Stromschlag - Induktionsherd

Diskutiere Stromschlag - Induktionsherd im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Wir haben einen Induktionsherd. Gegenüber des Herdes befindet sich unser Backrohr. Wenn man den Rand des Herdes, welcher aus Metall besteht, und...

  1. Crystal

    Crystal

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben einen Induktionsherd. Gegenüber des Herdes befindet sich unser Backrohr.
    Wenn man den Rand des Herdes, welcher aus Metall besteht, und das Backrohr gleichzeititg berührt, bekommt man einen starken Stromschlag. Daraufhin haben wir mit einem Voltmeter eine Messung durchgeführt. Es wurde eine Spannung von bis zu 30 Volt gemessen, welche aber sofort gegen 0 abfällt. Dieses Phänomen zeigt sich bei jeder Messung. Kennt sich jemand mit diesem Problem aus? Beide Geräte wurden von einer Firma angeschlossen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stromschlag - Induktionsherd. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    9.246
    Zustimmungen:
    66
    Das könnt "ihr" mit einem Multimeter garnicht richtig messen !

    Wahrscheinlich wurden die Geräte nicht fachgerecht angeschlossen, ist zu vermuten.

    Wenn man im ersten Augenblick einen "starken Stromschlag" verspürt,
    dann besteht da eine weit höhere Potenzialdifferenz als die witzigen 30 Volt.

    Da solltet ihr sofort einen Fachmann hinzuziehen, der mit den geeigneten Messgeräten
    den Fehler ausfindig machen und beseitigen kann.

    Eventuell findet der Fachmann schon durch eine einfache Sichtprüfung den Fehler, wenn ihr Glück habt.
    .
     
    elo22 gefällt das.
  4. Crystal

    Crystal

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Geräte wurden von einem Fachmann angeschlossen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er einen Fehler gemacht hat.
     
  5. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    21
    Hast du noch e inen zweipoligen Spannungsprüfer ?
     
  6. Crystal

    Crystal

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Für die Messungen wurde ein Multimeter mit zwei Messleitungen verwendet.
    Die schwarze Messleitung wurde bei dem Gerät am COM-Anschluss und die rote Messleitung am VomA-Anschluss angeschlossen.

    Es scheint so, also ob sich der Herdrand aufladen würde. Durch den Messvorgang wird der Herdrand dann entladen. Danach lädt sich der Herdrand wieder auf.
     
  7. Luca A.

    Luca A.

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte mal so ein Problem bei einem Kunden allerdings mit seiner Spülmaschine. Er hatte in seiner Wohnung noch Klassische Nullung und die Steckdose der Spülmaschine war nicht genullt.
     
  8. Crystal

    Crystal

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nulleiter sind vorhanden.
    Das Problem mit dem Herd ist übrigens neu. Der Herd ist neun Jahre alt und das Problem ist erst jetzt aufgetreten.
     
  9. creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    21
    mach mal ein Bild von den Anschlüssen
     
  10. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    24
    Sehr witzig…
     
    patois gefällt das.
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    41
    Was ist daran witzig? Im einfachsten Fall ist der Schutzkontakt der Backofensteckdose mit Farbe zugekleistert!
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    24
    Dann müsste man den Ofen anfassen… Von abschalten konnte ich nichts lesen.

    Lutz
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    9.246
    Zustimmungen:
    66
    .
    Das glaubst du doch selbst nicht !

    Hast du gelesen, dass das Gerät jehrelang funktioniert hat? - Wo soll da plötzlich "Farbe" herkommen ?

    :rolleyes:
    .
     
  14. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    24
    Und vor allem hinter dem Backofen…

    Lutz
     
  15. Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    40
    Statische Entladung vermute ich mal eher.
     
  16. Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    146
    Ich kann dabei nur raten den Stromkreis von Herd und Ofen zunächst ab zu schalten, und das Ganze durch einen Elektriker prüfen zu lassen.
    Es gibt hierbei mehrere Möglichkeiten eines Defektes.
    Vom nicht angeschlossenen Schutzleiter was nun erst bei Defekt eines Bauteiles auffällt oder eines Hochohmigen Nulleiters bei Anlagen mit klassischer Nullung.

    In Ordnung ist das so auf jeden Fall nicht und kann Lebens- oder Brandgefahr bedeuten.
     
  17. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    41
    Nur mal so zu dem was ich mal selber nicht glaube:

    Es ist ja nun nicht so als das ich nicht selber jahrelang Kundendienst gefahren währe:

    Der Fehler war in mehreren fällen folgender: Steckdosen Schuko mit Farbe zugekleistert. Nach Jahren der benutzung stellt sich im Gerät ein Fehler ein, das Gehäuse nimmt eine Berührungsspannung gegen Erde an. Wird das Gerät und zusätzlich ein korrekt mit PE verbundenes weiteres oder halt der Wasserhahn berührt, kommt es zur Körperdurchströmung.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    40
    Ich kenne zwar Induktionsherde nicht genau, aber sind dort Kochzone und Schaltfeld getrennt wie oft bei sonstigen Cerankochfeldern wo das Schaltfeld unter der Arbeitsplatte ist?
    Ich hatte es einige male bei Cerankochfeldern oder auch bei Herden erlebt dass vergessen wurde den Schutzleiter für die Ceranplatte anzuschließen.
    Und das ist mit einem Duspol aus von einer nahegelegenen Steckdose messbar was ich immer gerne so gemacht hatte wenn ich die Herde nicht selber angeschlossen hatte.
     
  20. Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    146
    Es geht um ein autarkes Feld, ansonsten ändert sich der Anschluß der Kombiteile an den Backofen nicht mit der Art.
     
Thema:

Stromschlag - Induktionsherd

Die Seite wird geladen...

Stromschlag - Induktionsherd - Ähnliche Themen

  1. Stromschlag oder doch nur heiße Luft?

    Stromschlag oder doch nur heiße Luft?: Hallo, Ich entschuldige mich gleich vorweg für mein Unwissen ich muss da noch einiges in sachen elektrik lernen. Also, folgendes: Wir haben den...
  2. Defekter Induktionsherd, Hilfe Komponenten bestimmung.

    Defekter Induktionsherd, Hilfe Komponenten bestimmung.: Hallo, Ich möchte gern meinem Nachbarn helfen. Sein Induktionsherd hat leider den Geist aufgegeben. Ich bin Mechatroniker für Kältetechnik und...
  3. Stromschlag ohne FI raus

    Stromschlag ohne FI raus: Hallo Zusammen, Mein Sohn hat heute in eine Steckdose ein Kabel gesteckt. Beidseitiger Klinkenstecker. An der Spitze eines Klinkensteckers...
  4. Darf das sein ? Stromschlag bekommen.

    Darf das sein ? Stromschlag bekommen.: Hallo ich weiss gar nicht wohin ich mich melden soll ich probier es mal hier :) Das Thema ist ernst und ich muss sagen das ich mich nicht so...
  5. 400v Stromschlag bekommen. Folgeschäden?

    400v Stromschlag bekommen. Folgeschäden?: Hallo heute bei der betriebmahme einer vt hatte ich zusammen mit einem kollegen die Stromkreise und schaltungen getestet. Waschmaschine und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden