RCD - Nachrüsten

Diskutiere RCD - Nachrüsten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hey Leute ich überlege in meiner Garage einen RCD nachzurüsten. Das Haus ist ca. 25 Jahre alt und naja die Elektrik ist nicht besonders toll....

  1. #1 norman12, 18.10.2019
    norman12

    norman12

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute ich überlege in meiner Garage einen RCD nachzurüsten.

    Das Haus ist ca. 25 Jahre alt und naja die Elektrik ist nicht besonders toll.

    Die Garage wird von einer 4*6 mm² Leitung angesteuert und ist mit 35A abgesichert. Meine Frage ist es jetzt lohnt sich für die Garage mehrer FI/LS oder reicht da auch ein RCD für alles.

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: RCD - Nachrüsten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 18.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.423
    Zustimmungen:
    1.007
    Das hängt von deinen Ansprüchen ab.
    Ein FI aus = alles aus.
    Ein FI/LS
    aus = ein Stromkreis aus.

    Bei mir hängt nahezu das ganze Haus ein einem FI. Und wenn die Anlage in Ordnung ist, löst der nur bei einem defekten Gerät aus.
     
  4. #3 norman12, 18.10.2019
    norman12

    norman12

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das ging ja fix.

    Ich habe keine besonderen Ansprüche. Das Licht geht sowieso extra ( direkt vom haus versorgt eigener Stromkreis in der HV ( Seltsame Konstruktion))

    Aber in der Werkstatt ( kleine Garagenwerkstatt) habe ich 2 Sachen mit drehstrom (Bandsäge und Kompressor) und sonst benutze ich da nicht so viel. Im sommer Anschluss für gartengeräte usw.

    Deshalb wollte ich ja mal fragen ob ein RCD ausreicht. Meiner Meinung nach ja aber ein Bekannter hat gesagt das sei zu wenig.
     
  5. #4 werner_1, 18.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.423
    Zustimmungen:
    1.007
    Reicht völlig aus.
     
  6. #5 Octavian1977, 18.10.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.779
    Zustimmungen:
    612
    Man arbeitet doch sowieso nur an einem Gerät gleichzeitig.
    Wenn der FI auslöst weil die Bandsäge defekt ist, was bringt einem da noch der Kompressor?

    Da das Licht ja separat funktioniert, bringt man sich dabei auch nicht in Gefahr indem das Licht mit aus geht.
     
  7. #6 norman12, 18.10.2019
    norman12

    norman12

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    OK danke dann mache ich mich da sobald ich Zeit habe mal dran :)

    Ich habe auch keine wichtigen sachen in der Garage deshlab war ich auch der Meinung dass das aussreicht aber mein Bekannter hat mich da etwas verunsichert.

    Da die LEitung eh nur eine 4*6mm² ist geht mehr als 35A glaube ich sowieso nicht aber ich wüsste auch nicht was ich so starkes anschliessen sollte.

    Das Haus ist zwar erst 25 Jahre alt aber das wird dann der erste RCD überhaupt.

    Danke für die schnellen Antworten.
     
  8. #7 DerMartin, 18.10.2019
    DerMartin

    DerMartin

    Dabei seit:
    23.09.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    17
    Und so schnell fliegt ein RCD nun auch nicht raus und wenn, hat dies einen triftigen Grund.
    Auf der Arbeit bei uns laufen bestimmt 10-15 Steckdosen über einen FI, wo jeder mit Flex und Schweißgerät und sonstiges dranhängt. Jedesmal wenn der Strom weg ist, dann ist nur die Sicherung raus, in all den Jahren hab ich es nur einmal erlebt das der FI raus war.
     
  9. #8 norman12, 18.10.2019
    norman12

    norman12

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank,

    dann mache ich mich in meinem nächsten Urlaub mal daran und baue den ein. Ich denke mal die Marke wird da egal sein.

    Im rest vom Haus will ich nichts machen obwohl da auch seltsame Dinge sind. Das Dachgeschoss wird von einer NYM 4*4mm² versorgt und ist mit 25A abgesichert. Naja mir reicht es da ist zurzeit eh nur das Büro von meiner Frau und villeicht kommen da mal die Kinderzimmer hin. Da dürften 3*25A auch ausreichen.

    MFG
     
  10. #9 werner_1, 18.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.423
    Zustimmungen:
    1.007
    Wenn, dann nimm gleich einen 3x40A. Kostet auch nur 20,-€
     
  11. #10 Octavian1977, 18.10.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.779
    Zustimmungen:
    612
    4x6mm² wäre seit 1973 auch nur für einen Drehstromanschluß OHNE NEUTRALLEITER zulässig.
    Selbst für den Osten wäre vor 25 Jahren das auch schon nur noch so zulässig gewesen.

    Kompressor und Säge dürfen daran nur als Festanschluß betrieben werden.
    Steckdosen ohne Neutralleiter sind nicht zulässig.
     
  12. #11 norman12, 18.10.2019
    norman12

    norman12

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    muss ich eh da in der garage das 4*6 mm² mit 35A abgesichert ist.

    Im rest vom Haus mache ich nichts


    nein ist im Westen ;) in der schönen Pfalz. Ich weiss dass die Elektrik seltsam ist aber das kann ich nicht ändern also rege ich mich auch darüber nicht auf ;)

    @Octavian1977 natürlich gibtes ein Neutralleiter sonst würden die ganzen Normalen Steckdosne ja nicht funtkionieren. Ich bin zwar kein Elektriker aber der Gelb grüne wird im Unterverteiler mit einer Brücke aufgetrennt.-
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.036
    Zustimmungen:
    337
    Und das war so vor 25Jahren schon nicht zulässig, da der Mindestquerschnitt dafür 10mm² beträgt.
    Bist du dir mit den 4bzw.6mm² sicher?
     
  14. #13 norman12, 18.10.2019
    norman12

    norman12

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Ja da bin ich mir sicher dass das 4*6 mm² ist für die garage, Erdgeschoss und Obergeschoss und Dachgeschoss 4*4 mm².
    1. SIeht es so aus.
    2. steht es auf den Vorsicherungen als z.B. Vorsicherung Dachgeschoss 4*4 mm² max 25A
    3. Sind noch alte Rechnungen vom Material da und da ist nur 6,4,2,5 und 1,5 mm² drauf.

    Das ist das Haus meiner Eltern das ich übernommen habe. Sie haben das vor 25 Jahren gebaut und verbringen jetzt ihre Rente in einem für sie schöneren Land. Deshalb habe ich und meine Frau das übernommen.
     
  15. #14 kurtisane, 18.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Hallo!

    Vielleicht zeigst uns bitte mal ein aktuelles Bild vom Verteiler, inkl. Zähler, bzw. wer wo wohnt u. warum, ist eigentlich völlig "Nebensächlich"!
     
  16. #15 Strippe-HH, 18.10.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    228
    Es war aber schon auf Fotos diverser Verteilungen älterer Bauart öfters zu sehen gewesen dass diese mit TN-C eingespeist wurden und ab LSS mit den abgehenden Leitungen mit TN-C-S weitergingen. So wie es sich auch in der Pfalz so vermuten lässt.
    Eine Nachrüstung mit RCD ist da also auch machbar.
     
  17. #16 norman12, 18.10.2019
    norman12

    norman12

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Ja so ist das bei mir auch. ICh mache eh nur in der Garage was da ist viel Platz im Verteiler.

    Die anderen sind alle ein-Reihig und vollgestopft. Da habe ich weder lust noch Zeit etwas zu tun
     
  18. #17 kurtisane, 18.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Darum will er ja auch nicht wirklich Bilder vom VT zeigen, aber wir sollen das alles absegnen, nur der VT im Haus wäre normal der Zuständige.

    Nach dem Motto: Was nützt das neueste Reserve-Rad, wenn die alten Bremsen nicht mehr funzen u. alle 4 Räder bereits abgefahren sind?
     
  19. #18 leerbua, 18.10.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    591
    Mögliche Lösung die Siemens 5SV1 Serie mit LS/FI in 1 TE.
     
  20. #19 Strippe-HH, 18.10.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    228
    Wenn diese zu den derzeitigen Normen zum Errichter Zeitpunkt erstellt wurden, dann soll man da auch nichts dran verändern wenn es nicht notwendig ist.
    Da das Haus nach deinen Angaben 25 Jahre alt ist, brauchten nur Badezimmer und Außensteckdosen einen RCD.
    Und solange an den Anlagen im Hause nicht verändert oder erweitert wird greift diese FI- Pflicht auch nicht einen nachzurüsten.
    Bei einer Garage ist es angebracht, da darin angeschlossene Betriebsmittel auch in freien verwendet werden können.
     
  21. #20 leerbua, 18.10.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    591
    Hast du den thread überhaupt durchgelesen?
    PEN in 4mm² und 6mm²!
    Es gibt bis dato keinerlei FI
     
    patois und kurtisane gefällt das.
Thema:

RCD - Nachrüsten

Die Seite wird geladen...

RCD - Nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. RCD löst aus

    RCD löst aus: Guten Abend, ich habe mal ein Anliegen an euch ubd erläutere es mal. Ich habe eine größere Maschine mit einem Antrieb und Schleifteller vorne....
  2. Rcd für Motoren

    Rcd für Motoren: Hallo. Sind eigentlich Rcd für Motoren Pflicht? Wenn ja 300mA? Eine weitere frage an euch wäre noch, muss man bei einer Schreinerei einen...
  3. RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester

    RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester: Hallo Leute, ich drücke regelmäßig die Auslösetaste des FI. Er löste auch immer aus. Durch Zufall bemerkte ich, dass er bei einer Berührung von N...
  4. Rcd

    Rcd: Folgende Situation..... 17 B16 Automaten & 3 B32 für nen 21 kw DLE. Elektriker möchte das aufteilen auf 3 Rcd 40 A.. Vorgesichert ist mit 35 A...
  5. Kochfeld an - RCD löst aus

    Kochfeld an - RCD löst aus: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem mit meinem Herdanschluss: das Einschalten des Kochfeldes führt bei mir dazu, dass der RCD...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden