Durchgang zwischen N und PE?

Diskutiere Durchgang zwischen N und PE? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe in meiner Anlage zwischen PE-Schiene und N-Schiene einen Widerstand von ca 65 Ohm wobei das Multimeter pfeift. Soll das so sein? Liegt...

  1. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in meiner Anlage zwischen PE-Schiene und N-Schiene einen Widerstand von ca 65 Ohm wobei das Multimeter pfeift.
    Soll das so sein? Liegt das an einer eventuellen klassischen Nullung?

    MfG
     
  2. #2 creativex, 07.11.2020
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    722
    Klingt eher nach TT Netz
     
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    444
    Hallo,
    im verbreiteten TN System sind das nur wenige Ohm oder mOhm.
    Im TT kann das durchaus > 65 Ohm sein.
    Bei dem Widerstand sind jedoch im TT RCD für alle Stromkreise nötig.

    Wenn du ein TN-System hast, ist der Fehler zu suchen.

    Bilder Zählerschrank, Verteiler, HAK ...
     
  4. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das richtig verstanden habe bedeutet das einfach gesagt, ich Kontrolliere ob ich eine 4 oder 5 Adrige Versorgerleitung habe?
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    444
    Je nach alter der Installation kann im TN sowohl 4 Ader oder 5 Ader sein.

    TT wäre 5 Ader oder 4 Ader + eine Extraleitung zur Poti-Schine

    Mal bei Netzbetreiber nachfragen ob die TT oder TN liefern.
    Auch oft im Netz zu finden.

    Dann kann jedoch immer noch ein Fachmann, aus einem TN ein TT Lokal gemacht haben.

    Mach mal Bilder

    Welcher Netzbetreiber? Ort?
     
  6. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Werde mich morgen mal informieren und Fotos machen.
     
  7. #7 Carsten1972, 08.11.2020
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    461
    Diese Messung sagt praktisch nichts aus, sie ist sinnlos.

    Mit einem Multimeter kann man dort keine aussagekräftigen Werte ermitteln. 65 Ohm? Vielleicht zeigt es 197 Ohm an, wenn die Waschmaschine läuft, oder - 78 Ohm, wenn man die Messspitzen vertauscht...


    Was willst du denn überhaupt Messen? (Das ist eigentlich die erste Frage, bevor man überhaupt zu einem Messgerät greift)
     
  8. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mit der Durchgangs-prüf-einstellung zwischen verschiedenen Kontakten messe, dann weil ich wissen will ob ich Kurzschlüsse habe...

    MfG
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.354
    Aha.
    Das kann aber ein Durchgangsprüfer nicht, denn jeder Verbraucher hat auch einen "Durchgang".
     
  10. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    -Zuleitung: Schwarz, Schwarz, Braun, Blau und kein PE in der Nähe. Alle dickeren PE kommen von wo anders. Ich denke es ist ein TT-Netz.


    Wenn RCD1+2 ausgeschaltet sind, ist kein Durchgang zwischen N+N oder beider N zu PE.


    -N auf PE?
     
  11. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    444
    Zuleitung vom HAK zum Zähler oder vom Zähler zur Verteilung?
    Im TT sollte ein Dicker PE im Verteiler von der Poti Schiene kommen.
     
  12. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten L sind Gelb (ganz Gelb), es gibt aber auch Schwarze, Braune, Grüne, Violette und sogar einen Blauen.
    N sind Blau oder Grau
    PE sind die meisten Gelb/Grün aber auch Rot und Braun.

    Viel Glück ;)


    signal-2020-11-08-223712_001.jpeg signal-2020-11-08-223712_002.jpeg signal-2020-11-08-223712_003.jpeg signal-2020-11-08-223712_005.jpeg signal-2020-11-08-223712_004.jpeg
     
  13. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    -Vom HAK zum Zähler.

    Poti Schiene habe ich noch keine entdeckt, vermutlich sind die dickeren PE an die Wasserrohre oder ähnlichem angeschlossen.
     
  14. #14 leerbua, 08.11.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.185
    Zustimmungen:
    1.787
    Kannst du mal bitte angeben wo, du wie, welche Messung gemacht hast. :rolleyes:
    PS:frisch reingekommen, tolle Bilder. wieviele Generationen an Bastlern waren da wohl schon zu gange?
     
  15. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    444
    Im TT sollte der Verteiler SK 2 sein. Das Sieht mit den PE Schienen nicht danach aus.
    Gerüst ist geerdet ... Da fehlt der Gesamteindruck. Möglich ein RCD vorm Verteiler?
     
  16. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    -Im Verteiler zwischen N und PE Schiene, mit einem Multimeter auf Durchgang.

    -ZUVIELE o_O
     
  17. Manie

    Manie

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Die N und PE Schienen habe ich nachgerüstet, davor waren die Drähte teilweise nur zusammen gedreht. Dabei hab ich auch das Gerüst geerdet.
    Ein 2-Poliger und ein 4-Poliger RCD. Am 2-Poligem hängt nur 1 Verbraucher am 4-Poligem der Rest.
     
  18. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    444
    Wenn das ein SK1 Schrank ist, passt das nicht zu TT. Gibt es ein Typenschild vom Schrank?
     
  19. #19 Axel Schweiß, 09.11.2020
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    287
    Also wenn ich mir die Fotos mit dem Zustand der Anlage und deine Problematik so anhöre, fällt mir eine äußerst praktikable Lösung ein, welche beide sehr gut löst.

    Einmal die elektrische Anlage erneuern!
     
  20. #20 eFuchsi, 09.11.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    5.570
    Zustimmungen:
    2.212
    Wenn ein DMM bei der Widerstandmessung pfeift, liegt meist eine Fremdspannung an den Messpitzen an.
     
    patois gefällt das.
Thema:

Durchgang zwischen N und PE?

Die Seite wird geladen...

Durchgang zwischen N und PE? - Ähnliche Themen

  1. Durchgang zwischen Außenleiter und Neutralleiter??

    Durchgang zwischen Außenleiter und Neutralleiter??: Hallo, wollte gerade in einem Altbau eine Steckdose samt Leitung austauschen (verbaut ist noch altes System: kein Schutzleiter; deshalb der...
  2. Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.

    Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen. Ich habe eine Unterverteilung in der eine Zeitschaltuhr verbaut ist. Beim...
  3. Mikrowelle - Durchgang zwischen Phase und Neutralleiter

    Mikrowelle - Durchgang zwischen Phase und Neutralleiter: Hallo hoffe bin im richtigem Forum gelandet. Wenn ich den Stecker meiner Mikrowelle herausziehe, fliegt der FI raus. Hab die Mikrowelle...
  4. Unterverteilung - Klemmblock oder Durchgangsklemme

    Unterverteilung - Klemmblock oder Durchgangsklemme: Hallo zusammen, eine Unterverteilung soll komplett erneuert werden. Jetzt habe ich mich gefragt, ob es bzgl. Zuleitung (10mm2) und Klemmblock...
  5. Benötige einen ganz bestimmten Durchgangsmelder

    Benötige einen ganz bestimmten Durchgangsmelder: Hallo, habe bereits im Forum geschaut und leider keine Antwort auf meine Frage gefunden. Ich suche seit einigen Tagen eine ganz bestimmte Art...