzform TN Unterschiede im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich versuche gerade meine ganze Anlage zu verstehen, da einiges geändert und modernisiert werden soll. Lt. Netzbetreiber ist ein TN Netz...

  1. #1 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versuche gerade meine ganze Anlage zu verstehen, da einiges geändert und modernisiert werden soll.

    Lt. Netzbetreiber ist ein TN Netz vorhanden.

    Mein Aufbau ist
    -4Adrig in Hausanschlußkasten
    -4 Adrig vor dem Zähler
    -4 Adrig in Zähler
    -4Adrig nach dem Zähler zur Verteilung in die UV.
    der Gelb Grüne ist Zentral von allen UV immer auf die Poti-Schiene gelegt.
    Von der Poti-Schiene geht auch eine gelb/grüne Ader in den Zählerkasten aber ohne weitere Verwendung, der endet in einer Klemme.

    Wie nennt sich das?

    Aktuell wird in unserer Gegend immer TN-C-S verlegt, nach dem HAK also 5 Adrig.
    Worin besteht der Unterschied und welche Auswirkungen hat dies?
     
  2. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.620
    Zustimmungen:
    201
    Wenn der PEN nicht mit der HES verbunden ist und nur ein Erder aufliegt hast Du ein TT-Netz.

    Lutz
     
  3. #3 Octavian1977, 31.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Das was Du beschreibst ist ein altes TT Netz in dem der Schutzleiter noch separat geführt wird.
    Nachteil ist dabei, daß der Erdungswiderstand des PE allein von deinem Hauserder abhängt.
    Fällt dieser aus oder hat einen schlechten Wert leidet darunter die wichtigste Schutzmaßnahme.
    Um diesem entgegen zu wirken sollten bei Dir diverse Fi Schutzschalter verbaut sein, auch selektive 300mA Typen in den UV Zuleitungen.
    Vorteil ist die weitestgehende Freiheit von vagabundierenden Strömen auch von Netz PEN über Deinen Erder.

    Wenn Dein Versorger Dir allerdings ein TN Netz zur Verfügung stellt solltest Du Dir über einen Fachbetrieb dieses auch Herstellen lassen.
     
  4. #4 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fi's wurden vor jahren getauscht, je Verteilung ein 4/0.03/40.

    Wie groß ist der Aufwand für solch einen Umbau?
    Die Potischiene ist in einem anderen Raum, muss hier der PE getrennt werden und zum Anschluß Punkt geführt werden?

    Oder kann der PE Zentral auf der Schiene Bleiben und es wird nur ein Kabel in den Vorzählerbereich geführt?

    Will nur abschätzen wie aufwendig das ganze ist, da ja je nachdem größere Baumaßnahmen fällig werden und mehrere Räume der Putz aufgestemmt werden muss.
     
  5. #5 Octavian1977, 31.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Die Leitungen ab Hausanschlußksten müssen gegen 5 Adrige getauscht werden, trennung des PEN muß im Hausanschlußkasten bereits erfolgen.
    Der Zählerschrank muß eine 5te Schiene für den PE erhalten.
    Ab der Trennung des PEN in PE und N im HAK dürfen diese nie wieder verbunden werden!!!
    Der PE muß an die PA Schiene angeschlossen werden/sein.
    Üblicherweise erfolgt das an der Klemme im HAK wenn dort allerdings kein Platz mehr ist kann man diese Verbindung auch an der PE Schiene im Zählerkasten machen.
     
  6. #6 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ist eine Trennung PEN vor dem Zähler auch möglich? 4Adrig bis vor dem Zähler da dann Trennung?

    Reicht es dann weiterhin wenn die die UV den PE von der Poti-Schiene abgreifen?
     
  7. #7 Octavian1977, 31.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Eine Trennung im Zählerschrank nur dann wenn der PEN bis dahin isoliert geführt wird.
    Das heißt er darf auf keinen Fall mit dem Potentialausgleich verbunden werden.
    Jegliche Verbindung zum PA darf immer ERST NACH DER TRENNUNG am PE erfolgen!

    Sollte der HAK so wie früher üblich eine blanke herausgeführte Klemmstelle für den PA-Anschluß haben ist diese zu Isolieren.
     
  8. #8 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Das heißt es kommen am Zählerschrank 4Adern an,

    Da sind aktuell 4 Schienen, am neuen Schrank bräuchte ich dann 5
    Da wird dann L1-L3 angeschlossen und die anderen beiden werden miteinander verbunden und jeweils extra weitergeführt.
    Blau geht dann zu den Fi's
    Gelb Geün zur UV und Potischiene.

    Falls bis hierher korrekt wäre der Aufwand bis auf den neuen Zählerschrank gering.

    Kann der gelb Grüne von der Poti Schiene zur UV so bleiben oder muss der direkt nach dem Zähler weitergeleitet werden?
     
  9. #9 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Im anhang ein Foto aus dem Netz, ob dies so möglich wäre.

    Dann nach Zähler 4 Adrig weiter zur UV und PE direkt von der Poti Schiene zur UV.
     

    Anhänge:

  10. #10 Octavian1977, 31.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Die 4 polige Zuleitung vom HAK wird an die PE Schiene angeschlossen und von dort auf die Neutralleiterschiene gebrückt.
    Die UV bekommt eine Neue Zuleitung 5 polig! PE und N sowie die Phasen werden zur UV in einer Leitung geführt.
     
  11. #11 creativex, 31.12.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    512
    Vorher sollte erstmal sicher sein dass wirklich ein PEN machbar ist ;) nicht dass es nur in der Umgebung einen PEN gibt und dort wo er wohnt ist immer noch reines TT ohne Pen
     
  12. #12 Octavian1977, 31.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Der Teilnehmer hat nach eigenen Angaben beim VNB bereits die Aussage TN System erhalten.
    Das Bild zeigt den richtigen Anschluß des Zählerplatzes und des PA.
    Eine Aufteilung bereits im HAK würde für den PEN allerdings eine weitere Klemmstelle entfallen lassen und somit das Risiko des Versagens von Klemmstellen reduzieren.
     
  13. #13 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Die Zuleitung 5 Polig zur UV ist nicht machbar, da müsste das komplette Haus aufgestemmt werden.
     
  14. #14 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das negative wenn alles so bleibt wie es ist?
     
  15. #15 Octavian1977, 31.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Also entweder Du machst das jetzt ordentlich oder Du lässt es.
    Verbastelt ist es ja jetzt schon, das wird nicht sonderlich besser wenn man nun noch mehr herumbastelt.
     
  16. #16 Octavian1977, 31.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Getrennt verlegte Schutzleiter sind nur schwer zu zu ordnen.
     
  17. #17 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es ein weg die UV von der Poti-Schiene zu lösen und das kabel verlängern zum Zählerplatz?
     
  18. #18 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Was wäre hier so falsch?
     

    Anhänge:

  19. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.620
    Zustimmungen:
    201
    Oh mann. PEN auf die HES und gut.

    Lutz
     
  20. #20 Digitus, 31.12.2019
    Digitus

    Digitus

    Dabei seit:
    28.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ja wie jetzt?

    Verbindung Poti- Schiene auf PEN?

    Da reichen dann 4 Schienen im Zählerschrank oder soll hier ein neuer her mit 5?

    Bin kein Profi deshalb will ich ja die abeiten und den entstehenden dreck abschätzen, wenn ich jetzt sämtliche Wände aufreisse wird meine Gattin die Flucht ergreifen.
     
Thema:

Netzform TN Unterschiede

Die Seite wird geladen...

Netzform TN Unterschiede - Ähnliche Themen

  1. TN-C System, T-T System

    TN-C System, T-T System: wenn wir jetzt von Stadtwerken schauen. In beiden Systemen sind 4 Leiter Kabel. Der Unterschied ist bloß dass PEN etwas dicker ist, als N-Leiter...
  2. TN-C Anschluss für Baustrombereitstellung "modernisieren"

    TN-C Anschluss für Baustrombereitstellung "modernisieren": Hallo zusammen, ich habe eine Frage und hoffe hier auf kompetente Antworten bzw. einen interessanten Austausch zu treffen. Kurz zu mir: Ich bin...
  3. Unterschied PC-ATX und Steckernetzteil

    Unterschied PC-ATX und Steckernetzteil: Ich stelle diese Frage weil ich bei meinen diversen selbstgelöteten Schaltungen, die allesamt einen Trafo oder Übertrager antreiben, mit dem...
  4. Ofen und Herd an unterschiedlichen Orten

    Ofen und Herd an unterschiedlichen Orten: Wir möchten gerne den Ofen gegenüber vom Herd anbringen. Der Anschluss für beide (3 Phasen) liegt auf der einen Seite. Nun haben wir bei einem...
  5. TN-C-S Potentialausgleich in Nebengebäuden

    TN-C-S Potentialausgleich in Nebengebäuden: Guten Abend liebe Mitglieder, kurz zu meinem Problem. Ich besitze einen etwas älteren Zweiseitenhof, welcher aus einem Haupthaus, einer Scheune...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden