Überwachung Hauswasserinstallation

Diskutiere Überwachung Hauswasserinstallation im News, Informationen & Feedback Forum im Bereich ALLGEMEINES; Auf Grund steigender Havariefälle durch Leitungswasserschäden habe ich mich entschlossen, eine elektrische Überwachungseinrichtung mit...

  1. #1 Bastelrainer, 26.02.2020
    Bastelrainer

    Bastelrainer

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Auf Grund steigender Havariefälle durch Leitungswasserschäden habe ich mich entschlossen, eine elektrische
    Überwachungseinrichtung mit automatischer Abstelleinrichtung zu installieren.Diese Maßnahme liegt zwar nicht
    nur im elektrischen Bereich, sie streift auch leicht die Sanitärinstallation.
    Falls es für einige von Interesse sein sollte, stelle ich trotzdem die Ausarbeitung dazu als PDF-Datei hier vor.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 26.02.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.263
    Zustimmungen:
    1.341
    Octavian1977 gefällt das.
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    512
    Nicht immer trifft das Sprichwort "nomen est omen" so gut auf einen nickname zu als wie im vorliegenden Fall.

    Allerdings bin ich mir nicht darüber im Klaren, ob dieser Beitrag #1 zu Reklamezwecken hier gestartet wurde,
    und welche Qualifikation der TE für die Ausarbeitung seines "Werkes" für sich geltend machen möchte.

    Ob sich der TE darüber im Klaren ist, dass er für derartige Baugruppen (falls er die in den Verkauf bringen möchte)
    von rechts wegen als Hersteller angesehen wird ...
    .
     
  5. #4 Stromberger, 26.02.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    33
    Der TE möchte keine Baugruppen in den Verkauf bringen.
    Er schreibt dazu ja auch: "Zum Schluß sei noch darauf verwiesen, dass alle in diesem Artikel benannten Produkte durch Recherchen im Netz gefunden und teilweise erfolgreich eingesetzt wurden. Die gezeigte Abbildung davon sollte rein informativ gesehen und nicht als „Schleichwerbung“ mißverstanden werden!

    Was mir technisch dazu ein-/auffällt:
    Eine Lösung, in welcher die Wasseruhr des "VNB Wasser" angebohrt wird, um dann darin einen Sensor zu platzieren, finde ich doch "leicht bedenklich".
    Warum, wenn man schon nicht einfach die Leitung auftrennen möchte (sollte man ohnehin machen für das Absperrorgan) einen "Aufschnall"-Ultraschallmengenmesser, z.B. E+H Proline Prosonic Flow 91W verwenden?? Ja, der kostet Geld, dafür funktioniert er aber auch zuverlässig und das Ausgangssignal ist leicht auswert- und weiterverwertbar.

    Dann würde ich auch keine Bastelei mit Stellantrieb etc. auf das Haupt-Absperrorgan verwenden, sondern ein simples Magnetventil, 24V DC oder 230V AC, je nachdem, was gerade "da ist". Ebenfalls wesentlich zuverlässiger, man könnte es fail-safe ausführen und es dürfte noch günstiger als ein selbstgebauter Stellantrieb sein.

    Just my 50ct....
     
  6. #5 eFuchsi, 26.02.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    877
    Also bei uns in AT sind nur Schraubventile als Haupt-Absperrorgan erlaubt.
    Kugelhahnventile oder Magnetventile könnten ansonsten einen Wasserschlag auf der Zuleitung verursachen.
     
  7. #6 werner_1, 26.02.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.263
    Zustimmungen:
    1.341
    Auch wenn als Hauptschieber ein 'Schraub'ventil verbaut ist, kann ich doch dahinter ein Magnetventil (MV) setzen. Ich würde allerdings ein stromlos geöffnetes Ventil nehmen, um nicht einen Dauerverbrauch zu haben. Desweiteren könnte man bei meiner vorgeschlagenen Variante mit der Kleinsteuerung einen monatlichen Test durchführen, ob das MV auch schließt.
     
  8. #7 Stromberger, 26.02.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    33
    Ich meinte natürlich auch das MV als ZUSÄTZLICHES Absperrorgan.
    Wenn man kein fail-safe will, natürlich stromlos offen, auch das sehe ich genauso.

    @eFuchsi: prüft bei Euch in AT denn ein VNB nach, was Du hinter dem Zähler in Deiner eigenen Wasserinstallation so treibst?
     
  9. #8 eFuchsi, 26.02.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    877
    Eigentlich nicht. Solange eine genormte Zählerplatte mit 2 Schraubventilen vor und nach dem Zähler vorhanden ist.
     
  10. #9 Allstromer, 26.02.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    62
  11. #10 Bastelrainer, 26.02.2020
    Bastelrainer

    Bastelrainer

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank, dass sich einige, außer Schimpftiraden, auch echte Gedanken zur Problemlösung machen.
    Da dieses Problem in meinem Umfeld schon mehrere betroffen hat, habe ich mir dieses Gerät gebaut. es soll
    nicht gehandelt werden, sondern lediglich einen Denkanstoß an andere innovativen Leute geben, was mir ja
    hiermit gelungen ist. Noch mal zur Klärung: Mein Hausanschluß wurde von der Wasserversorgung 2016 komplett
    erneuert und als erstes Absperrventil mit einem 90° Absteller. Die manipulierte Wasseruhr ist zusätzlich angebracht
    im"privaten" Bereich. Auf eine Ultraschall-Durchflußmessung wollte ich verzichten, um mechanische Schwingungen von Heizung o.ä.zu vermeiden. Außerdem kostet so ein Gerät allein um die 3000€, meine Anlage komplett liegt bei
    ca. 100€. Da ich von dem vorher eingesetzten Durchflußmesser enttäuscht war, (2,5L Impulseinsatz),griff ich zur
    Wasseruhr. Der von mir erwähnte VTY20 soll ja schon bei 0,8L/min einsetzen und wäre damit brauchbar.
    Außerdem scheint auch das Absperrventil vom Aquastop Quellklar für diese Anwendung einsetzbar. Die restlichen
    Equipments dieses Systems könnten als Ergänzung recht nützlich sein. Wichtig schien mir vor allem, dass das
    System nach 7 min. selbständig schließt (nach vorheriger Alarmierung). Ich brauche nicht unterwegs jede WC-
    Spülung auf's Smartfon gemeldet bekommen, während mein Haus geflutet wird.
    Vielen dank für eure Aufmerksamkeit und weiterhin gute Ideen. Bastelrainer
     
  12. #11 Stromberger, 26.02.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    33
    Danke für die Rückmeldung, auch, was die Kosten angeht!
    Das ist das "Wasserleck Protect System" als Profi-Lösung, die aber ganz gut aussieht, schon eine ganz andere Hausnummer, wenn ich 1200 € plus Installation sehe für ein EFH....

    Aber solange Dein System zuverlässig und wie gewünscht funktioniert, warum nicht!
    Ich dachte allerdings tatsächlich, Du hättest den "offiziellen Wasserzähler" angebohrt... ;-)
     
  13. d3xter

    d3xter

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn im Falle eines Wasserlecks ein FI o.ä. auslöst? ;-)
     
  14. #13 leerbua, 26.02.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    804
    Kollateralschaden. ;)
     
    patois und d3xter gefällt das.
  15. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    118
    Hatte schon mal jemand von Euch einen Wasserschaden? Also bei mir ist es über die Hausrat versichert.
     
  16. #15 eFuchsi, 27.02.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    877
    Ja, mein 1500 Liter Aquarium ist zersprungen.
    Da hilft allerdings diese Schaltung auch nicht.
     
    patois gefällt das.
  17. #16 Octavian1977, 27.02.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.625
    Zustimmungen:
    843
    Nachteil des ganzen ist im Zweifelsfall, daß bei Stromausfall zusätzlich auch kein Wasser mehr geht.
    Das ganze hat viel zu viele Platinen und zusätzliche Bauteile, eine Logo, Easy, Alphaxl hat das alles intern da braucht man nur noch die Sensoren und Aktoren an zu schließen.
    Mit 24V Versionen ist es auch einfach hier noch einen Akku zu integrieren für Fälle des Stromausfalls.

    Im Großen und ganzen finde ich das aber recht überflüssig.
    Wenn man länger nicht zu hause ist sperrt man das Wasser ab, für andere Fälle zahlt auch mal die Versicherung, die ist preiswerter als eine Apparatur die auch versagen kann.
    Zusätzlich wären hier auch DVGW zugelassene Bauteile für in die Trinkwasserleitung zu verwenden.
     
    d3xter gefällt das.
  18. #17 werner_1, 27.02.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.263
    Zustimmungen:
    1.341
    Vorher mal die E-Anlage in Ordnung bringen lassen. :rolleyes:

    Ich kenne ein Haus in der Nachbarschaft, dort gab es in den letzten Jahren 2 Wasserschäden. Ein FI löst deshalb nicht aus.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    554
    Ich sag es mal so, ich hab ein Rohrsystem, auf welches ich mich verlassen kann. Einzig die flex. Anschlüsse an Spüle oder Waschbecken sind da evtl ein Problem. Müsste man mal nachdenken, ob das geht, bei Google Kalender alle 10 oder 15 Jahre einen Termin zu setzen für den Austausch.

    Ansonsten bin ich gerade dabei, die Impulse von Strom und Gaszähler mit einer Logo zu erfassen und zu loggen. Wasseruhr wäre auch noch möglich. Aber nur zur Statistik zum Daten loggen.
    Die Stromefassung hab ich vorgestern in Betrieb genommen. Gas kommt voraussichtlich nächste Woche dran. Beim Wasser muss ich erst mal schauen, ob das bei der verbauten Wasseruhr möglich ist. Eine zusätzliche baue ich nicht ein.
     
  20. #19 Pumukel, 28.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.654
    Zustimmungen:
    1.217
    Auch bei der Wasseruhr sollte das mit einer Reflexlichtschranke gehen die Umdrehungen zu zählen . Evl musst du da einen Zähler vorschalten, denn die Dinger drehen recht schnell.
     
  21. #20 Bastelrainer, 28.02.2020
    Bastelrainer

    Bastelrainer

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Genau das ist das Problem: um auch Leckagen zu erkennen, die im minimalen, von der Wasseruhr gerade noch erfassten Bereich liegen, kommt ein auswertbares Impuls
    pro 2sec. also 0,5Hz. Das ist eine zacke des Sternrades in 2 sec. Damit fließen trotzdem in den 7min. bis Abstellung 5L.Es geht also nicht darum, ein "rasendes" Sternrad zu
    beobachten, sondern ganz saubere, auch langgezogene Impulse auszuwerten, wobei die Auswertung in den 7min. nicht unterbrechen darf, da sonst der Timer neu startet.
    Wer sich die Bastelei mit der Wasseruhr ersparen will, kann auch die beschriebene Turbine VTY 20 einsetzen. Die soll angeblich Impulse ab 0,8L/min sicher abgeben.
    Reflexlichtschranke an Wasseruhr habe ich probiert, absolut kein stabiles Ergebnis, ich hatte dies schon in meiner ersten Ausführung als "Bastelkrampf" bezeichnet.
     
Thema:

Überwachung Hauswasserinstallation

Die Seite wird geladen...

Überwachung Hauswasserinstallation - Ähnliche Themen

  1. Anlaufstrom überwachen

    Anlaufstrom überwachen: Hallo zusammen, ich habe eine Stromzange die den Anlaufstrom "Inrush-Ströme" überwachen kann. Leider wird erst ein Strom ab 20 A als Anlaufstrom...
  2. Zähler überwachen.

    Zähler überwachen.: Moin ich hab mich grade hier angemeldet da ich eine Frage hab und nach stundenlangen suchen nichts gefunden habe. Ich wurde vorkurzem von einem...
  3. Fernwirktechnik/Überwachung

    Fernwirktechnik/Überwachung: Hallo Leute, ein größerer landwirtschaftlicher Betrieb soll langsam nacheinander um Fernwirktechnik/ Fernüberwachung zur Entlastung der...
  4. Richtmikrofon für Überwachung verwenden?

    Richtmikrofon für Überwachung verwenden?: Servus Community, Ich verwende einen DVR Digitalrecorder und überwache mein Haus mit insgesamt 4 Kameras wobei eine ein eingebautes Mikrofon...
  5. Überwachung 12 V DC

    Überwachung 12 V DC: Hallo. ich suche eine Spannungsüberwachung einer 12V Batterie. Da gibt es zwar im KFZ Bereich einiges, aber nicht das was ich suche. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden