Neuinstallation Sprechanlage Pro/Kontra

Diskutiere Neuinstallation Sprechanlage Pro/Kontra im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, folgendes Projekt zur Installation eines 5 Parteien Mehrfamilienhauses: Bauseitig vorhanden: - Haustüreinrichtung mit...

  1. Mokaka

    Mokaka

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    folgendes Projekt zur Installation eines 5 Parteien Mehrfamilienhauses:

    Bauseitig vorhanden:
    - Haustüreinrichtung mit Leerplatz für Sprechstelle (Mikro/Lautsprecher)und Klingeltastern.
    - Türöffner
    - Mehrdrahtverdrahtung zwischen UV, Haustürstelle, Etagentastern und Teilnehmerstellen.

    Mich würden Eure Erfahrungen und Tipps zu den verschiedenen Herstellern und Anbietern von Sprechanlagen interessieren.
    Ebenso ein Pro und Kontra zu LowKost Anbietern. Ob eine Mehrdrahttechnik oder lieber grundsätzlich eine Zweidrahttechnik bei Neuinstallationen errichtet werden sollte. Worauf sollte man sonst noch achten?

    Wäre dankbar für Eure Ratschläge...
    Gruss Mokaka
     
  2. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Also bei vorhandener Verkabelung würde ich immer zu Bussystem raten ( is halt etwas teurer als herkömmliche). Vorteil du brauchst weniger Adern.
    Siedle Ritto is mir schnurz löpt beides. NONAME hab ich nur schlechte Erfahrungen ( nee eigentlich gute, genug augetauscht :lol: ).
     
  3. #3 Gunsenum, 11.05.2006
    Gunsenum

    Gunsenum

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    ich steh auch auf Bussystem, ist wesendlich einfacher und Zeitsparender bei der Installation und auch für eventuelle Änderungen wie z.b. Wohnungszusammenlegung, muss nicht umverdrahtet werden sondern nur Umprogramieren.
    Allerdings muss ich aus eigener Erfahrung im Wohnungsbau von Ritto abraten, wir tauschen Hausgeräte ohne Ende, selbst der Ritto eigene Kundendienst war schon vor Ort. Die Anlagen die im Wohnungsbau ohne Probleme laufen, sind Siedle Anlagen.
     
  4. Mokaka

    Mokaka

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmals. Wie ich höre tendiert alles zum Bussystem. Hat jemand Erfahrung mit Gira Sprechanlagen?
     
  5. #5 lastelektrischhero, 21.05.2006
    lastelektrischhero

    lastelektrischhero

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir den I2 Bus von rito empfelen ist einfach und unkompliziert.

    Gira Sprechanlagen sind auch nicht so schlecht sehen halt super aus und haben meiner meinung nach mit die beste qualität. Sind aber leider nicht gerade die günstigsten.!!
     
Thema:

Neuinstallation Sprechanlage Pro/Kontra

Die Seite wird geladen...

Neuinstallation Sprechanlage Pro/Kontra - Ähnliche Themen

  1. Neuinstallation Sprechanlage mit Türöffner Siedle 711-2

    Neuinstallation Sprechanlage mit Türöffner Siedle 711-2: Hallo Zusammen, bin neu hier und habe ein Problem. Wir haben ein altes Haus gekauft und möchten nun eine Türöffner- und Sprechanlage...
  2. Elektroneuinstallation in einem Haus

    Elektroneuinstallation in einem Haus: Hallo zusammen, bei einem guten Bekannten wird derzeit die Elektroinstallation neu gemacht. Er hat hierfür einen Elektriker mit dabei. Die...
  3. Kosten komplette Neuinstallation Wohnhaus m²

    Kosten komplette Neuinstallation Wohnhaus m²: Guten Tag miteinander, ich wollte mal in die Runde fragen mit welchen Kosten man ca. Planen muss für Elektroinstallation in einem Neubau. Mehrere...
  4. Neuinstallation Garage und Garten

    Neuinstallation Garage und Garten: Hallo liebe Gemeinde, ich benötige eure fachmännische Meinung zu meinem geplanten Projekt. Und zwar möchte ich meine Garage auf Grund eines...
  5. Neuinstallation Dachgeschoss

    Neuinstallation Dachgeschoss: Hallo zusammen, ich bin aktuell dabei das Dachgeschoss meines Mehrfamilienhausen zu sanieren / auszubauen. Dabei möchte ich die...