Haus ohne Hauptsicherung?!

Diskutiere Haus ohne Hauptsicherung?! im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Schönen Guten Abend liebe Gemeinde, ich hab mal wieder ein Fräglein. Und zwar bat mich heute ein Freund ob ich ihm in einer wieder neu zu...

  1. #1 Stromschlag, 02.03.2018
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Guten Abend liebe Gemeinde,

    ich hab mal wieder ein Fräglein. Und zwar bat mich heute ein Freund ob ich ihm in einer wieder neu zu vermietenden Wohnung mal einen groben Rat geben kann was er dem zu beauftragenden Eli in der Küche alles machen lassen sollte.

    Zu wenige Steckdosen hier und da Kabel angebohrt und so weiter, mein Rat für die Küche: Alles neu rein, die Stegleitungen zerbröseln eh schon beim anschauen, soweit klar. Aber nun zum nächsten Thema, der FI ist noch ein 25/0,5er. Muss erneuert werden, alles im Hager System T Schrank Baujahr 74. Nur wo ist die Vor/Hauptsicherung, insbesondere da der 25er durch die nachfolgenden Sicherungen nicht ausreichend gegen überlast geschützt ist?

    Im Vorzählerbereich ist noch alles verplombt, da wollte ich jetzt nicht unter die Abdeckung schauen, aber da vermute ich keine Vorsicherung, oder? Ok, ab zum HAK, so ein alter brauner Geyer kasten, keine Plombe, also, neugierig wie ich bin, aufgeschraubt und reingeschaut und was sehe ich? Nur ein Klemmblock, keine Sicherungen: Also Erdkabel -> Klemme -> 4x10mm². Kann es also sein dass man dieses Haus nicht Spannungsfrei schalten kann bzw keine Vorsicherung existiert? D.h. wenn da einer nach dem Zähler Scheisse baut die halbe Siedlung dunkel ist?

    Vlt habt ja ihr da eine Antwort für mich? Ich bin auf alle fälle grad ein bisschen irritiert...

    Stromige Grüße
    Stromschlag
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Haus ohne Hauptsicherung?!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pumukel, 03.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.093
    Zustimmungen:
    863
    Nein zu mindestens sind dort Sicherungen vor oder nach dem Zähler!
    Der eigentliche HAK kann sich auch im Nachbargebäude befinden! Gerade bei älteren Siedlungshäusern gibt es meist nur einen Hak und mehrere Abzweigkästen für die Hauptleitungen.
     
  4. #3 Stromschlag, 03.03.2018
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Klar, nach dem Zähler sind Sicherungen (direkt drüber). Zunächst der 25er FI und 7 LSS, sonst nichts.

    Also dass sich der HAK im Nebengebäude befindet glaub ich nicht. 2 Parteien Haus, ländliche Gegend, lauter alleine stehende Häuser, unterschiedliche Baujahre.
     
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    445
    Koennte der FI mit 25/0,5A auf Netzform TT hindeuten?

    Im verplombten Vorzaehlerbereich koennten sich NH Sicherungen fuer das Haus befinden...

    Fotos koennten helfen...

    Umbau/Erweiterungsmoeglichkeiten fuer alte Hager T Schraenke koennten an fehlenden Systembauteilen scheitern...
     
  6. #5 Stromschlag, 03.03.2018
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich ein TT, da bei uns üblich. Ich hab leider nur ein etwas verschwommenes Bild.

    Aber da drunter hat ja fast keine Sicherung (insbesondere keine NHxx) Platz, oder?

    Naja wie das ganze dann erweitert wird muss eh der entsprechende Elektriker dann machen und entscheiden ;) .

    [​IMG]
     
  7. #6 Pumukel, 03.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.093
    Zustimmungen:
    863
    Mir ist noch kein Hausanschluss ohne Sicherungen untergekommen. Stell dir mal vor die Leitung vom Trafo zu den Hausanschlüssen ist mit rund 250 A Sicherungen vorgesichert und dein 10mm² kann max 50 A ab ! Kein Netzbetreiber verzichtet da auf Hausanschlusssicherungen. Wie schon gesagt wurde kann der HAK auch im Nachbarhaus sein.
     
  8. #7 Stromschlag, 03.03.2018
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    1.) Nicht mein 10mm²
    2.) Nicht meine Baustelle
    3.) Kann ich das ja auch kaum glauben dass da keine Sicherung wäre... Deswegen frag ich ja...

    Kann man die Information über den Ort des HAK beim Netzbetreiber erfragen? Der Eigentümer des Hauses wüsste nichts von einem Anschluss beim Nachbar.
     
  9. #8 Strippe-HH, 03.03.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    233
    In einigen Vorsorgungsgebieten sind in den Hausanschlusskästen Trennmesser und die Anschlusssicherungen sind in einem Verteilerschrank an der Straße.
    Im unteren verplombten Anschlussraum des Zählerschrankes können sich auch Anschlussklemmen mit einer Trennmöglichkeit befinden was bei Zählerwechsel oder bei Stromsperre ein unkompliziertes Abschalten der Anlage ermöglicht.
     
Thema:

Haus ohne Hauptsicherung?!

Die Seite wird geladen...

Haus ohne Hauptsicherung?! - Ähnliche Themen

  1. Mieter bemängelt die Elektrik im Haus

    Mieter bemängelt die Elektrik im Haus: Hallöchen, ich besitze ein altes Einfamilienhaus in Berlin, das ich in den letzten Jahren aufwendig sanieren ließ. Unter anderem wurde auch die...
  2. Haus installation

    Haus installation: ich habe ein frage an den Profis bin selber Elektriker und habe ein anliegen in ein Garten sollten mehrere Lampen , Brunnen Verbraucher usw usw...
  3. Hilfe!! Der FI im drei Jahre alten Haus fliegt ständig

    Hilfe!! Der FI im drei Jahre alten Haus fliegt ständig: Guten Morgen liebe Fachleute, ich denke ich habe ein Problem in unserem drei Jahre alten Haus. Das Haus wurde neu vermietet, der alte Mieter ist...
  4. altes Haus ohne Erdung

    altes Haus ohne Erdung: Hallo an alle, wir sind dabei ein altes Haus aus den 50er Jahren zu sanieren. Dabei soll auch die Elektrik erneuert werden. Hier die Grunddaten:...
  5. Klassische Nullung in meinem Haus? Bitte um Hilfe

    Klassische Nullung in meinem Haus? Bitte um Hilfe: en, ich habe mich extra hier im Forum angemeldet, um eine Einschätzung zu erhalten. Ich hoffe, es handelt sich um das richtige Forum. Ansonsten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden