Stromschlag oder doch nur heiße Luft?

Diskutiere Stromschlag oder doch nur heiße Luft? im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, Ich entschuldige mich gleich vorweg für mein Unwissen ich muss da noch einiges in sachen elektrik lernen. Also, folgendes: Wir haben den...

  1. #1 SchockMichNicht, 23.06.2018
    SchockMichNicht

    SchockMichNicht

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich entschuldige mich gleich vorweg für mein Unwissen ich muss da noch einiges in sachen elektrik lernen.

    Also, folgendes:

    Wir haben den folgenden Versuchsaufbau:

    12V Stromquelle -> Step-Up Wandler(bis zu 2kV) -> 2 cm Lücke (Luft) zwischen wandler Ausgang und Kupferdraht der zurück zur Stromquelle geht.

    Mir wurde gesagt das man zum überbrücken von Luft ca. 1kV pro cm benötigt. Also würde der Versuchsaufbau in der Thorie mit 2kV am Wandler Ausgang einen 2cm langen Lichtbogen zum anderen Leiter schlagen.

    Die Frage ist nun:
    Wenn ein Mensch nun 1cm vor der Luftlücke den Kupferleiter anfasst bekommt er einen Stromschlag oder fließt der Strom weiter über Luft zum anderen Leiter?

    Meine bisherigen Ergebnisse:
    Ich konnte in Erfahrung bringen das Menschliche Haut einen Widerstand von ca. 1kOhm hat. Da Strom bekanntlich den Weg des geringen Widerstands geht und ein Kupferdraht irgendwas mit 0.0xxx Ohm Widerstand hat müsste der Mensch doch unversehrt bleiben und der Strom sollte den Luftweg zum anderen Leiter nehmen. Oder übersehe ich hier etwas? Und macht es einen Unterschied ob der Mensch geerdet ist oder nicht?

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchockMichNicht, 23.06.2018
    SchockMichNicht

    SchockMichNicht

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den 1kV/cm hat mal mein ex Physik Lehrer erwähnt... Gut er war Aushilfe aber ich dachte das stimmt :confused:

    Danke dir für die kompakte Antwort!!

    Btw. Gibt es dann überhaupt eine Faustregel alla X kV /cm?
     
  4. #3 Pumukel, 23.06.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    322
    Die Faustformel mit 1cm je Kilovolt gilt ! Den im Freien kann auch durch hohe Luftfeuchtigkeit sich ein Kanal ausbilden. Mit Hochspannung ist nicht zu spaßen. Nebenbei bei 10 kV sind die Isolatoren nicht umsonst 18 cm lang! Noch etwas es gibt auch Isolierstoffe die die Hochspannung sicher von der Versorgungsspannung isolieren.
     
  5. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    41
    Naja, es sind eher 1mm/1kV: Funkenstrecke – Wikipedia

    #Jürgen
     
  6. #5 Pumukel, 24.06.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    322
    Bei 1kV und 1mm ist ein Überschlag sehr wahrscheinlich . Deshalb sind die 10mm je kV als mindest Isolierstrecke festgelegt. Zusätzlich gibt es auch Mindestentfernungen für Annäherungen, die nicht unterschritten werden dürfen.
    Siehe : Häufig gestellte Fragen: Elektrotechnische Arbeiten — bgetem.de - BG ETEM . Die da angegebenen Abstände verhindern eine Gefährdung.
     
  7. #6 leerbua, 25.06.2018
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    313
    Gegenfrage: Was glaubst du welcher Widerstand größer ist: Luftlücke oder Mensch?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Octavian1977, 25.06.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    300
    Experimente mit solch hoher Spannung sind lebensgefährlich.
    Die Strecke zum Überschlag ist sehr stark von der Beschaffenheit der Luft abhängig.
    Bei feuchterer Luft ist der Abstand geringer.
    Ob der Strom nun durch den Körper, oder nur durch den Finger zum Anderen Pol fließt hängt davon ab ob die Spannung einen Erdbezug hat.
    Der Erdbezug entsteht entweder durch Erdung eines Poles der Quelle oder durch kapazitive Einkopplung durch Erdparallele Leitungen.
     
  10. #8 Antonia-2, 14.07.2018
    Antonia-2

    Antonia-2

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Finger weg. Zu gefährlich. :mad:
     
Thema:

Stromschlag oder doch nur heiße Luft?

Die Seite wird geladen...

Stromschlag oder doch nur heiße Luft? - Ähnliche Themen

  1. LED-Lüfter ohne Pc betreiben

    LED-Lüfter ohne Pc betreiben: Guten Abend :) Ich würde gerne diese Kameraden: (UpHere RGB LED PC Gehäuselüfter 120mm mit Controller und Hub, 6 Packe/T6C63-6) von Amazon OHNE...
  2. Luftfeuchtigkeitsregeleung 3 Sensoren 1 Lüfter

    Luftfeuchtigkeitsregeleung 3 Sensoren 1 Lüfter: Hallo ich habe 3 Bereiche bei denen die Luftfeuchtigkeit gemessen/geregelt werden muss. Bei allen 3 Bereichen soll die Luft über ein und den...
  3. Unterputz-Lichtschalter wird heiß

    Unterputz-Lichtschalter wird heiß: Hallo allesamt, ich Laie benötige bitte euren Rat. Mir ist gestern aufgefallen dass die Wand um einen meiner Lichtschalter warm ist, egal ob das...
  4. 5v Lüfter mit AA Batterie betreiben

    5v Lüfter mit AA Batterie betreiben: Hallo, Ich erhoffe mir hier Hilfe von euch. Mein Wissen bei Elektronik ist sehr eingeschränkt und von daher wusste ich auch nicht wonach ich hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden