FI Prüftaste funktioniert nicht, und 2 Automaten bleiben unten

Diskutiere FI Prüftaste funktioniert nicht, und 2 Automaten bleiben unten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Die marode Elektrik in dem Gebäude anno 1900 bestehend aus schwarzen Diazed Tafeln, alten Leitungen u.s.w wurde in Mitte der 90er Jahre komplett...

  1. Richie

    Richie Guest

    Die marode Elektrik in dem Gebäude anno 1900 bestehend aus schwarzen Diazed Tafeln, alten Leitungen u.s.w wurde in Mitte der 90er Jahre komplett erneuert.

    Es gibt in dem Haus eine HV besteht 1 Zähler, 3x 35NH darunter, oben 3x Neozed. Im Haus selbst sind 3x UV die alle ähnlich bestückt sind mit B - Automaten, und über 1 FI mit 30mA laufen.

    Nun ist mir bei der Verteilung in der unteren Wohnung aufgefallen, das der FI mittels Prüftaste nicht auslöst. Kann man reindrücken es passiert nichts. Einen defekt schließe ich da mal nicht aus, die in den anderen UV funktionieren beim betätigen der Prüftaste. Meinen Duspol hatte ich allerdings nicht gerade zur Hand.

    Des letzteren Klappen die beiden Automaten nach unten wenn man sie hochdrückt, gehe mal von einem Kurzen aus, bei betreffendem Stromkreis.
     
  2. Anzeige

  3. #2 leerbua, 01.01.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.487
    Zustimmungen:
    628
    Ääääh, ja schön, grüüübl was sollen uns diese wirren Worte sagen?

    Ich kann im konkreten Fall nur an eine ElektroFACHkraft verweisen.


    PS: erspare dir und mir
     
  4. #3 Richie, 01.01.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.01.2019
    Richie

    Richie Guest

    Danke für die sehr Informative Inhaltlose Information, da wird ja anderen hier mehr geholfen die noch weniger Erfahrungen in dem Bereich als Ich haben. Werde aber selbst auf die Suche gehen und vielleicht wenn ich nett bin mal berichten wo der Fehler gelegen hat. Bilder wird es allerdings nicht geben, muss ja die Sorge haben das ich ein tolles Angebot bekomme, um den Fehler zu finden und zu beheben zu lassen. Da gehe ich in meinem Haus lieber selbst auf die Suche.


    Und dabei könnte später der Bitech FI defekt gewesen sein, und DLE in einem Bad einen Kurzen haben weil er trocken liegt, nachdem das Wasser abgedreht wurde weil im Keller die Zuleitung undicht ist. Dafür braucht kein Eli kommen. FI ersetzen kann ich selbst und den DLE abklemmen auch. ELI würde ich nur kommen lassen, wenn ich es selbst nicht Fachgerecht beheben kann.
     
  5. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    115
    Kann es sein, dass durch den Kurzschluss eine Vorsicherung des RCD gefallen ist und deshalb die Prüftaste streikt?
     
  6. #5 Pumukel, 01.01.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.092
    Zustimmungen:
    863
    Leute der Fehler steht vor der Verteilung! Da gibts nur ne Große Schnautze aber kein Hirn. Selbst ein Friseur geht nicht ohne Schere und Kamm an die Arbeit.
     
  7. Richie

    Richie Guest

    Schalt erstmal dein Hirn ein !
     
  8. #7 Richie, 02.01.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2019
    Richie

    Richie Guest

    Den RCD kann man einschalten und die Wohnung hat auch Strom, nur löst der FI bei der Prüftaste nicht aus. Bei den beiden anderen UVs funktioniert das. Leider das gebe ich zu fehlte mir die Zeit und Gerätschaften hatte ich nicht dabei um das mal näher zu untersuchen. Hatte das Haus mehr als 20 Jahre lang nicht betreten, nun gehört es mir. Und nachdem entrümpelt wurde hätte ich die Möglichkeit gezielt mich darum zu kümmern was die Fehlersuche angeht.

    Den Duspol morgen mal mitzunehmen und zu prüfen ob der 30mA FI überhaupt funktioniert das kriege ich so noch zwischengeschoben. Und falls nicht, ist dieser defekt auch wenn das 99% laut ELI nicht sein kann ! oder der Fehler ist in der Installation zu suchen.

    Und wenn man die UV dann mal auf hat, kann man auch gleich mal ALLE Schrauben nachziehen, da es ja heißt das die Schraubverbindungen lockern können.
     
  9. #8 Pumukel, 02.01.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.092
    Zustimmungen:
    863
    Kannst du dir Vorstellen , das auch ein LS kein ewiges Leben hat. Das trifft auch auf den R der Prüftaste im FI zu!
     
  10. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    115
    Dann bin ich mal gespannt, was Du morgen feststellen wirst?

    FIs sind selten defekt. Aber bei ABB gabs mal eine Serie, die löste erst bei viel höherem Fehlerstrom aus.
    Interessant, ob bei deinem der FI selbst oder die Prüftastenfunktion mit dem Widerstand defekt ist, falls es sich morgen herausstellt.
     
  11. Richie

    Richie Guest

    Hmm, also 70er Jahre FI funktioniert unten in der Wohnung noch Fehlerfrei, und kann noch auslösen. Selbst erlebt als Zeuge. Und das verbaute Zeug im Haus mag etwas mehr als 20 Jahre alt sein.
     
  12. #11 Pumukel, 02.01.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.092
    Zustimmungen:
    863
    Nur als Hinweis die ABB-Automaten haben mit der Prüftaste ausgelöst nur nicht bei dem gefordertem Fehlerstrom sondern erst beim ca 2 bis 3 fachem!
     
  13. Richie

    Richie Guest

    In den Verteilern ist nix von ABB verbaut,...…….
     
  14. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    115
    Nach meiner Erfahrung generiert die Prüftaste etwa den doppelten Nennfehlerstrom
     
  15. Richie

    Richie Guest

    Als Prüfwerkzeug habe ich nicht viel, jene Geräte die beim E-Check eingesetzt werden kann ich mir zur Fehlersuche nicht leisten. Und selbst bei meinem damaligen E-Check hier in der Wohnung wurden relevante Mängel nicht gefunden die mein Vorgänger fabriziert hat.

    Habe den Benning Duspol Digital, Benning SDT-1 Prüfstecker, Leckstromzange (Aufgrund des hier verlinkten Artikels) es sei den es gibt noch ein nützliches Prüfwerkzeug.
     
  16. #15 Pumukel, 02.01.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.092
    Zustimmungen:
    863
    Wenn man es mit Hirn richtig einsetzt auch ein Multimeter.
     
  17. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    115
    Ein richtiges Schutzmassnahmenprüfgerät wäre natürlich sehr nützlich. Wenn man es versteht, kann man aber auch mit billigeren Gerätschaften diverse Fehler finden.
     
  18. Richie

    Richie Guest

    Hoffe nicht für eine Messung, wofür der Duspol Aussagekräftiger ist. o_O
     
  19. #18 Pumukel, 02.01.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.092
    Zustimmungen:
    863
    sag mal willst du Möchtegern einem Elektriker mit 40 Jahren Berufserfahrung in die Flinte Pinkeln, da musst du früher aufstehen. Im Gegensatz zu Dir kann ich noch unterscheiden wo und für welchen Zweck ich was einsetze und auch meine Messergebnisse interpretieren!
     
  20. #19 Richie, 02.01.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2019
    Richie

    Richie Guest

    Locker durch die Hose atmen, kann helfen wieder runter zu kommen. :p

    Das kann ich auch und ein Multimeter halte ich für meine Zwecke im Haus als ungeeignet, klar kann ich das 10 Euro Teil mitnehmen messe was hm nehme den Duspol und die Spannung bricht zusammen, dat nehme ich lieber zum messen meiner Batterien als im Haus nach elektrischen Fehlern zu suchen.

    Und extra für DICH und nur für DICH beim Messen für Messen die "Sichtprüfung" nicht vergessen, dann findet man auch Fehler die man nicht messen kann. :D
     
  21. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.855
    Zustimmungen:
    423
    Bei uns in der Firma wechsel ich jedes Jahr ein paar FIs, weil die Prüftaste nicht mehr geht. Der FI geht deshalb aber trotzdem. Die Prüftasten sind so Schrottig gebaut, das das auch kein Wunder ist, wenn die nach kurzer Zeit nicht mehr funktionieren.
     
Thema:

FI Prüftaste funktioniert nicht, und 2 Automaten bleiben unten

Die Seite wird geladen...

FI Prüftaste funktioniert nicht, und 2 Automaten bleiben unten - Ähnliche Themen

  1. LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht

    LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht: Hallo liebe Gemeinde, und zwar habe ich folgendes Problem. Vor kurzem bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Im Flur hat der Vermieter 4 LED Spots...
  2. Vorsicherung vor FI

    Vorsicherung vor FI: Hallo, wie bestimmt man die Größe der Vorsicherung vor dem FI? Es geht um eine UV für eine kleine Wohnung, an der max. ein Staubsauger,...
  3. Fi und mechanische Zeitschaltuhr.

    Fi und mechanische Zeitschaltuhr.: Gunten Abend werte Kurzschlusskollegen der elektrifizierenden Zunft. Habe da mal eine bescheidene Frage, da ich so etwas in meiner 40 jährigen...
  4. Empfehlung FI-Schutzschalter Typ B

    Empfehlung FI-Schutzschalter Typ B: Hallo Zusammen, wir setzen in unserem Neubau eine Luftwärmepumpe ein. Für diese wird ein allstromsensitiver FI-Schutzschalter mit 40A und 30mA...
  5. 2 Lampen mit Tastern unabhängig schalten (Stromstossschrittschalter?)

    2 Lampen mit Tastern unabhängig schalten (Stromstossschrittschalter?): Hallo, als Neuling, der schon ein paar Tage mitliest, möchte ich mich erstmal für die interessanten Erklärungen und Tipps in diesem Forum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden