Fi Fehler

Diskutiere Fi Fehler im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, in einigen fällen kann ein Leitungssucher mit Kurzschluss Erkennung die Stelle finden. Dazu ist zuvor der Widerstand der Kurzschlussstelle...

  1. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,
    in einigen fällen kann ein Leitungssucher mit Kurzschluss Erkennung die Stelle finden.
    Dazu ist zuvor der Widerstand der Kurzschlussstelle zu Messen.
    Die Geräte können das nur in einem bestimmten Widerstandsbereich.
    Das hat mir viel Suchen und Aufwand gespart. Die Fehlerstelle konnte ich auf wenige cm ohne abklemmen ... feststellen.
    Das war ein Beha Gerät. Da gibt es zur Zeit schon neue Versionen auch von anderen Herstellern.
    Kosten mehrere 100 Euro bis über 1000 Euro
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 leerbua, 16.02.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    313
    Gute Frage. :D
    Wenn bei dir aber noch jedes "tote Uraltkabel" angeklemmt ist dann "Prost Mahlzeit"
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.235
    Zustimmungen:
    207
    .
    ? . . . Kennt denn der TE schon die "Kurzschlussstelle" ?
     
  5. #24 s-p-s, 16.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2019
    s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,
    es reicht für die Ortung in dem fehlerhaften Stromkreis im Verteiler PE-N oder L- PE mit einem Multimeter zu messen.
    Liegt der Wert im Bereich des im Handbuch vom Leitungssucher angegebenen Bereich, kann die Fehlerstelle gefunden werden.

    Siehe hier zum Beispiel Beha Handbuch Auffinden von Kurzschlüssen Seite 19

    Achtung Ortungstiefe ca. 0... 5 cm

    http://downloads.cdn.re-in.de/100000-124999/101339-an-01-de-AMPROBE_LEITUNGSSUCHER_SET_2032_D.pdf

    PS <20 Ohm ist schon ein größerer Fehler.Ich hatte eine Angebohrte Leitung wo erst nach Jahren den RCD
    auslöste.Da klappte das. Kleine Fehler werden wohl so nicht gefunden.
     
  6. #25 Octavian1977, 20.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.365
    Zustimmungen:
    305
    Wenn man nun den Stromkreis ausgemacht hat lässt man den Neutralleiter erst mal abgeklemmt und sucht isch eine Dose in etwa der Mitte des Leitugnsweges trennt dort auf und prüft in welche Richtung nur der Schluß liegt.
    Dann geht man weiter in die Richtung des Schlusses.

    Erfahrungsgemäß schaut man mal wo der Verlauf der Leitung sein könnte und ob dort in den Installationszonen vielleicht Löcher gebohrt wurden.
     
  7. #26 Marc-Andre, 21.02.2019
    Marc-Andre

    Marc-Andre

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Das der FI wieder gehalten hat als Sicherung 29 drausen war muss nicht heißen dass der Fehler in diesem Stromkreis ist, in dem Stromkreis ist evtl. nur ein "starker" Verbraucher. Der Fehler kann auch im jeden anderen Stromkreis sein der am gleichem FI hängt.
    Mal als Bsp. hatte mal ein Fehler da ist der FI geflogen wen das Kochfeld in der Küche eingeschaltet wurde. Der Fehler war eine isolationsfehler in einer Nachttischlampe eines anderen Stromkreis.

    @s-p-s Dürfte ich aus interesse mal Fragen welcher Leitungssucher es war?
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Marc-Andre,
    das war ein Beha Gerät. Genaue Type habe ich nicht mehr. Nur ähnlich wie der schon verlinkte
     
    Marc-Andre gefällt das.
  9. #28 Plüschisator, 07.03.2019
    Plüschisator

    Plüschisator

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Neuigkeiten:
    Der FI fliegt, sobald man die Phase der abgehenden Leitung anschliesst. Null und Erde sind abgeklemmt.
     
  10. #29 Octavian1977, 07.03.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.365
    Zustimmungen:
    305
    Es ist keine Gute Idee eine Stromkreissicherung zu aktivieren, wenn der Schutzleiter abgeklemmt ist, insbesondere wenn schon der Verdacht auf einen Fehler besteht
    Dabei kann es zu gefährlichen Spannungen kommen, die aufgrund des fehlenden Schutzleiters nun auf lebensgefährliche 230V ansteigen.

    Entweder hast Du Neutralleiter und Schutzleiter oder einen Nulleiter aber nicht Null und Erde.

    Der Fehler ist mit einem Isolationsprüfer zu suchen und nicht durch Spielereien zu ermitteln!
     
  11. #30 Plüschisator, 07.03.2019
    Plüschisator

    Plüschisator

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Zwischen Phase und Null konnte ich einen Widerstand messen, so 0,025KOhm. Ob das was zu bedeuten hat, keine Ahnung.
    Die Frage ist für mich, ob der Fehler nun wirklich im fraglichen Stromkreis liegt, oder woanders.
     
  12. #31 Octavian1977, 07.03.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.365
    Zustimmungen:
    305
    Willst Du das nicht einem Fachmann überlassen?
    1. hast Du spätestens nach einem FI keinen Null mehr
    2. Die Isolation zwischen Neutralleiter und Phase interessiert den FI nicht, selbst wenn die 0 mOhm beträgt.

    Hast Du nun endlich mal die Isolation zwischen Schutz und Neutralleiter bei abgeschaltetem FI gemessen?
    Und zwar mit einem ISOLATIONSPRÜFER mit mindestens 500V DC?
     
  13. #32 Plüschisator, 07.03.2019
    Plüschisator

    Plüschisator

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Nein, mangels Isolationsprüfer nicht...
    WENN der Fehler in dem betroffenen Stromkreis liegt, dann kann ich doch Dose für Dose auftrennen, und dann schauen, ob der FI irgendwann hält, oder? Und auftrennen muss ich jeweils den Schutzleiter, wenn ich es richtig nachvollzogen habe.
     
  14. #33 kurtisane, 07.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    166
    Hast Du wenigstens einen ordentlichen 2-poligen Duspol o. ein gleichwertiges Messgerät, mit dem man auch auf "Durchgang" messen kann?
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    145
    Nein, das hast du nicht richtig verstanden:
    Wie schon angemerkt ist es grob fahrlässig den Schutzleiter abzuklemmen!
     
    Octavian1977 gefällt das.
  16. #35 kurtisane, 07.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    166
    Der TE ist Beratungsrestistent, liest man doch bereits im Beitrag #12!
     
  17. #36 elektroblitzer, 07.03.2019
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    31
    Nein Beratungsresistent wohl kaum, eher ein Straftäter der nicht betriebssichere Anlage in Betrieb setzt.
     
  18. #37 Marc-Andre, 07.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2019
    Marc-Andre

    Marc-Andre

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Also wen ich das richtig verstehe waren N und PE nicht angeklemmt und nur Spannung auf den Außleiter. Also wie schon geschrieben wurde, sollte der Stromkreis nicht aktiviert werden wen PE abgelegt wurde.
    Aber wen der FI schon auslöst wen nur der Außenleiter aktive ist, würde ich sagen der Fehlerstrom fließt dann wohl nicht über den PE sondern über was anderes Rohr, Boden oder so. Also ich würde jetzt auch sagen der Fehler muss vor Ort von einen Fachmann der die notwendige Messtechnik zur verfügung hat gesucht werden.

    Gibt nur ein FI für diese Wohnung, oder?

    Kann bei Arbeiten in der Wohnung eine Leitung beschädigt wurden sein. Wen ja wäre für den Fachmann interessant was.
     
  19. #38 kurtisane, 07.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    166
    Vielleicht gibt es einen defekten Boiler mit einem "Heizstab-Erdungschluss", der vergessen wurde abzustecken u. schon fliegt der FI, wenn die Wasserleitungsrohre "geerdet" sind?

    Alles schon mal vorgekommen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Marc-Andre, 07.03.2019
    Marc-Andre

    Marc-Andre

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Sowas denke ich auch, oder es wurde die Isolation einer Leitung beschädigt und der Strom fliest über den Boden.
     
  22. #40 Plüschisator, 07.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2019
    Plüschisator

    Plüschisator

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hm, rauher Ton hier. Ich verstehe durchaus die Bedenken von Fachleuten, wenn Laien sich betätigen. Warnungen sind da schon mal angebracht.
    Nun, ich arbeite an einem spannungslos gemachten Stromkreis. Die Wohnung steht leer, und besagter Stromkreis soll wieder funktionieren, und zwar mit dem FI, nicht ohne ihn. Der FI liesse sich ja auch umgehen, was aber ja nun nicht Sinn der Sache ist.
    Der Plan ist nun, in den Verteilerdosen solange aufzutrennen, bis der FI drinbleibt. Und möglichst genau das Kabel/Steckdose/Schalter eingegrenzt wird. Danach folgt das, was man dann so tut: Tauschen. Vielleicht finde ich auch eine Maus in einer Dose, aber so einfach wird es wohl nicht werden.
    Da anscheinend irgendwo die Phase falsche Wege geht, trenne ich wohl eben diese Phase in den Dosen auf. Ich hoffe, nach der letzten Dose kommt nicht allzuviel. Aber wenigstens ein Zimmer mit Licht und Steckdose wird es wohl noch sein. Mal sehen.
    Vorher schliesse ich im Kasten Null und Erde wieder an, schon klar.
     
Thema:

Fi Fehler

Die Seite wird geladen...

Fi Fehler - Ähnliche Themen

  1. FI vor USV

    FI vor USV: Hallo miteinander, Ich plane evtl eine USV als "Notsrom" in einer Baustromverteilung einzusetzen. In meinem Fall ist es ausreichend wenn diese...
  2. Aquarium absichern FI oder Ls?

    Aquarium absichern FI oder Ls?: Hi zusammen, Aktuelle Situation: mein Aquarium nutzt eine Steckdose wechle im Stromkreis des Esszimmers installiert ist.. B16 Automat und dann...
  3. 12 FI-Schalter in einer 40-70 qm Wohnung?

    12 FI-Schalter in einer 40-70 qm Wohnung?: Wir haben für unsere Eigentümergemeinschaft ein Elektroangebot erhalten, welches 96 Stück Hager ADS916D FI-Schalter zum Installationspreis von...
  4. FI/RCD fliegt immer raus

    FI/RCD fliegt immer raus: Hallo, Vor knapp einem Monat habe ich den Temperaturregler einer elektrischen Fußbodenheizung ausgetauscht. Bis vor kurzem lief alles...
  5. 2x 10mm² in eine FI Anschlußklemme erlaubt

    2x 10mm² in eine FI Anschlußklemme erlaubt: Hallo zusammen, ich bin neu hier und finde eure Beiträge super! Vielleicht ist das Thema ja schon oft behandelt worden aber habe auf die Schnelle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden