Wie krieg ich für mein Material ein übersichtliches Ordnungs

Diskutiere Wie krieg ich für mein Material ein übersichtliches Ordnungs im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Wenn ich anfange zu basteln, dauert das sowieso. Aber ich hab das Gefühl, dass ich die meiste Zeit gar nicht damit verbringe, zu schrauben oder zu...

  1. #1 steve25, 24.03.2014
    steve25

    steve25

    Dabei seit:
    05.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich anfange zu basteln, dauert das sowieso. Aber ich hab das Gefühl, dass ich die meiste Zeit gar nicht damit verbringe, zu schrauben oder zu löten oder Strippen zu ziehen – die meiste Zeit verbring ich mit suchen: immer fehlt das, was ich grad brauch. Könnte natürlich dran liegen, dass ich jeden ausgedienten Staubsauger vor dem Wegwerfen ausschlachte. Also ich hab wirklich Unmengen von Material. Und jetzt hab ich mir vorgenommen das mal so zu ordnen, dass ich wirklich nur zugreifen muss und dann hab ich eben alle Sicherungen oder Blechschrauben nach Größe sortiert oder alle Lüsterklemmen zur Hand. Wo finde ich vernünftige Ordnungshelfer?
     
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    398
    Ich kann dir aus Erfahrung sagen, du findest sowas nirgends. Nur das Genie beherrscht das Chaos.
    Man kann schon gewisse sachen ordnen. z.B. Widerstände und Kondensatoren. Aber bei Relais wird die Sache dann schon schwierig. Erst recht dann bei ICs. Dazu kommen dann 100 Sorten Stecker, Gehäuse und Gehäusebauteile usw. usw.
    Ein Lagerprogramm wäre nicht übel fordert aber auch Pflege dann könntest du jedes Teil in irgendeine nummerierte Kiste werfen und das dann in der Datenbank eintragen, Das noch mit einem Barcodescanner, welcher bei teilen von conrad oder reichelt gleich die Teile erkennt.
    Aber die zeit, die du jetzt zum Suchen brauchst, sitz du dann halt vor dem PC um alles Einzupflegen.
     
  4. #3 AgentBRD, 24.03.2014
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Beim Ordnungssystem fängt's schon an. Regal oder Schrank - das ist hier die Frage. Meine Werkzeuge sind in einem Blechschrank. Norm-Teile, offene Reparaturen, grö0ere Teile liegen in einem Regal. Kleinteile (Widerstände etc.) sind in Sortierboxen, die wiederum in einem Fahrbaren Einschubschrank sind.

    Aus purem Geiz habe ich mich hinsichtlich "Regal" damals für Ikeas "Gorm" enschieden. Blöder Name, blödes Regal. Kann man in der Speisekammer nehmen - in der Werkstatt aber großer Scheißdreck. Jetzt nutze ich Tegometall. Das sind Regale, die hinten einen eine Stütze haben und dessen Böden mit Kragkonsolen aufgenommen werden. Keine störenden Stützen im vorderen Bereich. Da kann man dann auch mal Isolierrohre quer reinpacken.
    Und wenn die Höhe nicht reicht: Schnell ein Regalboden entnommen und rein mit dem Geraffel.
    Hinten haben die Regale eine feste Rückwand, so dass nichts hinter runter fallen und auf ewig verschwinden kann.
    Kein Scheiß: Seit ich diese Regale nutze, finde ich meinen Krempel auch endlich mal wieder.

    Was immer nur vermeintliche Ordnung schafft: Pappkartons.
    Kartons nutze ich für Durchlaufposten, also Reparaturen oder komissionierte Ware. Zum Lagern ist Pappe inzwischen tabu. Hab's inzwischen sogar so gemacht, dass ich Pappkartons mit Zeug, von dem ich glaubte, dass es sich lohne, zugeklebt und mit einem Datum versehen habe.
    Wenn ich nach sechs Monaten nicht mehr weiß, was im Karton drin ist, fliegt der Kack raus. Und da auf dem Sperrmüll nicht mehr alles mitgenommen wird, stell' ich's bei ebay rein.

    Normteile kaufe ich nur noch bei einem Anbieter - sonst dreht man mit tausend verschiedenen Schachteln durch. Mir egal, wenn's hier und da dann mal 10 cent teurer ist.

    Ich weiß jetzt nicht, was für Kleinteile du hast, aber gute Erfahrungen habe ich mit Kleinteilekarussels gemacht - wenn man den Platz hat. Ansonsten Kunststoffboxen in einem Rack. Ich nutze z.B. das EuroPlus-Programm von Allit. Für die Werkstatt ist das prima, eignet sich aber weniger für die Mitnahme im Fahrzeug.

    Nicht zu unterschätzen: Abfallmanagement! Sonst wächst dir der Mist über den Kopf. Habe dafür extra Platz unter der Kellertreppe ausgewiesen.

    Das A und O der Ordnung: Weise jedem Objekt einen festen Platz zu. Dann hast du kein Ringelreihe (Was stopfe ich heute wohin?) mehr. Das ist echt der beste Tipp überhaupt. Was keinen festen Platz hat, ist entweder ein Durchlaufposten oder Müll.

    Ordnung ist kein Zustand, sondern ein stetig fortwährender Prozess.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Den Tipp mit dem Barcode gleich vergessen. Habe ich versucht. Kostet ohne Ende Nerven und unendlich Zeit. Jeder neuen Artikel will eingepflegt werden und du kommst zu nichts mehr.
    Da das menschliche Hirn so fies ist, ist das ohnehin Zeitverschwendung: Wenn du deine Artikel do aufwendig handhabst, kannst du dir deren Lagerort so gut merken, dass du keine Datenbank mehr brauchst.
    Diesen Aufwand treibt man für andere - nicht für sich selbst.
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    398
    Am besten war das bei so einer Schrottplatzserie, hieß glaub ich Die Ludolfs.
    Einer war das wandelnde Lexikon und wusste, auf welchem Haufen er suchen muss.
     
  6. #5 Anten1991, 02.04.2014
    Anten1991

    Anten1991

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja das kenne ich. Chaos vorprogrammiert, wenn ich am basteln bin.
    Aber ich brauche das wohl auch. Letztendlich finde ICH doch alles und ohne Ordnungssystem.
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    134
    " ... ich suche nicht mehr, ich finde nur noch ..."

    Ciao
    Stefan
     
  8. #7 Langenzenner, 03.04.2014
    Langenzenner

    Langenzenner

    Dabei seit:
    30.01.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Genau das hab ich im letzten Winter gemacht: Ordnung ins Material gebracht. Das war bei mir genau wie bei dir: Vor lauter Suchen bin ich gar nicht zum Arbeiten gekommen – und kaum hab ich dann entnervt doch im Baumarkt gekauft, bin ich über das gesuchte Teil in irgendeiner Ecke der Werkstatt dann doch gestolpert. Das ist einfach ärgerlich, ist teuer und es dauert halt, besonders wenn man dauernd in den Baumarkt oder zum Fachhandel gurkt. Ich hab das jetzt so verstanden, dass du kein Ordnungssystem für Werkzeug brauchst, sondern nur für dein Material. Empfehlenswert sind zum Beispiel http://www.betriebsausstatter24.de/sich ... arben.html . Ich persönlich steh ja total auf diese Schütten – reingreifen und fertig. Wenn du natürlich alles staubfrei lagern willst oder musst, brauchst du eher was mit Deckel. Ich weiß ja auch nicht, um welche Mengen es da wirklich geht bei dir, aber wenn du dich auf dem Link mal umschaust – da ist wirklich für Privatmenschen bis Großunternehmen immer was passendes dabei.
     
Thema:

Wie krieg ich für mein Material ein übersichtliches Ordnungs

Die Seite wird geladen...

Wie krieg ich für mein Material ein übersichtliches Ordnungs - Ähnliche Themen

  1. Übersicht einer Übergabestation

    Übersicht einer Übergabestation: Hallo habe ich das noch richtig in Erinnerung, dass sich in einer Ü-Station eine MS-Anlage, ein Meßfeld und ein Zählerfeld befindet - richtig ?...
  2. Altbau: Kabel in abgehängter Decke, wie am besten in Ordnung bringen?

    Altbau: Kabel in abgehängter Decke, wie am besten in Ordnung bringen?: Hallo ihr Lieben, Bei der Renovierung eines Altbaus aus den 30ern bin ich schon auf einige, spannende Dinge gestossen. Eines davon sind die...
  3. MATERIAL Lss für Unterteilung

    MATERIAL Lss für Unterteilung: Erstmal ein freundliches und kräftiges Hallo in die Runde. Ich erkläre kurz was ich plane machen zu lassen. Zum Verständniss meines Vorhabens hab...
  4. Angebote zum Verkauf von alten E-Material erlaubt im Forum ?

    Angebote zum Verkauf von alten E-Material erlaubt im Forum ?: Hallo Zusammen, Erstmal eine Frage an die Admins.Wäre das erlaubt ? Und nein ich möchte keinen zurückgebauten Schrott verkaufen. Einige User...
  5. Absicherung - In Ordnung?

    Absicherung - In Ordnung?: Hallo, Ist das von der Absicherung so in Ordnung? Leitungsverlegung : 5x16 quadrat von HAK zu Zählerkasten (1 Zähler) +...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden