Spannungsschwankungen - Lichtschalter - Soundsystem

Diskutiere Spannungsschwankungen - Lichtschalter - Soundsystem im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, ich hoffe ich poste hier in der richtigen Katigorie. Habe folgendes Problem: Habe mir ein Soundsystem für den PC gekauft. Dass es die...

  1. #1 Steffen88, 19.09.2007
    Steffen88

    Steffen88

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hoffe ich poste hier in der richtigen Katigorie. Habe folgendes Problem:

    Habe mir ein Soundsystem für den PC gekauft. Dass es die Einstellungen nicht vergisst, lasse ich es im Stand-by mode. Das klappt auch, nur immer wenn ich den Lichtschalter, Lampe usw. in meinem Zimmer an/aus mache, gibt es irgendwie ein Impuls und dann geht das System wieder an.
    Habe jetzt schon eine Netzfilterleiste vor das Soundsystem geschaltet, jedoch ohn Erfolg.
    Wie bekomme ich das so hin, dass kein knacken entsteht, wenn ich einen Schalter betätige?

    Danke schonmal!
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Passiert das nur bei der Leuchte oder auch bei anderen Verbrauchern? (Bsp.: Fön in einer Steckdose...)

    Das Netzfilter hilft bei Spannungsunterbruch nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  3. #3 Steffen88, 19.09.2007
    Steffen88

    Steffen88

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also das passiert beim anschalten/ausschalten der Schreibtischlampe, der Nachtischlampe, dem Licht auf dem Flur usw. Habe es mit einem Föhn versucht, oder meinem TFT & PC. Da ist dieses Knacken nicht vorhanden.

    Wie kann ich das nun unterbinden?
    Für was ist dann ein Netzfilter?

    Gruß Steffen
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Also das darf einfach nicht passieren. Geräte müssen so hergestellt sein ,das sie grundsätzlich eine gewisse Unempfindlichkeit gegen Netzstörungen haben müssen.( EMV Verträglichkeit )
    Ich würde mich an den Hersteller des Sound Systems wenden..
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es ist schon erstaunlich, daß nur bei den Leuchten eine Knackstörung auftritt, der Steckdosenkreis (evtl. getrennter Kreis) aber anscheinend keine Probleme verursacht.

    Evtl. ist auch ein Power-Fail (dip) das Problem und das Sound-system geht in eine Art Reset.

    Hat das Produkt ein CE-Zeichen, dann sollte das nicht passieren solange der Power-Fail noch innerhalb der Grenzen der EN61000-4-11 liegt.

    Ich vermute, daß durch die Leuchten ein Netzunterbruch verusacht wird der dann zu dieser Art Reset führt. Das ist aber nur eine Vermutung. Details sind aus der Ferne schwer zu beurteilen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #6 Steffen88, 19.09.2007
    Steffen88

    Steffen88

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @R.B.:
    Wie meinst du das mit dem Steckdosenkeis und dem getrennten Kreis. Kannst du das eventuell etwas erlläutern?

    Was meinst du mit PowerFail?

    Ich denke schon dass das Gerät ein CE Zeichen hat. Es ist von der Firma Teufel, und ist normal qualitativ ziemlich hoch!

    Danke, Gruß Steffen
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Also Kurzfassung.

    Gibt es im Zimmer für die Steckdosen einen eigenen LS (Sicherung) oder hängt dieser Kreis zusammen mit der Beleuchtung?

    Unter Power-Fail bzw. Power-Dip versteht man Annormalien der Netzversorgung. Beispielsweise, die Absenkung der nominellen Netzspannung um 30% für xx Halbwellen (müßte ich nachschauen). So ein Effekt kann eintreten wenn ein starker Verbraucher eingeschaltet wird und die Zuleitung einen entsprechend hohen Widerstand aufweist. Dann bricht die Netzspannung kurzfristig zusammen.

    Je nach Gerät und dem dort verwendeten Netzteil, verhält sich dieses dann wie wenn der Netzstecker für eine bestimmte Zeit gezogen würde. Das hat oft einen Reset zur Folge, und der könnte dafür sorgen, daß Dein Sound-System aus dem standby-mode in den Active-mode wechselt.

    Hängen Beleuchtung und Steckdose an einem Kreis, dann kann man den Effekt oftmals auch an der Beleuchtung erkennen, die beim Einschalten eines starken Verbrauchers (Bsp.:
    Fön, Staubsauger, Heizlüfter) kurz flackert.

    Aber wie gesagt, ohne Vor Ort zu sein, kann man nur spekulieren.

    Gruß
    Ralf
     
  8. #8 Steffen88, 22.09.2007
    Steffen88

    Steffen88

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hmm ja, also die Steckdosen haben keine eigene Sicherung. Das ganze Zimmer hat nur eine, also Beleuchtung und Steckdosen. Werde mal schauen was sich noch machen lässt!
     
  9. #9 Steffen88, 25.09.2007
    Steffen88

    Steffen88

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe jetzt rausgefunden, dass das Knacken gar nicht über das Netz kommt sondern über den Eingang des Soundsystems. Habe probeweise mal alles umgesteckt und bemerkt, dass nur wenn die Eingänge am Subwoofer dran sind, das Knacksen vorhanden ist.

    Was kann ich dagegen machen?

    Danke!
     
Thema:

Spannungsschwankungen - Lichtschalter - Soundsystem

Die Seite wird geladen...

Spannungsschwankungen - Lichtschalter - Soundsystem - Ähnliche Themen

  1. Lichtschalter fliegt raus bei zwei angeschlossenen Lampen

    Lichtschalter fliegt raus bei zwei angeschlossenen Lampen: Hallo zusammen, ich habe das folgende Problem: Ich habe eine LED Deckenlampe angeschlossen und es funktioniert alles wunderbar. Nun habe ich...
  2. Lichtschalter anschließen

    Lichtschalter anschließen: Hallo zusammen, vllt kann mir jemand weiterhelfen. Wir bauen gerade die Küche um. Steckdosen habe ich bereits alle angeklemmt. Habe aber...
  3. LED-Leuchten über 12V-Trafo flackern bei Lichtschalter mit Dimmlampe

    LED-Leuchten über 12V-Trafo flackern bei Lichtschalter mit Dimmlampe: Hallo Forum, ich bin im Rahmen einer Hausinstallation etwas überfordert. Ich habe 12V-LED-Deckenlampen verbaut, die gemäß dem beigefügten...
  4. Lichtschalter durch Sonoff 2 Gang ersetzen

    Lichtschalter durch Sonoff 2 Gang ersetzen: Wie im Titel bereits erwähnt, möchte ich einen Lichtschalter (Doppelwippe) gegen einen Sonoff Touch 2 Gang austauschen. Die vorhandene Verkabelung...
  5. Lichtschalter austauschen Altbau

    Lichtschalter austauschen Altbau: Hi, ich wohne im teilsanierten Altbau, und habe im Keller noch alte Verkabelung, also mit 2 Drähten, meine Frau nervt mich nun wegen ihren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden