DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten

Diskutiere DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten im Forum Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme im Bereich DIVERSES - Hallo zusammen, durch die Anforderungen auf verschiedenen Märkten wie z.B. Kunsthandwerker-Märkte bin ich darauf aufmerksam geworden, dass es...
  • Ersteller der-e-leck-trick
  • Erstellt am
  • DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten
  • #21
geprüft werden alle Geräte die mit Spannungen oberhalb der Schutzkleinspannung arbeiten.
 
  • DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten
  • #22
§ 3 BetrSichV - Einzelnorm

§ 14 BetrSichV - Einzelnorm

Der Arbeitgeber hat vor der Verwendung von Arbeitsmitteln die auftretenden Gefährdungen zu beurteilen
Das ist auch zu Dokumentieren

Der Gesetzgeber steht über der VDE
https://www.uwe-lindenberg.de/funktionale-sicherheit/folien/normenpyramide.png


Da werden Prüffristen und auch die nötigen Prüfungen vom Unternehmer festgelegt.

Ein Ergebnis kann sein, das eine Sichtprüfung ausreicht.

Wenn ich mir teilweise Akkugeräte ansehe, ist dort schon eine größere Leistung vorhanden. Akkus sind schon in Flammen aufgegangen ....

Ich halte die BetrSichV für übertrieben, da hier keine Einschränkung der Art des Arbeitsmittels erfolgt.

Da würde auch der Bleistift eine Gefährdungsbeurteilung benötigen.
Könnte ja sein, das ein Mitarbeiter am Bleistift knabbert und eine Vergiftung erfolgt oder auch nicht. Also mit 5 Mann aus verschiedenen Fachrichtungen 1 Stunde über den Bleistift diskutieren und das Schriftlich festhalten.
Hier sind nicht nur elektrische Gefährdungen entscheidend
 
Zuletzt bearbeitet:
  • DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten
  • #23
geprüft werden alle Geräte die mit Spannungen oberhalb der Schutzkleinspannung arbeiten.
Wie kann man Schutzkleinspannung denn für Dummies beschreiben/ausdrücken?
 
  • DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten
  • #24
§ 3 BetrSichV - Einzelnorm

§ 14 BetrSichV - Einzelnorm


Das ist auch zu Dokumentieren

Der Gesetzgeber steht über der VDE
https://www.uwe-lindenberg.de/funktionale-sicherheit/folien/normenpyramide.png


Da werden Prüffristen und auch die nötigen Prüfungen vom Unternehmer festgelegt.

Ein Ergebnis kann sein, das eine Sichtprüfung ausreicht.

Wenn ich mir teilweise Akkugeräte ansehe, ist dort schon eine größere Leistung vorhanden. Akkus sind schon in Flammen aufgegangen ....

Ich halte die BetrSichV für übertrieben, da hier keine Einschränkung der Art des Arbeitsmittels erfolgt.

Da würde auch der Bleistift eine Gefährdungsbeurteilung benötigen.
Könnte ja sein, das ein Mitarbeiter am Bleistift knabbert und eine Vergiftung erfolgt oder auch nicht. Also mit 5 Mann aus verschiedenen Fachrichtungen 1 Stunde über den Bleistift diskutieren und das Schriftlich festhalten.
Hier sind nicht nur elektrische Gefährdungen entscheidend
Und das gilt auch für Freiberufler, Einzelunternehmer und Kleinunternehmer? Was erwartet man denn da von Unternehmern?
Ich reg mich schon ständig über GOBD und so Dinge auf. Jetzt auch noch sowas? Wann soll sich ein Unternehmer seiner eigentlichen Tätigkeit widmen?
 
  • DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten
  • #25
Hallo,
ich gebe auch nur wieder, was ich gefunden habe.
Ich bin schon mit einer Gefährdungsbeurteilung überfordert.
Ich sehe da, wenn es Gut geht die elektrischen Gefährdungen.
Viele Geräte sind für mich eine Blackbox. Damit falle ich aus den Voraussetzungen für die Prüfer schon mal raus.
Dazu kommen dann noch mechanische Gefährdungen. Von Chemischen ... mal abgesehen
Eine rechtliche Beratung, wie das bei 1 Personen Betrieben ohne Angestellte ist, kann da nur ein Anwalt geben. Möglich das da was geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten
  • #26
Schutzkleinspannung sind Spannungen die sicher unterhalb von 50V~ oder 120V = liegen.
Sicher, bedeutet in dem FAll die Quelle garantiert, daß die Spannung nie höher sein kann.
z.B. mit einem Netzteil mit der Kennzeichnung SELV, einer Batterie oder ähnlichem.
 
Thema: DGUV V3 Kleinunternehmer / Einzelunternehmer Kosten Möglichkeiten
Zurück
Oben